Gar nicht. Jeder hat einen anderen Geschmack und wenn sie das weniger interessiert ist das nun einmal so. Du kannst niemanden etwas aufzwingen, eher werden sie es dann noch weniger mögen wenn sie das Gefühl haben du bedrängst sie.

Was für den einen wundervoll ist, kann für den anderen eben uninteressant sein. Ich geh mal stark davon aus du teilst auch nicht jedes Hobby und jede Leidenschaft die deine Freunde wiederum besitzen.

Genieß einfach deine Freunde an Anime, tausch dich mit Fans aus oder Freunden die deinen Geschmack teilen und lass deine anderen Freunde damit in Frieden.

Du musst sie nicht überzeugen. Wichtig ist, dass beide Seiten das Hobby oder nicht Hobby das jeweils anderen respektieren und akzeptieren oder zumindest tolerieren, das reicht völlig.

...zur Antwort

Dein Geld, dein Essen. Wenn er was ab haben möchte soll er fragen. Wenn ihr euch nicht geeignigt habt alles im Haus zu teilen bzw. zusammen nutzen zu können inklusive der Einkäufe hat er von persönlichen Sachen wie deinem selbst gekauften Essen die Finger zu lassen, du natürlich auch von seinem. Wenn er das Zeug will soll er sein Geld nehmen und es sich selbst kaufen.

So lange du dich nicht auch ständig bei seinem Zeug bedienst hat er keinen Grund sich aufzuregen. Wenn er gratis essen will muss er eben wieder zu Hause einziehen und seine Eltern den Kühlschrank füllen lassen, aber nicht den Mitbewohner.

...zur Antwort
Nein nicht komisch

Einige müssen doch immer eine negative Meinung haben, das ist nun einmal so und wird dir in allem begegnen.

Wenn es für dich OK ist bzw. du es möchtest mach es auch. Das ist dein Leben, so lange du niemanden damit schadet hat sich da keiner einzumischen. Wir haben unsere Eltern nicht für ewig. Wenn wir mit ihnen gut klarkommen und es wollen, sollten wir um jede schöne Erfahrung mit ihnen dankbar sein.

Ich bin Ü30, natürlich finden es einige vielleicht befremdlich weil sie früh "das Nest" verlassen haben oder keine Lust mehr darauf hatten, aber wenn ich Lust habe schnappe ich mir noch immer meine Mum, geh mit ihr ins Kino oder Eis essen, bummel mal durch die Stadt (vor Corona) etc. Die gemeinsame Zeit ist kostbar und die lasse ich mir nicht von ein paar Leuten kaputt machen, die meinen so etwas vielleicht lustig zu finden und ja, Urlaub habe ich auch vor Corona noch mit ihr gemacht und bestenfalls machen wir nächstes Jahr auch wieder einen zusammen. Diese Leute bringen mir später gar nichts wenn all das nicht mehr geht, die Erinnerungen bleiben jedoch.

Von daher, wenn du Spaß daran hast verschwende an so etwas nicht mehr Gedanken als nötig und genieße die Zeit.

...zur Antwort
Weiteres

Schlimm ist es nur wenn es einen persönlich stört keine Beziehung führen zu können. Das hängt von keinem Alter ab sondern der persönlichen Einstellung. Wer früh eine Beziehung führen möchte nur zu, für den fühlt sich dann 22 - 25 schon schlimm an. Wer gar keine Beziehung will, der kann mit 50+ auch voll zufrieden sein noch keine gehabt zu haben.

...zur Antwort

Blut ist sprichwörtlich dicker als Wasser, ist aber in vielen Familien nicht der Fall.

Meine direkte Familie sprich Eltern sind großartig, die liebe Verwandtschaft hingegen eher Quelle von Ärger und Problemen. Was da schon abgezogen wurde, darüber könnte man Bücher schreiben.

"Familie" sind auch nur Menschen die zufällig mit dir den selben Genpool teilen. Du kannst sie lieben oder hassen wie jeden anderen Menschen auf der Welt auch.

...zur Antwort

Jumanji - Willkommen im Dschungel, wobei ich die anderen Teile ebenso sehr mag und schätze.

Ich liebe das Körpertausch Genre und der Film kombiniert einen guten Witz und ein solides, glaubwürdiges Schauspiel mit Elementen aus dem Game und Abenteuer Bereich.

Beeindrucken würde ich es hier nicht nennen, wobei ich das bei dem Schauspiel schon sagen könnte. Ich habe u. a. noch niemanden einen Körpertausch mit Geschlechtstausch so angenehm seicht und dadurch glaubwürdig spielen sehen wie Jack Black der ansonsten weniger für seine Zurückhaltung bekannt ist. In Jumanji allerdings finde ich die Leistung großartig, andere Filme ziehen das Ganze immer heillos ins lächerliche oder aber überspitzen das angeblich frauliche (oder ungekehrt männliche) Verhalten so sehr, dass es einer Karikatur eines Klischees gleichkommt. Das passiert in Jumanji nicht.

Großartig sind natürlich auch zahlreiche andere Film, aber eine "Filmliebe" sucht man sich selten aus, sie findet einen einfach.

...zur Antwort

Wenn ich mich mal wirklich für Musik interessiere, dann möchte ich das auch greifbar haben und langfristig verfügbar. Eine CD kann sicherlich kaputt gehen, aber sie ist dekorativ, hat normal eine lange Haltbarkeit und ist immer verfügbar. Was weiß ich schon ob irgendeine Seite wo man Lieder digital kaufen kann irgendwann down geht und wenn ich das Lied runterlade brauch ich auch wieder einen externen Datenträger zur Sicherung falls mal irgendwas mit dem PC sein sollte.

Von daher kaufe ich höchstens ansonsten nicht verfügbare Lieder digital (wobei man da auch gleich die diversen gratis Angebote nutzen kann), ansonsten die CD.

Schallplatten erwerbe ich wenn nur zu Sammlerzwecken wenn mir z. B. irgendein Film gefällt und die Filmmusik auf Vinyl ist. Die Dinger haben riesige Motivflächen, teilweise interessante Extras und besondere Gestaltungen der LP. Ist also für mich eher ein Dekorationsobjekt. Finde es aber durchaus gut, dass man sich doch auch wieder für alte Dinge begeistern kann.

...zur Antwort

Bei dem Verweis auf eine zeitnahe Rückmeldung kannst du durchaus nach einem Monat mal anfragen, das signalisiert auch Interesse.

Mach daraus keinen Roman, frage kurz und knapp höflich nach dem aktuellen Stand. Du kannst auch gerne anrufen statt eine Mail zu schreiben, so bist du den Leuten schon einmal im Hinterkopf. Immer höflich bleiben, nicht aufdringlich werden und gut ist.

...zur Antwort

Du bist nicht in der Position Bedingungen zu stellen. Da stehen genug Bewerber vor der Tür, jemanden der Bedingungen stellt noch eh er überhaupt einen Fuß in der Tür hat ist nicht gerade die erste Wahl.

Du kannst danach fragen ob du bis zum Ausbildungsbeginn dort bereits als Aushilfe/Teilzeitkraft arbeiten darfst. Bisschen ausschmücken welche Vorteile das für den Betrieb hat. Wenn du mutig bist sprichst du an, dass dir das finanziell zur Überbrückung helfen würde und es dich freuen würde im zukünftigen Ausbildungsbetrieb direkt arbeiten zu können. Damit kommst du aber auch erst an wenn sich wirklich eine Zusage anbahnt.

Wenn du aber hingehst und direkt ankommst, dass du dort nur lernst wenn man dich vorzeitig einstellt, kannst du dir auch gleich den Weg sparen.

...zur Antwort

Deine Mutter ist die erste Anlaufstelle.

Du solltest ihr deutlich machen wie ernst die Lage ist und wie ernst es auch dir ist. Deine Schwester ist ebenso ihre Tochter, natürlich möchte man da nicht sehen, dass das eigene Kind solche Aktionen bringt, schon gar nicht wenn es nie vor ihr so abläuft.

Wenn deine Mutter sich weigert bleibt nur der Weg zum Vertrauenslehrer oder einer anderen Instanz oder zum Jugendamt. Von selbst wird das nicht besser werden und, so traurig es ist, wenn die eigene Familie nicht hilft muss man Hilfe von außen holen.

Wichtig wäre hier dann aufzuklären warum das alles überhaupt so ist wie es ist. Irgendwas muss ja sein, dass deine Schwester dich so behandelt. Sei es komplett falsche Ansichten, ein Streit der nie überwunden wurde, Stress etc. ich geh einfach mal nicht davon aus sie ist so zu dir weil ihr einfach nur langweilig ist. Hier wäre die Mutter oder eine außenstehende Person wichtig um das Problem zu lösen.

...zur Antwort

Wo hast du das denn her? Derzeit gibt es keinerlei Verordnung die es erlaubt geimpften Personen ohne Maske rumzulaufen. Man weiß ja noch nicht mal gesichert wie weit Geimpfte noch immer Virusüberträger sein können.

...zur Antwort
Nein

Die Unterteilung ist eine rein gesellschaftliche und von Verlagshäusern vorgegeben. Es gibt sicher Genre die von einem Geschlecht eher bevorzugt werden, das war es aber auch.

Von Geschlechtsunterteilungen halte ich eh nichts. Auch bei Bücher gibt es eine gut genug funktionierende Unterteilung in Genre, da braucht es kein "für Mädchen" oder "für Jungen" oder Frau und Mann. Ich kenne Männer die Liebesstorys mögen, ich kenne Frauen die Horror lieben und umgekehrt, das ist eine Geschmacks- keine Geschlechtsfrage.

...zur Antwort

Wieso eigentlich immer alles so schwierig gestalten?

Will eine Barbie? Schön, dann kauf ihm eine Barbie

Will er keine Barbie? Auch schön, dann lass es sein und kauf ihm was er wirklich möchte

Außerhalb der typischen Rollenbilder zu denken ist ein guter Ansatz, aber man sollte dem Kind nichts aufzwingen. Soll er sich doch in dem Rahmen den er hat aussuchen was er möchte und für welches Geschlecht es dann eigentlich gedacht wäre ist egal. Das Ziel ist es nicht etwas aufzuzwingen sondern einfach die Freiheit aufzuzeigen wählen zu können.

...zur Antwort

Ist dieses Verhalten einer 10-jährigen normal?

Hallo,

ich war heute Vormittag um 12:00 bei der Schwester meines Freundes und ihrem Mann zum Frühstück eingeladen. Als wir ankamen hatte die Schwester schon den Tisch gedeckt gehabt und wir setzten uns alle an den Tisch. Für die 10 Jährige Nichte meines Freundes war auch eingedeckt aber die wollte nicht aufstehen, was ist das bitte? Wenn die Eltern sagen sie soll aufstehen dann hat das Kind aufzustehen!

Wir haben dann ohne sie gefrühstückt und als wir fertig waren kam die 10 Jährige Nichte in Schlafklamotten an den Tisch. Da sagte die Schwester jetzt gibst nichts mehr (aus Spaß) weil ihr schon vor ner Stunde gesagt wurde dass sie aufstehen soll und nun kommt wo alle fertig sind mit essen. Da sagte die Nichte genervt "man da hatte ich aber noch kein Hunger!" Alter man kann ja wohl trotzdem aufstehen sie hätte ja z.b helfen können den Tisch einzudecken oder sowas. Sie saß dann am Tisch und hat etwas gegessen und ist danach wieder in ihr Zimmer verschwunden. Sie hätte danach doch auch für ihre Mutter den Tisch abräumen und den Abwasch machen können wenn sie schon so lange faul im Bett liegt. Ich kenne es auch so, dass man sich als Kind vernünftig anzieht wenn Besuch kommt und auch zum Besuch hin geht und die Hand gibt usw, kannst vergessen bei der.

Und gestern Abend war sie die halbe Nacht am Handy deswegen war sie so müde.

Ist so ein Verhalten heut zu Tage normal? Also meine Mutter hätte mir den Hintern verhauen wenn ich so lange im Bett liegen und mich dann noch so benehmen würde wenn Besuch da ist. Meine Mutter hat auch von mir verlangt dass ich auch von allein den Abwasch usw mache auch ohne dass man es zu mir sagt. Und die denkt da garnicht dran und verschwindet nach dem Essen in ihrem Zimmer. Früher als sie kleiner war kam sie immer bei mir und meinem Freund an und umarmte uns und wollte mit uns spielen usw. Und jetzt bekommen wir sie kaum noch zu sehen wenn wir da sind. Warum ist das so?

...zur Frage

Und zum Glück ist heute Gewalt gegen Kinder verboten. Davon ab ist die Erziehung Aufgabe der Mutter und des Vaters des Kindes nicht die deine.

Sicherlich könnte das Kind wenigstens kurz grüßen, aber ob das Kind im Haushalt helfen muss ist Sache der Eltern. Wenn die Eltern das nicht als nötig erachten ist dem eben so. Du wurdest nun einmal mit vel härterer Hand erzogen und stammst scheinbar auch noch aus einer komplett anderen Generation.

Dass sie nicht mehr zum Umarmen kommt ist auch relativ normal, sie wird älter, geht auf die Pubertät zu, da ändert sich das Verhalten und mal ehrlich, wenn sie etwas vernünftiges an hat ist es jetzt auch kein Drama wenn es noch die Schlafsachen sind. Es ist ihr zu Hause und die Regeln dieser Familie, Gast hin oder her man ist eben genau das ein Gast und der ist nicht uneingeschränkter König sondern hat ebenso die Gepflogenheiten des Ortes wo er zu Gast ist zu respektieren.

...zur Antwort

Das ist von Schule zu Schule verschieden und liegt auch an der Verfügbarkeit von Lehrkräften. Von dem Fach AES habe ich bis heute noch nie gehört (scheint auch keine Fremdsprache zu sein), ich bezweifel einmal, dass das auf dem Gym noch bestehen wird.

Für das Abitur brauchst du in der Regel, wobei man natürlich immer die Regelungen seines Bundeslandes nachschauen sollte, zwei Fremdsprachen. Hattest du vor der Oberstufe bereits eine andere Fremdsprache über einen ausreichend langen Zeitraum, so kann vereinzelt diese Pflicht wegfallen, muss aber nicht.

Ansonsten gibt es Fächer die teilweise an Schulen nur sporadisch angeboten werden. Der Musikunterricht ist ein Beispiel. Einige Schulen verzichten z. B. aus Mangel an entsprechenden Lehrern darauf diesen anzubieten. Auf dem Gymnasium kann durchaus wieder eine Wahl zwischen z. B. Kunst und Musik bestehen.

Im allgemeinen würde ich mich aber an deiner Stelle direkt beim gewünschten Gymnasium informieren welches Angebot dort besteht.

...zur Antwort

Was er kostet kannst du doch einsehen. Wie viel du am Ende des Monats übrig hast liegt an deinem Gehalt, deinem Lebensstandart/Kosten und deine Bereitschaft zurückzulegen.

Viel interessanter als der Kaufpreis wird noch einmal der Unterhalt. Versicherungen, Steuern, Verbrauch, Reparaturen. So ein Auto kostet dich nicht nur den Anschaffungspreis.

...zur Antwort
gut

War eigentlich eine nette Serie die sich noch im Mittelfeld der Nachmittags-/Abendunterhaltung einreihte und ein Hybrid aus den alten Richtersendungen und Polizeidokus darstellte, womit es vergleichbar mit den Trovatos oder Ablegern wie K 11 war.

Sicher kein Glanzstück der Fernsehgeschichte aber auch kein absoluter Reinfall. Einfaches Unterhaltungsprogramm eben wie es die Privatsender gerne um diese Uhrzeit nutzten.

...zur Antwort

Das solltest du lassen.So etwas ist immer für eine Lehrkraft unangenehm und kann im schlimmsten Fall auch berufliche Probleme mit sich bringen.

Ihr seid Lehrer und Schüler, einen Gruß am Tag der Liebenden ist für diese Konstellation absolut unangebracht.

...zur Antwort