Jugendliche und handys/smartphones.?

14 Antworten

Ich schreibe aus der Sicht von mir (16 Jahre, männlich).

Man braucht es nicht, aber es ist sehr praktisch.

Pros:

  • Kontakt mit Freunden halten (nahe und entfernte Freunde)
  • austauschen über die Schule
  • als Hilfsmittel benutzen (Wörterbuch, Erklärungen zu etwas)

Kontras:

  • eine weitere Plattform, bei der man z.B. bei Apps zu viele Daten von sich preisgeben kann
  • Handysucht möglich (fast ununterbrochen mit Leuten schreiben oder Spiele spielen)

Mehr fällt mir jetzt nicht ein.

Ich bin froh, dass ich ein Handy habe, allerdings sehe ich oft, dass es von Mitschülern nicht unbedingt aus praktischen Gründen benutzt wird, sondern eher "um dabei zu sein".

Man "braucht" sicher kein Smartphone. Weder in dem Alter, noch mit sagen wir mal 30. Aber wenn wir ehrlich sind, sowas ist schon verdammt praktisch. Und es gehört heutzutage fast schon prinzipiell zum Leben dazu.

Pro: Immer erreichbar, schnelle Internetrecherchen, egal worüber und egal wo und wann, Whatsapp, Facebook (wenn mans braucht), Navi-Ersatz, praktisch für E-Mail Abruf unterwegs, etc.

Kontra: Man kann bald nicht mehr ohne. Vielen ist gar nicht bewusst, wie abhängig sie schon von dem kleinen Teil sind. Und in der Schule wird man bestimmt verarscht oder gar gemobbt, wenn man in der heutigen Zeit noch ohne Smartphone rumläuft. Traurig, aber kommt immer wieder vor.

Hätte ich ein Kind in dem Alter, würde es mit Sicherheit ein Smartphone bekommen. Nicht das neueste iPhone xy um 1000 Euro, aber zumindest ein brauchbares Mittelklassemodell.


jeder wills und jeder hats aber niemand brauchts.es war bei mir so.ich war 9 jahre alt,jeder in meiner klasse hatte ein smartphone,deswegen war ich die letzte wo wusste wer wo hin geht.ich wurde gemobbt und ausgelacht weil ich am sogenannten schwarzen tag ganz normal zur schule kam (scwarzer tag ist ein tag wo ausgedacht wurde,von egal wen,er musste eine sms schreiben mit schwarzer tag kommt ! an seiner ganzen kontakten liste schicken.man musste sichganz schwarz anziehen um den lehrer einen streich zu spielen.es war sehr fies.)(ich bin jetzt 11 und hab ein smartphone und habe sehr viele freunde,dank dem sartphone.)

Gaychat ab 14

Hi, bin 14 und schwul (wer hätts gedacht^^). Jetzt wollte ich wissen ob es eine kostenlose webpage gibt wo ich jugendliche kennenlernen kann und wo es möglichst wenige faker gibt falls überhaupt. Es muss keinen chat geben mir ist nur keine andere überschrigt eingefallen ;) Lg ogolaz

...zur Frage

Pro/Contra= Sollten jugendliche schon mit 14 schon in den Urlaub fahren ohne Eltern Begleitung

Hallo habe paar Pro Contra aber brauche noch paar bitte gute Antworten LG keine dummen Sprüche!!

...zur Frage

Pro und contra altenpfleger

ich brauche dringend bis morgen am besten bis 19.00 eine pro und contra tabelle für den beruf altenpfleger ich habe bei Pro : mindestlohn.................. contra: körüliche belastung und seelische belastung stree mindestlohn...ich weiß nicht mehr bitte helft mir

...zur Frage

Was wünschen sich Jugendliche zu Weihnachten?

Hey :) Ich bin 15 / fast 16 Jahre alt :P & ich wollte mal wissen,was sich so Jugendliche in meinem Alter zu Weihnachten oder zum Geburtstag wünschen ... Rein Interesse halber... Danke im vorraus :)

...zur Frage

Was bedeutet "Macht kein Auge" (Jugendsprache)

Viele Jugendliche sagen "macht ihr Auge?" oder "macht kein Auge" weiß jemand vielleicht was das heißt?

...zur Frage

Aufbau einer Argumentation? Erst die Pro oder erst die Contra Seite?

Hallo!:) ich schreibe gerade eine Argumentation (für die Schule) mit der Leitfrage: Sollen Jugendliche mit 16 schon den Führerschein machen dürfen? Jetzt war ich mir allerdings nichtmehr so sicher mit welcher Seite ich Anfangen soll. Ich persönlich stehe auf der Contra Seite. In meinen Heftaufschrieben steht ich soll erst die Gegenseite ausformulieren und in der anderen Hälfte des Hauptteiles die Seite auf der ich stehe. Also in meinem Fall dann erst Pro und dann Contra? Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?