Hat jemand ein paar Pro und Contra Argumente für das Thema: Sollen Jugendliche einen PC mit uneingeschränkten Zugang im Zimmer haben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das fällt mir momentan zu dem Thema ein, wird sicherlich aber mehr geben oder manches könnte auch besser formuliert werden:

Pro:

- Jugendliche erfahren selbstständig die Grenzen für ihre Taten. So wie man früher in der Jagd lernt, lernen Jugendliche was machbar ist und was nicht. Wenn korrekt informiert wird, werden Jugendliche wissen wo Gefahr und wo nicht ist.

- Bekommt allgemeines Verständnis von Betriebsystemen nach längerer Benutzung. So kann man auch Handys benutzen, als hätte man lange Jahre eines, obwohl man nie eins in der Hand hatte.

- Minimal kann die Person mehr zum schreiben haben, was in einigen Fällen dazu führt das ein auswendig lernen von Buch, Zahl und all anderen möglichen Tasten möglich ist. 

Contra/Pro:

- Eventuell Isolation gegenüber gleichaltrige, durch hoher Informationseinfluss (Lebenskenntnisse, ...)

- Soziale Interaktionen sind meistens zurückgezogener, wegen Mangel von Erfahrung. (Einigermaßen Ausgleich: Viele Videos und Teste die dies Ausgleichen können, beispielsweise: Blickkontakt halten.)

- Eventuell mehr Politisch Aktiv, dank besserer Übersicht was die Parteien in den Programmen haben und anderen Informationseinfluss

Contra:

- Mittel hohe Depressionsgefahr (Nihilist Weltanschauung Entwicklung, beispielsweise)

- Leichte Gefahr anderer mentalen Krankheiten durch falsche Benutzung von Internet.

- Hohe Chance von Fettleibigkeit 

- Absolute Isolation, Realitätsverlust, Escapism, ...

ich hab einen gehabt ob das so förderlich war bezüglich schulischer leistung bezweifle ich rückblickend.

aber das kommt sehr auf den Nutzer an.

es bleibt eine Einzelfall entscheidung.

Ich persönlich denke, das es wichtig ist als Jugendlicher mit dem Internet auf zu wachsen... generell denke ich aber das freier Pornozugang... den Kids mehr schadet wie etwas bringt... 

Das Thema Internetsucht... und co sollte man auch nicht aus den Augen verlieren. Anderer seits schreibst du nur etwas im Kinderzimmer  nicht aber für Smartphones.... 

Etwas seltsam deine Schulaufgabe... 

SebiSack 03.07.2017, 17:17

Habe noch ein anderes Thema. :)

0

Pro: erst ab einem gewissen Alter, psychische Reife, Vertrauen und Verlässlichkeit in vollstem Maße muss vorhanden sein. Ja, unter regelmäßiger Kontrolle.

Contra: Kinder nicht, Jugendliche erst ab einem bestimmten Alter. Gefahr für Missbrauch des Computers ist hoch, Strahlenschädigung ist hoch, Nachruhe ist gefährdet, Aggressionspotenzial und Krankheiten steigen bei Missbrauch des Computers, sogar epileptische Anfälle sind bekannt.

Dazu brauchst du auch nicht recherchieren. Du sollst dir Gedanken darüber machen, was jugendliche tun könnten, wenn uneingeschränkten Zugriff haben. Stickwort P*rno od Gewalt etc

SebiSack 03.07.2017, 17:15

Nein ich brauch einfach nur Argumente für Pro und Contra bei diesen Thema.

0

Ne, such selber.

SebiSack 03.07.2017, 18:22

Scheiß Lutscher

0

Was möchtest Du wissen?