Kann man durch zu viel Rasur die Haarwurzel schädigen?

5 Antworten

nein, das geht nicht.

Die Haarwurzel weiß gar nicht, was mit dem Haar passiert, also ob das Haar jetzt sehr lange ist, oder täglich rasiert wird, das macht keinen Unterschied für die Wurzel.

Die Haare, die man so sieht sind eigentlich tote Materie, nur die Wurzel ist lebendig. Darum spürst du es auch nicht, wenn du deine Haare schneidest.

https://medlexi.de/Haare

Und mal so nebenbei: ich rasiere mein Gesicht seit etwa 30 Jahren mit einem Naßrasierer, und die Haare haben sich in der Zeit nicht verändert.

Ok danke! Ich hatte halt das Problem gehabt als ich meine Haare wachsen lassen wollte vorne eine Stelle zu haben wo die Haare dünner waren als an allen anderen Stellen ich dachte vielleicht dass ich durch das viele rasieren die Wurzeln dort geschädigt haben könnte. Hab die mir jetzt wieder abrasiert und warte mal ab wie die nachwachsen, vielleicht hatte es ja einen anderen Grund

0

Nein. Die Haarwurzel erreichst Du beim Rasieren gar nicht. Das wäre so, wie wenn Du vermuten würdest, durch Fingernägelschneiden die Wurzel des Fingernagel schädigen zu können.

Als ich meine Haare wachsen lassen wollte bemerkte ich vorne eine Stelle wo die Haare sichtbar dünner waren als an allen anderen Stellen, ich denke halt dass das ganze rasieren dort vielleicht die Haarwurzeln geschädigt haben könnte. Beim rasieren kann es ja vorkommen denke ich dass man versehentlich an den Haaren zieht, ich kann mich jetzt nicht direkt an sowas erinnern aber vielleicht ist es ja mal vorgefallen dabei.

0
@Snoopy265

Naja, wenn Du Haare ausreißt, dann ist das was anderes als Rasieren.

0

Ja ..

Schade.. ich dachte ja immer das sowas nicht passieren kann weil beim rasieren sollen die ja nur gekürzt werden

0
Von Experte DianaValesko bestätigt

Wie viele Accounts mit den immer wieder gleichen Fragen möchtest du eigentlich noch eröffnen? Lies doch einfach die Antworten in deinen stillgelegten Accounts nach.

Und eine dringende Empfehlung: suche dir einen guten Psychotherapeuten. Deine Ängste wegen deiner Haare sind weit weg von normal. Eine Therapie könnte dir sicher besser helfen als alle Antworten, die du hier bekommst.

Nee, das liegt nicht am Rasieren.

Was möchtest Du wissen?