Kann man brot oder toast einfrieren und noch essen ohne das es komisch schmeckt oder sowas?

8 Antworten

Ja - man kann diverse Sorten von Brot einfrieren. Fast immer ist das mit einem Qualitätsverlust beim Aufbacken oder Auftauen verbunden.

Man kann es essen, aber es ist kein Leckerbissen.

Bei monatelanger Lagerung in der Gefriertruhe werden die Brötchen hart, weil sich Eis an der Plastikverpackung abscheidet - deswegen trocknen die Brötchen oder Brote aus.

Es gibt die Aufbacksemmeln, die in den Supermärkten zu bekommen sind. Die sind in Plastikfolie eingeschweißt und etwas mehr als 1 Monat haltbar - bei Zimmertemperatur. Das hat eine bessere Qualität - bei angepasster Backzeit.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Brot wird trocken. Bei Toast (zum Toasten) stört das nicht.

Schwarz- / GrauBrot wie auch Toast(brot) lassen sich problemlos einfrieren.

Ja.

Ich mache das schon jahrelang.

Was möchtest Du wissen?