Ist Zynismus unsexy?

9 Antworten

Die gleiche Erfahrung hier. Die weibliche Reaktion ist auch absolut logisch. Ich denke, man sollte das einfach so akzeptieren bzw. beherzigen. Dann wirkt man nicht unsympathisch, obwohl man es doch gar nicht so gemeint hat. ;-) Fahre jedenfalls sehr gut damit, mir den Kram in den entsprechenden Situationen einfach auf der Zunge zu zerdrücken.

Ja, viele Frauen mögen das nicht - manchmal finden sie das einfach fies und tun auf Moralapostel, manche verstehen das auch gar nicht.

Gibt aber auch Ausnahmen. Ich finde sowas völlig in Ordnung, bringt irgendwie immer Frische, solange das nicht in pure Gehässigkeit 24/7 ausartet. Habe auch nichts gegen schwarzen Humor, lache da auch ganz gern mit wenn meinem Freund ein fieser Spruch entgleitet. (Und da bin ich nicht unbedingt immer die einzige weibliche Person. (bin 18)

Es kommt eben, wie alles, auf die Person an. Aber bei der Mehrheit ist man da nicht ganz an richtiger Stelle. Doch dann ist es halt nicht die richtige. Sich verstellen kommt ja gar nicht in Frage und das ist unsexy ;)

LG

Dein letzter Absatz klingt logisch, danke für deinen weiblichen Blickwinkel :-)

Ach ich selber bin 19, ganz vergessen das zu erwähnen.

0

Hallo!

Aus meiner Sicht ist Zynismus "unsexy", wenn er aufgesetzt wirkt und nciht aus der Pistole geschossen situationsgebunden kommt. Ich finde z.B. Harald Schmidt, Herbert Feuerstein oder Oliver Kalkofe super, aber wenn irgendeine junge Frau "cool" und eisern wirken will, wirkt das meist ... ähm, genau so eben wie wenn es jemand zwar probiert, aber nicht schafft.

Außerdem gibt's immer so Spezialisten, die Zynismus mit groben Beleidigungen verwechseln und da was durcheinander bringen, sich aber dennoch unglaublich cool dabei fühlen.. es gibt kaum etwas, das auf selbem Niveau dämlich und peinlich ist wie solche Versuche. Aber wenn sich jemand so brüskiert, dann gibt's für die Anderen wenigstens was zum Amüsieren^^ der Alltag ist ernst genug :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Da fällt mir spontan Wilhelm Busch ein:

… Bei Damen sollst du fein

Gar niemals nicht ironisch sein.

1

Hey,

Mein Weltbild ist eher pessimistisch. Und daraus mach ich keinen Hehl. .......Ich bin nur ein echter Zyniker.

Zyniker sind vom Leben enttäuscht und in negativer Form geprägt. Zyniker sind nicht lustig (auch wenn sie es gerne wären und oft von sich selber glauben, sie wären es).

Du hast ein pessimistisches Weltbild. Das ist nicht gerade gut. Mit deiner zynischen Art unterstreichst du dein Weltbild, grundsätzlich ist das nachvollziehbar.

Allerdings wirkt es schwer vorstellbar, dass du mit deinem Weltbild und deinem Verhalten besonders zufrieden und allgemein ein glücklicher Mensch bist (bzw überhaupt jemals glücklich werden könntest!).

oder ist es allgemein einfach unbeliebt bei den meisten Frauen?

Das hat mit Frauen und Mädchen nichts zu tun.

Optimisten können mit zynischen Menschen und Pessimisten normalerweise nichts anfangen. Gut ankommen wirst du mit sowas nur bei Leuten, die dir ähnlich sind - aber sei unbesorgt, jammern musst du bekanntermaßen nie alleine.

bei vielen Frauen eher Unverständnis

Vielleicht denken sich die Frauen, dass es schade ist, dass du in jungen Jahren (wie alt bist du denn?) schon so viele schlechte Erfahrungen gemacht haben musst und so eine zynische Art entwickeln musstest.

Liebe Grüße

Ich bin zwar selbst weiblich, aber hau auch ab und zu mal nen trockenen Spruch raus und stelle auch oft fest, das Männer Ironie, Sarkasmus und Zynismus meistens besser verstehen als Frauen. Warum weiß ich aber auch nicht. Ich finde manchmal ist das so offensichtlich. Zum Beispiel wenn jemand ständig sagt "Ich hab sowas von keinen Bock auf Sport/Mathe/Klausur/Hausaufgaben/etc." sage ich manchmal "Echt? ich freu mich da total drauf, kann schon seit Tagen nicht merh schlafen und könnte heulen vor Freude!", also wirklich offensichlich. Trotzdem denken einige dann ich meine das Ernst.

Was möchtest Du wissen?