Kann man eine Person sein ganzes Leben lang lieben?

Das Ergebnis basiert auf 51 Abstimmungen

Ja kann man 88%
Nein kann man nicht 12%

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja kann man

Nicht umsonst gibt es die zahlreichen Ehejubiläen und die haben schon so manche gut zusammenpassende Lebenspartner gefeiert. Die bekanntesten dürften Silberne (25 Jahre) und Goldene Hochzeit (50 Jahre) sein.

Darüber hinaus gibt es aber auch noch Diamantene Hochzeit (60 Jahre), Eiserne Hochzeit (65 jahre), Gnadenhochzeit (70 Jahre) sowie Kronjuwelenhochzeit (75 Jahre).

Das Geheimnis dürfte wohl darin liegen, dass die Partner sich in vielem gut ergänzen. Sie sollten sich außerdem für die Interessen des anderen interessieren und sich auch dafür einsetzen. Wichtig wäre auch, dass es hin und wieder zu Streitigkeiten kommt. Eine ernstzunehmende Beziehung muss ihre Krachzonen durchlebt haben. Das stabilisiert die Bindung.

Hat man dann irgendwann einen Partner, mit dem man schon ewig zusammen durch dick und dünn gegangen ist, klappt der "Rest" auch noch :)

Dankeschön für das Goldene Sternchen... :)

0

Hey du,

ich kann deine Gedanken gut nachvollziehen, ist noch nicht so lang her da hab ich die gleichen Gedanken gehabt und mich dann "auf die Suche" nach Antworten gemacht.

Ich glaube, dass die Liebe fürs Leben immer seltener wird weil viele falsche Vorstellungen von der Liebe haben und deshalb unrealistische Erwartungen an den Partner haben und zudem nicht offen genug für die eigenen Wünsche und Bedürfnisse sind... vielleicht auch einfach sich selbst nicht gut genug kennen um diese einzuschätzen. Außerdem beobachte ich zumindest in meinem Umfeld, dass immer weniger Leute die Motivation mitbringen ernsthaft was an möglichen "Problemchen" zu tun und jegliche Gespräche mit dem Partner scheuen, sich lieber irgendwo anders ausheulen und nach was "Besserem"(=einfacheren?) Ausschau halten. Natürlich kann es manchmal auch trotz jeglicher Mühe zum Scheitern verurteilt sein, weil sich im Lauf des Lebens die Wege auseinander entwickeln... und auch das ist ein Prozess, der eben Motivation und genug Gespräche erfordert, damit man zusammen bleibt, das geht nicht von allein ("in guten wie in schlechten Zeiten..:") :D

Deshalb ja, ich glaube an die große Liebe bis ans Lebensende, aber dazu gehört mehr als verliebt zu sein. Dazu gehört, sich mit dem Mensch auseinanderzusetzen, immer wieder diesen verstehen zu wollen, ihn so zu akzeptieren wie er ist. Ihn zu lieben ohne dabei einen Besitzanspruch zu erheben, den Mensch selbstständig sein lassen und trotzdem immer wieder auf einen gemeinsamen Weg zu kommen. Auch in schwierigen Zeiten da zu sein, stark zu sein, zu unterstützen, ggf. ohne das was zurück kommt und das kann sehr hart sein. usw. usw usw. ich könnte jetzt ewig weiter schreiben.

Ich glaube, wenn du an diesem Punkt stehst, dann solltest du nun tief in dich hinein horchen und schauen, was wirklich noch von deinen Gefühlen übrig ist, ob du dir eine Zukunft vorstellen kannst und wenn nein, warum nicht? Was sind die Probleme, die dich zweifeln lassen und können diese behoben werden durch ein offenes und ehrliches Gespräch? Vielleicht. Aber dann hast du es versucht, bzw. für irgendwas entschieden. Und nicht vergessen, manchmal muss man auch ein paar Frösche küssen, bis man soweit ist ;)

Ja kann man

Hallöchen

Eine Garantie für die ewige Liebe und für ewige Gefühle gibt es nicht...

Manche Menschen entwickeln sich irgendwann in eine andere Richtung..

Und das nagt auch an einer Beziehung ....man entfremdet sich

Ich denke aber,wenn man die wahre Liebe trifft,ist es durchaus möglich,das man diesen Menschen auch ewig lieben kann....

Ja kann man

Ich bin davon fest überzeugt.

Ich konnte nochnie was mit partnerwechsel anfangen. Jede frau die ich hatte und die ich danach als ex bezeichnen konnte war in meinen augen absolute zeitverschwendung.

Ich bin nicht am ende aber dennoch bin ich davon überzeugt.

Mal als dummes beispiel. Meine brüder oder auch meine mutter liebe ich auch schon mein gesamtes leben von ganzem herzen. Wir haben soviel mist zusammen durchstehen müssen durch den gewaltätigen stiefdad.

Aber grade dadurch haben wir nen eisernes band entwickelt das absolut niemals reißt.

Wenn das bei der familie möglich ist, dann ist es genauso möglich mit einer partnerin.

Man muss eben nur eine finden die wirklich zu einem passt und nicht irgend eine. Hab über 6 Jahre auf meine jetzige freundin "gewartet", ihre denkweise, ihre ziele und träume sind fast identisch mit meinen.

Dennoch sind wir in anderen dingen wie z.b. unserer art verschieden. Und bisher läuft JEDER tag besser als der tag davor.

Es wird einfach nie langweilig da wir uns perfekt ergänzen. Und ich kann mir schon gut vorstellen das sowas auch ewig halten kann.

Kenne auch ein rentner paar hier in meinem ort. Die sind jeden tag unten am fluss und knutschen auf der bank dort wie teenager herum.

Hab mich mal mit denen unterhalten und die sind schon über 50 jahre verheiratet. Und bei denen wirkt die liebe immernoch absolut frisch

Ja kann man

Klar kann man das, aber nicht einfach so. Beide betreffenden Personen müssen schon was dafür tun, damit die Beziehung entsprechend glücklich bleibt. Wenn man irgendwann die Beziehung als selbstverständlich nimmt, ist es nicht verwunderlich, wenn es immer weniger wird.

Was möchtest Du wissen?