Soll der Schulkiosk von einer Schülerfirma betrieben werden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn du mit scülerfirma meinst dass schüler den kiosk betreiben sollen

dann nein, denn die meisten schüler wissen nicht wie man ein geschäft führt das würde nur im chaos versinken

Der Kiosk könnte dazu dienen um genau dies zu erlernen ...

0

Es ist eine sehr gute Idee, wenn die Schüler das in Eigenregie machen und dabei von jemandem begleitet werden, der das kann.

Ihr lernt viel darüber, ein eigenes Geschäft zu führen.

Ja, weil man es auch nach dem schulischen Geschmack stylen kann, was für die Schüler willkommener aussehen würde.

Hallo,

es kommt darauf an wie viele verschiedene Sachen angeboten werden sollen, und wie viele Schüler in den Pausen zu erwarten sind. Ich kenne beide Seiten, die beide nicht schlecht sind. Bestellen, vorbereiten, kassieren und später noch die Reinigung (Hygiene) sind nur einige Treiber für eine Entscheidung. Mein Tipp: Lasst euch doch beraten von Profis, die Schulkioske selber betreiben oder Schülerkioske beliefern. Die geben bestimmt nützliche Tipps und beraten gerne, auch ohne zu verkaufen.
Zum Beispiel https://www.freshtours.de , die machen so etwas.

Welche Argumente hast du denn schon? Wir wollen doch nicht doppeln.

Was möchtest Du wissen?