Kann ich mich als Frau identifizieren und auf die Frauentoilette gehen?

6 Antworten

Du kannst auch auf die Damentoilette gehen, ohne irgendwas zu behaupten.

Weißt du... Eine Toilette ist nicht dafür da, sein Geschlecht zu zeigen oder Minderheiten eins auszuwischen als 'Haha, ich mach das auch lol'.
Eine Toilette ist dafür da, das man da pinkeln kann. Wenn du einfach nur das tust, und danach deine Hände wäschst, ist es doch vollkommen egal, was für ein Pictogramm auf der Tür abgebildet ist.

Wenn du hier jetzt mit sowas kommen willst wie "Aber dann kann ich ja Frauen vergewaltigen" - das kann man auch an anderen Orten, es ist an allen Orten illegal, und es macht mir doch sehr viele Sorgen, dass du da scheinbar so einen detaillierten Plan hast dafür, wie du das machen willst. In dem Fall bist du hier das einzige Problem, und nicht die Transfrauen, die einfach nur in Ruhe pinkeln wollen. Lass unschuldige Menschen hier aus deinen psychopathischen Gedanken raus, nur weil du solche Szenarien erfindest, heißt das nicht, das andere Menschen irgendwas anderes auf der Toilette wollen außer pinkeln - und eventuell andere Ausscheidungen hinterlassen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich selbst und Freundeskreis fallen unter LGBT

Du kannsh auf die Damentoilette gehen, egal als was du dich identifizierst. Ob du und die Personon dort sich dann noch wohl fühlen hängt wohl auch davon ab, wie gut du dich verkleidest.

Du "kannst" auch so auf die Frauentoilette gehen. Rechtlich wirst du jedoch Probleme bekommen, da es sehr offensichtlich ist, wenn du dich genau in diesem Moment und sonst nie als Frau identifizierst.

Rechtlich gesehen kann man keine Probleme bekommen, weil es Gesetzlich erlaubt ist! Die Beschriftung auf den Toiletten sind Gebotszeichen! Das schlimmste was passieren kann, dass man Hausverbot bekommt.

0

Da passiert nichts, das ist kein Gesetz dem richtigen Pictogramm zu folgen. Übrigens andersrum oft zu beobachten. Schlimmstenfalls findet es der Besitzer der stillen Örtchen nicht so toll, aber noch nie irgendwen gesehen der deswegen Ärger bekam.

1

Wenn du Brüste hast ist es möglich. Vorzugsweise echte. Ein ärztliches Attest über die Diagnose F64 0 G ist eine Eintrittskarten fürs.....

Das ist erlaubt, es gibt kein Gesetz was es ihnen verbietet. Die Beschriftung auf den Toiletten sind ja Gebotszeichen und außerdem bist du dann ja eine Frau und niemand darf dir verbieten auf Toilette zu gehen.

Was möchtest Du wissen?