Kann ein Gebrauchtwagen trotz frischen TÜV immernoch Mängel haben?

6 Antworten

Grundsätzlich ja!

Bei der Hauptuntersuchung werden nur sicherheits- und umweltrelevante Punkte geprüft. 

Mängel abseits dieser Punkte interessieren den TÜV nicht. 

Wie du "schlechte Bremsen" anhand des Aussehens feststellen willst, ist mir ein Rätsel. Bremsen werden auf dem Bremsenprüfstand kontrolliert. Stimmen die Werte und sind die Scheiben nicht zu weit eingelaufen, wird nicht bemängelt, selbst wenn die Belagstärke nicht mehr die beste ist. 

Mit durchgerostetem Auspuff bekommt kein Auto TÜV, wenn er stark angerostet ist, schon. Er muss eben dicht sein. 

Die TÜV Prüfung stellt auch nur den augenblicklichen Zustand fest, sagt aber nichts darüber aus, wie lange die Teile noch halten. 

Also wenn ich einen Gebrauchten beim Händler kaufe und er eine Garantie einräumt, dann ist das in den meisten Fällen für "sämtliche Teile die in Öl laufen". Das ist es was man immer zu hören bekommt.

Wenn der Auspuff durchgerostet ist, dann kann das auch ein "Gefälligkeits-TÜV" gewesen sein. Das Problem ist nämlich nach Kauf deines. Würde man nun, warum auch immer, den Auspuff verlieren könnte man nun sagen "Wieso, der Wagen hatte bei uns TÜV bekommen. Ihr Problem". Dann hast du die Beweislast. Vor dem Kauf unter Zeugen, mit Fotobeweis sichern und mit Hinweis im Kaufvertrag. Folgende Mängel wurden noch festgestellt....

;-)

Diese Dinge können als geringe Mängel auf den Bericht stehen, dann müssen sie innerhalb von einem Monat behoben sein, eine Wiedervorführung ist dabei aber nicht erforderlich.

Siehe Punkt 3.1.4 ff der Anlage VIII der StVZO

ggf sind die Bremsbeläge kurz vor Verschleißgrenze und die Bremsscheiben haben Flugrost, das isb bei Gebrauchtwagen die rumgestanden haben auch normal.

Ist der Auspuff wirklich durchgerostet ??? oder ist es nur die Aussenummantelung ? Selbst ein leicht undichter Auspuff ist kein erheblicher Mangel.

Demnach zu Deiner Frage:

"Ja, ein Auto bekommt mit gerigeln Mängel "TÜV", also eine positive HU"

Fragen zum Gebrauchtwagenkauf TüV und HU neu?

Hallo,

Ich möchte mir einen Gebrauchtwagen kaufen.

Ich habe mir bereits einen passenden Wagen raus gesucht und soll am Freitag hin für die Probefahrt. Sollte mir das Auto dann gefallen, soll ich eine Anzahlung tätigen und der Händler (kein Privatverkauf) macht für mich dann TÜV und HU komplett neu.

Daher habe ich nun ein paar Fragen an euch:

Lohnt sich ein Gebrauchtwagencheck zu machen auch wenn er TÜV neu bekommen hat?

Wenn ja wann mache ich diesen Check am besten? Während der Probefahrt oder erst wenn ich das Auto gekauft habe und dann bei einer Vertrauenswerkstatt? Und wenn diese dann Mängel findet vom Verkäufer ausbessern lassen?

Wenn ich die Anzahlung getätigt habe bekomme ich dann etwas mit als Beweis das ich bereits etwas angezahlt habe?

...zur Frage

HILFE! Ich weiß nicht was meine Bremswerte bedeuten. Kann jemand helfen?

Hallo zusammen,

ich habe ein großes Problem!

Mein Fahrzeug (Citroen Saxo ; Erstzulassung: 2000) war im September 2013 beim TÜV. Laut Bericht ist alles in Ordnung. Ende Oktober war ich bei einer Werkstatt um die Reifen wechseln zu lassen. Der Mitarbeiter teilte mir dann mit das meine Bremsen nicht mehr Funktionstüchtig sind und mein Fahrzeug verkehrsunsicher ist. Da ich mir bei seiner Aussage nicht ganz sicher war holte ich mir bei einer anderen Werkstatt eine zweite Meinung ein. Dieser bestätigte die Aussage der ersten Werkstatt. Also ging ich zu meiner normalen Werkstatt (dort wo ich auch den TÜV hab machen lassen) und bat ihn das Auto nochmals zu prüfen. Er teilte mir mit es sei alles in Ordnung.

Folgende Messwerte habe ich vom TÜV:

Betriebsbremse: Achse links rechts 1 250 240 2 160 170 Abbremsung BBA: 60%

Feststellbremse: links rechts 180 170 Abbremsung FBA: 26%

Messwerte Werkstatt: 178 156 89 88 54 84

Jetzt weiß ich leider nicht mehr weiter und hoffe das mir hier jemand helfen kann :-(

...zur Frage

Kosten Wechsel Auspuffanlage

Ich habe einen Peugeot 206 ( BJ 2004 ) und ich brauch ne neue Auspuffanlage. Mit wieviel muss ich rechnen ?

...zur Frage

Händler Gebrauchtwagen hat TüV neu erhalten, erneutes vorfahren des Autos sagt was anderes?

Hallo,

ja umständliche Frage.

Also es geht darum, habe mir einen Gebrauchtwagen gekauft. Habe beim Kauf schon gesehen das Bremsen + Scheiben sehr runtergefahren sind. Bei Kauf des Wagens, würde ich TüV neu bekommen. Sehe das sehr eng mit diesen Bremsen. Nun meine Frage, da ich schon gehört habe, dass man sich den TüV kaufen kann.

Wenn das Auto nun durch den Händler TüV bekommt, und ich nach der Übergabe des Autos, direkt zur TüV Stelle fahre und dies Nachprüfen lasse, und die mir sagen Sie hätten dem Auto keinen TüV gegeben, ist dies dann anfechtbar? Muss es eine bestimmte TüV Stelle sein das es Bedeutung hat?

...zur Frage

TÜV nicht bestanden - wie lange darf man noch fahren?

Hallo. Der TÜV von meinem Auto ist am 31. Januar abgelaufen. Am 30ten war ich dort und habe eine Abnahme machen lassen, allerdings kam: erhebliche Mängel, also nicht bestanden.

Wie lange darf ich nun noch ohne TÜV rumfahren? Gibts irgendwelche Bußgelder?

lg

...zur Frage

Altes Auto mit abgelaufenem TÜV verkaufen?

Wie schon in der Frage genannt, haben wir ein altes Auto, bei dem der TÜV abgelaufen ist, weil es eben einige Mängel hat. Es ist ein Peugeot, Baujahr 1998. Ich stelle mir die Frage, ob man da irgendwie noch Geld rausholen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?