Kaninchen frisst nicht mehr nach Impfung?

5 Antworten

Hallo,

wenn das Kaninchen nicht frisst(gar nichts) in den nächsten Stunden würde ich als NOTFALL zum Tierarzt fahren!!! Denn es muss immer Futter "Nachgeschoben" werden damit die verdauung des Kaninchens funktioniert. ist dies nicht der Fall wird es zu Gas bildung kommen! Problem hierbei ist, dass Kaninchen nicht pupsen können und somit das Gas in ihrem Körper bleibt. Das kann und wird Tötlich sein, wenn man das nicht rechtzeitig behandelt.

Solange das Kaninchen noch etwas frisst würde ich es gut beobachten und eventuell den Tierarzt noch einmal anrufen.

und nicht zu vergessen eine Impfung ist sehr viel stress für Kaninchen. Dies war der Auslöser bei eines meiner Kaninchen gewesen das EC ausbrach.

Gruß

Dennis

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit über 10 Jahre habe ich Kaninchen. Vieles mit erlebt...

Ab zum TA und zwar schnell.Mein Kaninchen hatte dieselben Symptome und ich musste es einschläfern.Im Notfall muss es zwangsernährt werden,ein Kaninchen stirbt,wenn es nicht permanent frisst (das weisst du ja wahrscheinlich schon).Ansonsten kannst du echt nix machen ohne TA.

Ab zum Tierarzt das ist ein Alarmsignal.

LG und viel Glück

Woher ich das weiß:Hobby – Stolze Besitzerin von zwei Mümmelnasen🐇🐇❤

Jede Impfung beinhaltet auch Risiken...selbst wenn der Nutzen überwiegt.

Schonmal was von Impfschaden gehört? Ich würd garnicht mehr impfen da ist nur misst drinne

Was möchtest Du wissen?