Kann man ein Pilzgericht einfrieren?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kein Problem, habe ich schon öfter gemacht.
Nur nicht lange so stehen lassen ohne Kühlung.

Danke schön für die Auszeichnung....offensichtlich hast Du überlebt, wie erfreulich.....;-))

0

Pilzgerichte kann man einfrieren, sonst gäbe es ja auch keine Pizza mit Pilzen. Früher war das Einfrieren ein Problem, da erst ab den 50er Jahren Tiefkühlung im Haushalt möglich war, dadurch konten sich durch die schwammige Oberfläche der Pilze leicht Keime entwickeln.

Du scheinst das gleiche Wissen wie andros zu haben, aber deine Formulierung der Zustimmung zu ihrer guten Antwort ist irritierend.

0

Habe immer blanchierte Pilze auf Vorrat im Gefrierschrank. Natürlich kannst du Pilzgerichte einfrieren. Es kann narürlich ein leichtes Bitteraroma auftreten, wenn zu viele Zwiebeln mit verarbeitet wurden.

MfG - gottl

Natürlich, es ist ein Ammenmärchen, daß bestimmte Lebensmittel nicht eingefroren werden dürfen. Schau mal im Handel, da gibt es auch TK Fertigprodukte, Hühnerfrikassee zum Beispiel, die fix und foxi gefrostet werden. Ansonsten bin ich wie Andros ein lebendes Beispiel für den nicht tödlichen Ausgang eines solchen Unternehmens. Lediglich bei der Wahl der Pilze mußt du sorgfältig sein. Die hübschen roten mit den weißen Pünktchen nicht enfrieren. Die sind vorher schon giftig und bleiben es im Frostzustand auch.

Pilze lassen sich sehr gut einfrieren. Am besten aber bereits in Scheiben geschnitten in den Froster und dann gleich tiefgefroren in Pfanne oder Topf.

Was möchtest Du wissen?