Kann ich 2 Chihuahua-Welpen 9 - 10 Stunden am Tag alleine lassen?

14 Antworten

Egal ob Welpe oder erwachsene Hunde, sie dürfen nicht so lange alleine sein, dass ist Tierquälerei und erzeugt auf Dauer seelisch kranke Hunde.

Die beschäftigen sich nicht oder nur wenig miteinander. Das Einzige was sie eint, ist das warten aufs Frauchen.

Falls es mal jemand probiert hat, hat er es mit dem nächsten Tierarzt lange und teuer bezahlt oder sie ins Tierheim abgeschoben. Das ist wirklich verantwortungslos.

Nein , Welpen müssen alle 2-4 Stunden raus und 9-10 Stunden sind auch für ältere Hunde zu viel . Hast du in der Zeit keinen der auch alle 2-4 stunden rausgehen kann ? Oder darfst du die beiden vielleicht mit auf die Arbeit nehmen ? Übrigens sind zwei Welpen für einen Anfänger (und das nehme ich mal an , da du ja fragst ob welpen 10 stunden alleine bleiben können) echt nicht zu empfehlen .

also ich hatte einen husky der hielte es alleine sogar aus aber er hatte eben einen ganzen Garten. Aber 2 Welpen das würde sogar noch besser gehen, aber es müsste jemand in der hälfte der Zeit jemand kommen und die Welpen füttern. denn 9-20 stunden kein esse das ist hart.

Und wenn sie zu zweit sind müssen die nicht an die frische Luft und mal ihr Geschäft erledigen?

Das funktioniert so nicht. Gerade Welpen brauchen viel Zeit, müssen sehr oft raus, können noch nicht lange anhalten wenn sie mal müssen, müssen öfters als 2 mal am Tag gefüttert werden und sind in der Prägephase allein ohne Menschen.

Mit Lebewesen kann man das nicht machen.

Nein, das geht leider überhaupt nicht !! Ausgewachsene Hunde kann man nicht so lange allein lassen und Welpen schon mal gar nicht. Ganz egal ob zwei oder drei oder .... Es ist in jedem Alter Tierquälerei !!

Was möchtest Du wissen?