Kann man eine interne Festplatte nach dem Ausbauen als externe verwenden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das lohnt sich nicht. Du brauchst ein externes Gehäuse sowie Stromversorgung - für den Preis bekommst Du fast schon eine 500er fertig mit USB-Anschluß, beispielsweise eine Toshiba Stor.E Basics 500GB, 2.5 Zoll, USB 3 für unter 50 Euro bei Saturn.

Klar kannst Du das machen. Allerdings brauchst Du einen Adapter mit Stromversorgung oder ein passendes Gehäuse. Der Adapter liegt bei circa 20 Euro.

Du brauchst dazu ein externes USB Gehäuse, dort baust du die HDD ein, fertig


Jawesome99 
Fragesteller
 04.02.2014, 15:44

Wo bekommt man sowas her und wie viel kostet soetwas?

Und was ich noch vergessen habe, können beim Selbstausbau und -einbau Gefahren für die Festplatte bestehen?

0
dahlien100  04.02.2014, 15:45
@Jawesome99

Bekommst du in jeden Computerladen, nimm einfach die Festpatte mit, das auch der Anschluss passt.

0
dahlien100  04.02.2014, 15:45
@Jawesome99

Bekommst du in jeden Computerladen, nimm einfach die Festpatte mit, das auch der Anschluss passt.

0

Externe Festplatten sind nichts anderes als interne Festplatten in einem extra Gehäuse.
Beispiel für so ein Gehäuse.
http://geizhals.de/lc-power-lc-35u3-a908825.html


poppie206  04.02.2014, 15:49
@compu60

ACHTUNG!Wenn es sich nicht um eine Sata Festplatte handelt, was ich bei dem Jahr denke, dann gehts natürlich nicht mit diesem Adapter!

0
compu60  04.02.2014, 15:54
@poppie206

ACHTUNG dieser Adapter ist für SATA und IDE Festplatten 3,5" und 2,5" geeignet. Also für alle Handelsüblichen Festplatten für HeimPCs.

0