Kann ich selbst eine Neonröhre an der Decke anschließen?

12 Antworten

es gibt nur phase und N und kein plus und minus im netz und erde.phase ist normal in der lampe mit L bezeichnet und N,wenn sie voll aus kunststoff ist hat sie vermutlich keine erde dann legst die blind rein.genau findest das mit duspol 2polig raus nur der erlaubt eine zuverlässige aussage was was ist.für die schraube und dübel brauchst schlagbohrmaschine mit passenden bohrer

Ganz offensichtlich kannst Du das nicht. Dicke Fachbücher stehen in Bibliotheken und Buchhandlungen, nicht auf GF. Und selbst die ersetzen nicht die handwerkliche Praxis. Wozu brauchst Du wo ein "plus" und ein "minus" ausgerechnet am Wechselstromnetz? Die Befestigung an der Decke orientiert sich an deren Aufbau und Material. Dafür gibt es zahlreiche spezielle Techniken, Werkzeuge und Materialien.

eine NEONröhre auf keinen Fall, das darf nicht mal ein normaler Elektroinstallateur. Du meinst eine Leuchtstoffröhre. Plus/minus gibts bei Wechselstrom nicht, also lass das besser jemand machen der sich damit auskennt.

Was möchtest Du wissen?