Handy pro und contra

4 Antworten

Contra: weniger mit Freunden treffen; ganzen Tag am Handy chatten; Handyspiele können süchtig machen; keine realen Freunde mehr, Bei uns war es in er 7. so, dass teilweise gar nicht mehr gesprochen, sondern nur noch mit dem Handy gespielt wurde

Pro: praktisch, weil überall erreichbar; Smartphone mit Internet: von überall aus ins Netz gehen, recherche; Musik hören

Ich hoffe, dass hilft dir weiter. Lg

Pro:

Vereinfacht das Leben -> anrufen, egal wo du bist, kurze Nachrichten schicken, Sachen nachgucken übers Internet, tragbare Kamera, Mails checken ohne Computer

Vergnügen: Spiele, Videos, Fotos, Musik hören

In Notsituationen kann man sich bei jemandem melden, bescheid sagen wo man ist

Contra: 

Gesundheitliche Schäden: evtl. Strahlung durchs Handy, wenn man zu viel im dunkeln aufs Handy guckt braucht man eine Brille

Freizeit: niemand geht mehr raus, trifft keine Freunde -> Handy nimmt viel Zeit in Anspruch, ist ein "Ersatz-Freund", man ist immer und überall erreichbar -> keine Ruhe, Abhängigkeit ->wenn der Akku mal leer ist bricht gleich Panik aus

Das ist das was mir jetzt so schnell einfällt

Pro:

- im Notfall hat man die Möglichkeit, jemanden zu verständigen

- man kann mit Leuten Kontakt halten, die weit weg wohnen und die man deshalb nur selten treffen kann

- schneller Informationsaustausch

Contra:

- ständige Erreichbarkeit sorgt für Unruhe, Hektik und Schnelllebigkeit

- praktischer Umgang erhöht das Risiko, aus Langeweile danach zu greifen und sinnfrei zu schreiben/spielen

- Freizeit wird hauptsächlich virtuell gestaltet anstatt persönlich

Fazit: nichts gegen ein Handy, aber in Maßen und am besten öfter mal am Tag unerreichbar sein und das Gerät ganz zur Seite legen ;)

Was möchtest Du wissen?