Dünne kurze Haare am Haaransatz?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die sehr dünnen und kurzen Haare sind denke ich Flaum. Haare durchleben einen Zyklus, der aus wachsen, ruhen und ausfallen besteht. Ausgefallene Haare wachsen wieder nach, weshalb man am Ansatz immer einen kleinen, dünnen Flaum hat. 
Zu dem Haarausfall: Oftmals kann man gegen diesen kaum bis gar nichts unternhemen. Dieser ist nämlich meist genbedingt und tolle Mittelchen aus der Drogerie versprechen viel, nützen dir aber nichts.
Auch kann Vitaminmangel der Grund des Ausfallens sein. Oder es ist stressbedingt. Oder, oder, oder. Was auch immer es ist, solltest du dir ernsthaft Gedanken machen, ist ein Dermatologe deine richtige Anlaufstelle. Dort kannst du dich verschiedenen Tests unterziehen und vielleicht kann man dir dort auch helfen das Problem in den Griff zu bekommen. 

Hoffentlich konnte ich dir weiterhelfen. 

LG
auttaja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

Wenn du angst hast vor dem Haarausfall und eine erbliche bedingter Haarausfall bei dir in der Familie liegt, kann ich dir Regaine aus der Apotheke empfehlen. 


Es Dauert ca.1-2 monate bis du ein Erfolgs Ergebnis sehen kannst aber dann bist du für immer darauf angewiesen.


Aber es gibt noch eine Möglichkeit dein Haarausfall im Griff zu bekommen. Knoblauch Schampoo aus Amazon.


Ich würde aber erstmal an deiner Stelle Mit Regaine anfangen bis die Haare komplett wieder zurück sind und danach langsam absetzen und zu gleiche Zeit auch mit Zigavus (Knoblauch schampoo benutzen.


Keine sorge deine Haare werden  nicht stinken aber Knoblauch hat die gleiche Wirkung wie Minoxidil. Es erweitert die Haar Gefäße und dadurch wachsen die die Haare wie vor der Hasrausfall.


Du solltest dich aber darauf  gefasst machen das dir nach 2-3 wochen vermehr Haare ausfallen. Es heißt Shedding und nein du wirst keine glatze bekommen. Die Haare die sowieso schon ausfallen würden fallen beschleunigt aus, damit dir bessere dickere Haare nach wachsen.


Ich empfehle dir auf jedenfall beides Regaine und Knoblauch schampoo für bessere Ergebnisse. 


Viele Leute meinen Haarausfall ist erblich und Gene kann man  nicht austricksen bla bla. Auf diese Leute würde ich an deiner Stelle gar nicht hören, Weil sie alle Hoffnungen von Anfang an aufgegeben haben und jetzt bei Ihnen gar nichts mehr wirkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?