Kann man in Russland als Deutscher Asyl beantragen?

21 Antworten

Nein. Es sei denn du kannst nachweisen, dass du in Deutschland verfolgt wirst. Das haben schon einige Amerikaner gemacht, die in den USA mit dem Regime in Konflikte geraten sind.

Aber du kannst sehr wohl einfach so nach Russland ziehen. Russland baut nicht solche Hürden wie Deutschland auf. Deutschland lässt nur alle Hürden fallen für "Flüchtlinge" wenn Merkle den Befehl von oben bekommt.

Asyl in Russland !

Ein beeindruckender Plan. Kommt ja auch nicht ständig vor ...

Wo doch nun aber gerade deine - wie du betonst - streng muslimische Verlobung geplant ist? Du hast jedenfalls viele Pläne auf einmal. Und dann immer noch diese Niqab-Tragerei bei Hitze ... Auf alle Fälle zeigen die Elemente deiner Biografie bereits jetzt eine besondere Neigung zur Kombination des Außergewöhnlichen mit viel Mut zu asymmetrischen Highlights.

Du schaffst also bestimmt auch das.

ist nur ne spontane frage gewesen ohne besonderen Hintergrund

0
@Susii01

Ja, natürlich, ist doch normal, dass man sich solche Fragen stellt. Wem wären solche Gedanken nicht schon mal ganz spontan durch den Kopf gegangen!

5

Wie willst Du denn dort als Muslimin , mit der Orthodoxen Religion klarkommen ?

N u r weil Du , wie Du bereits erwähnt hast , etwas gegen Homosexuelle zu haben  scheinst , wirst Du dort nicht willkommen sein!

und in Kasachstan?

0
@Susii01

Da gibts auch Homosexuelle. Geh in das Land, aus dem du oder dein Mann kommen. Und laß uns mit deinem kindlichen Provokationen in Ruhe. Du wirst ohnehin tun müssen, was dein Mann will.

3
@Bitterkraut

Dort gibt es auch Homosexuelle. Nur mit dem Unterschied, dass sie sich nicht outen. lg

0
@KaeteK

Nicht Outen?  

Komisch,  von meinem besten Freund weiß es geschätzt halb Moskau und Leningrad 

Auch wenn es dort Probleme geben kann heisst es nicht dass die Leute dort nicht auch geoutet sind 

0

die einzige die sich provoziert fühlt bist wohl du...sorry aber an meiner frage ist rein garnichts provokant, ist nur neugier meiner seits sonst nichts ;-)

0

Wie willst Du denn dort als Muslimin , mit der Orthodoxen Religion klarkommen ?

So wie Millionen von russsichen Moslems, du Bild-Leser.

1

Was möchtest Du wissen?