Kann man bei einem Diebstahl das Video der Überwachungskamera anfordern?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Video kann nur die Polizei (mit Auftrag der Staatsanwaltschaft) anfordern. Und: normalerweise wird ein Video nach 1 - 2 Tagen gelöscht.

Wenn es um Diebstahl geht, dann wird die Polizei da sicherlich was unternehmen - ist ja deren Job u.a.! Wenn du dort alleine hingehst glaube ich kaum, dass die dir das Video zeigen, der Polizei hingegen müssen sie das Video zeigen da es sich um eine Straftat handelt.

haha...wo lebst du denn bitte?

die letzten 20 Jahre mal draußen gewesen oder nimmst du dein Wissens ausschließlich aus dem Tatort?

lies dir meinen Beitrag mal durch...so läuft das heutzutage bei den Cops.

0
@ChrisStory

Was soll ich denn draußen wo es doch drinnen so schön ist? Was regst du dich denn so auf wegen eines FAHRRADES? Dann kaufst du dir halt ein neues - sind doch Billigprodukte geworden in der heutigen Zeit.

0
@Startrails

es geht nicht um den Wert des Rades sondern darum das die Polizei zu dumm/machtlos/faul ist und noch nicht einmal etwas unternimmt wenn man ihnen den Täter auf dem Silbertablet serviert !

Somit kommt die Polizei nicht ihren Job/Verpflichtungen nach und der bestohlene Bürger kommt sich ziemlich verarscht und im stich gelassen vor.

Wenn du das anderes siehst ist es so - ändert aber nichts an der tatsache das deine Antwort oben quatsch ist - genau so wie dein Kommentar.

0
@ChrisStory
lies dir meinen Beitrag mal durch...so läuft das heutzutage bei den Cops.

Ich lese da viel leeres Geplapper und Polemik, sonst nichts.

1
@ChrisStory
es geht nicht um den Wert des Rades sondern darum das die Polizei zu dumm/machtlos/faul ist und noch nicht einmal etwas unternimmt wenn man ihnen den Täter auf dem Silbertablet serviert !

War mir klar, dummes Gelaber, mehr nicht.

1
@Havege

Wenn es dir nicht um den Wert des Rades geht, dann ist es doch egal ob die Polizei was macht oder nicht. So wie du den Vorfall schilderst nehme ich dir das eh nicht ab. Warum soll die Polizei auch was machen wenn du das Rad nicht angeschlossen haben solltest - das ist dann eigene Dummheit, sprich Eigenverschulden. Meine Erfahrungen sind die, dass sich die Polizisten Mühe geben. Wer weiß wie du den Polizisten gegenüber aufgetreten bist - "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es wieder heraus!" Ich kann Havege nur Recht geben bezüglich seiner Aussage.

0

vergess es...die Polizei wird nen dreck machen - sind meine Erfahrungen.

aktuelle Beispiel (vor gut 3 Wochen geschehen)

Fahrrad wurde vor der Haustür gestohlen - 2 Tage später Fahrrad bei ebay gefunden - mit Ausdruck und Telefonnummer des Verkäufers zur Polizei - diese musste den Fall erst intern Prüfen und konnten nicht sofort etwas unternehmen - ende vom Lied: Verkäufer konnte nicht ausfindig gemacht werden, Auktion beendet, Fahrrad seh ich nicht wieder, neues Farhhrad gekauft

DANKE liebe Polizei... das nächste mal frag ich die nicht mehr um hilfe sondern löse das auf eine andere Art und Weise.

könnte noch mehr Beispiele nennen zum Theme: Weder Freund noch Helfer - die deutsche Polizei ist die dümmste der Welt.

Ja... da hätte die Polizei natürlich gleich mit dem SEK bei dem Verkäufer anrücken müssen.

Von nichts Ahnung aber hier wie ein großer meckern...

Wenn du Ermittlungsansätze liefert liegt es bei der Ermittlungsbehörde diesen nachzugehen. Ziel der ganzen Nummer ist es ein beweissicheres Strafverfahren zu gewährleisten... nicht dir dein Eigentum wieder zu beschaffen. Das kannst du später auf dem zivilrechtlichen Weg einklagen.

Es ist eben nicht damit getan, wenn ich mit einer Adresse und Telefonnummer zur Polizei gehe und sage "das ist der Täter" , dass dann sofort bei dem eingerückt wird. Über Dinge wie Durchsuchungen und Sicherstellungen hat auch grundsätzlich mal ein Richter zu entscheiden.

Aber was rede ich... du weißt es sicher eh besser.

0
@freede

SEK habe ich nie verlangt - ich hatte auch keine Adresse vom Verkäufer, nur eine Telefonnummer.

Ich wollte nur das Fahrrad wieder haben. EIne Idee von mir war dort anzurufen, mich als käufer auszugeben um dann dort mit einem Freund und Helfer aufzutauchen um mein Eigentum zurück zu bekommen.

Fand ich in dem moment nicht alzuviel verlangt - aber die Beamten wollten da nicht mitmachen.

Die Beweise lagen klar auf der Hand. Das Fahrrad ist so wie es gestohlen wurde einmalig und wurde genau mit diesen Merkmalen auch bei ebay angeboten. In der selben Stadt. Rahmennummer ist vorhanden und wurde den Polizeibeamten ebnefalls mutgeteilt.

Wie hätte ich deiner Meinung an mein Fahrrad kommen sollen? Was hättest du in meiner Situation gemacht...angenommen dir wird etwas gestohlen und du findest es dann 2 Tage später bei ebay?

Was mach ich wenn ich Sonntags übern Flohmarkt tendel und dort mein gestohlenes Fahrrad eindeutig identifizieren kann... darf ich dann nicht die Polizie anrufen und die kümmert sich direkt um den Fall und kommt vorbei..geht das heute nur noch aufm Papier?

0
@ChrisStory

So läuft das aber (zum Glück) hier nicht!

Polizei ist kein Wunschkonzert! Hier gibt es kein "ich habe mir das so und so vorgestellt, also macht mal".

So eine Hau-Ruck-Aktion kann letztendlich (wenn der andere einen brauchbaren Anwalt hat) das ganze Verfahren kippen lassen. Das ist nicht im Sinne des Erfinders.

Aber schön wie du dich über Dinge ereiferst von denen du wenig bis nichts verstehst. Aber so ist das wenn Blinde von den Farben reden... und wie war das? Politiker, Polizei und Bundestrainer kann jeder... am Stammtisch!

0
@freede

typisches gelaber eines Polizisten... Überheblich und nur um den heißen Brei herum redend aber nicht auf den Punkt kommen.

Ich habe auch den Cops nicht gesagt: macht mal sondern es war ein vorschlag.

Habe ähnliches schon anders herum erlebt: Handy gefunden - beim besitzer gemeldet (SMS beantwortet) - treffpunkt ausgemacht, noch gesagt ich möchte nichts haben und dann kommt der Besitzer mit der Polizei im schlepptau da er sich so besser fühle. Da kommt die Polizei dann also mit..bei einer Übergabe eines verlorenen Handys. Aber bei einem gestohlen Fahrrad geht das nicht ?!

beantworte doch einfach meine Fragen und erklär mir wie ich es richtig hätte machen sollen. Wie gesagt...im Endeffekt ist dabei nichts raus gekommen.

Handynummer war nicht regestriert und ebay Kleinanzeigen ist ein Paradies für gestohlene Waren und Tiere - also ist von denen auch keine Hilfe gekommen.

kannst mir gerne auch eine Mitteilung schreiben mit einer erklärung wie ich es hätte anstellen sollen um an mein gestohlenes Fahrrad zu kommen. Ist doch besser wie mir ständg vorzuhalten wie dumm ich bin und das ich alles falsch gememacht habe, oder? Freund und Helfer

0
DANKE liebe Polizei... das nächste mal frag ich die nicht mehr um hilfe sondern löse das auf eine andere Art und Weise.

Bitte dann landest du im Knast, ist auch nicht verkehrt.

könnte noch mehr Beispiele nennen zum Theme: Weder Freund noch Helfer - die deutsche Polizei ist die dümmste der Welt.

Vielleicht zählen auch Leute die Anzeigen erstellen und meinen die Polizei hätte einen magischen Zauberstab zu den dümmsten der Welt.

1
@Havege

Wieso lande ich dann im Knast? Wer bist du, das du beurteilen kannst das es nicht verkehrt wäre mich ins Gefängnis zu stecken? gehst noch?!

Habe in 35 Jahren noch nie jemanden Angezeigt und habe es auch nicht vor zu tun?

Du schreibts doch selber das die Chance hoch ist das nichts passiert. Im Grunde habe ich nichts anderes gschrieben - dieses nur etwas deutlicher und mit Beispielen die ich selber erlebt habe.

0

Erstmal erstattet ihr Anzeige gegen Unbekannt.Dann gebt ihr an,das dort eine Kamera war,die das aufgezeichnet haben könnte.Die Beamten gehen dann dort hin und informieren über das Ermittlungsverfahren und holen die Beweise ein.

Euch müssen die keine Überwachungsvideos zeigen.

im Film läuft das vielleicht so... die realität sieht leider anders aus (eigene Erfahrung)

0

Anzeige bei der Polizei erstatten!

Von denen wird dann das Video als Beweismittel sichergestellt. Damit sollte man nicht zu lange warten... diese Videos werden schon nach recht kurzer ZEit gelöscht.

Anzeige erstatten.

Das Video kriegt nicht die Polizei, höchstens die Staatsanwaltschaft.

Wobei die Chance hoch ist dass auch einfach gar nichts passiert.

Was möchtest Du wissen?