Kann man eine Wand innen putzen oder abwaschen?

5 Antworten

Ist die Farbe abwaschbar (Latex oder Lack), geht das mit einem weichen Lappen und ein klein wenig sanftem Reiniger. Bei normaler Dispersion oder ähnlichem geht es nicht oder nur bedingt, es könnte hinterher sogar schlimmer aussehen als vorher.

Ne, natürlich nicht, Farbe ist wasserlöslich: Wenn eine Wand schmutzig ist, muss man streichen - sollte eigentlich allgemein bekannt sein, dass man das alle paar Jahre machen muss.

wasserlöslich war früher die leimfarbe !! begriffe sortieren !!!!!

heutige dispersionsfarben sind wasserfest , bis scheuerfest !

1
@Kuestenflieger

Wasserlösliche Farben sind atmungsaktiv - kein vernünftiger Mensch streicht Wände mit nicht atmungsaktiven Farben

0
@dandy100

Die meisten Innenfarben werden als wasserlöslich bezeichnet, auch Dispersionen und Latexfarben. Diese sind mehr oder weniger wasserdampfdurchlässig (atmungsaktiv ist ein doofer Begriff) und wasserfest bzw. scheuerbeständig. Der Begriff wasserlöslich kommt aus einem anderen Grund zustande. Wie Küstenflieger schon geschrieben hat, besser mal die Begriffe sortieren und deren Bedeutung verstehen.

Im übrigen können Wände nicht atmen und kein vernünftiger Mensch streicht heute seine Wände noch mit abwaschbarer Leimfarbe.

0

besser nicht. auf der rauhen und teilweise saugfähigen oberfläche verteilst du den schmutz in der regel nur.

lg, tessa

Was möchtest Du wissen?