Kabel durchgebohrt - Verteilerdose dadurch angeschmort?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo.

Wenn ich deine Frage so lese, dann gehe ich mal davon, dass die Kabel schon länger liegen und deine Wohnung kein Neubau ist. Waren in der Abzweigdose noch Schraubklemmen als verbinder?

Die alten Schraubklemmen von früher haben folgendes Problem. Beim installieren werden diese Dinger fest gezogen. Und dann sind die erst mal fest. Allerdings ist Kupfer ein relativ weiches Metall d.h. es fließt. Die schraube in der Dose drückt direkt auf die Kupferader. Das Kupfer gibt nach und der Kontakt wird über die Jahre schlechter da die schraube nicht von alleine nachrutscht. Diese Klemmstelle wird bei Betrieb warm und ausser Betrieb wieder kalt. Und das immer wieder. So wird diese Klemmstelle immer schlechter. Und irgendwann reicht dann ein kurzer Impuls ,wie bei einem Kurzschluss z.B. um diese Klemmstelle den Rest zu geben. 

Für mich würde das bedeuten alle Klemmstellen in der Wohnung zu überprüfen und gegen Steckklemmen mit zugfedermechanismus zu tauschen. 

Es wird wahrscheinlich nicht bei dieser einen verschmorten Dose bleiben. Nach und nach kommen da mehr Fehler, die man mit dieser einfachen Maßnahme verhindern kann. Im schlimmsten Fall Brent eine der Dosen aus und muss aufwendig repariert werden. 

Von daher war es nicht mal so schlecht dass ihr ein Kabel angebohrt habt. 

klingt danach, als wären die klemmen schon vorher leicht lose gewesen und durch das anbohren und den kurzschluss haben sie sich dann vollends gelockert oder so..

du kannst ja mal deinen vermieter von mir schön grüßen, er solle mal vorsichtshalber die verteilerdosen in der gesamten wohnung ausfindig machen und die klemmen routinemässig gegen steckklemmen ersetzen, um auch in anderen räumen schlimmeres auszuschließen.

lg, ANna

Du wirst in der Abzweigdose noch mit Schraubklemmen die Adern verbunden haben diese lösen sich nach einer Zeit und dadurch schmoren die weg, da keine feste Verbindung mehr besteht.

Dass die Klemmen schmoren, liegt nicht an deinem Bohren, dass liegt einfach an der alten Installation und diese sollte komplett geprüft werden.

Was möchtest Du wissen?