Ist morsches Holz schwerer als frisch gefälltes Holz?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn das morsche Holz sich voll mit Wasser gesogen hat (wie ein Schwamm) kann es etwas schwerer sein als frisches Holz. Beweis: Frisches Holz schwimmt gut im Wasser. Morsches Holz gerade eben so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerMimas
20.04.2016, 17:22

Danke das hab ich auch gedacht mein Freund denkt es wäre leichter

0

Wenn man trockenes morsches Holz mit trockenem gesundem Holz vergleicht, dann ist eindeutig das morsche Holz leichter, denn ein teil der Zellulose und des Lignins wurden durch Pilze zersetzt und dadurch ist CO2 in die Atmosphäre entwichen. Problematisch wird es wenn man nasses morsches Holz mit nassem frischem Holz vergleicht. Da kommt es auf die Holzart an. Morsches Holz hat mehr Hohlräume, die sich mit Wasser vollsaugen können als gesundes Holz. Somit könnte morsches und nasses Holz tatsächlich schwerer sein als gesundes Holz. Allerdings gibt es Holzarten, die schwerer als Wasser sind und sofort untergehen, wenn man sie frisch geschlagen in Wasser legt (z.B. Elsbeere, Speierling u.a.) .  Solche Hölzer sind wiederum leichter, wenn sie morsch sind, obwohl sie mit Wasser gesättigt sind.    

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frisches Holz enthält freies und gebundenes Wasser und ist damit am schwersten, abgelagertes Holz fast nur noch gebundenes Wasser und "morsches" Holz ist z.T. von Pilzen und Insekten zerfressen und daher am leichtesten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frisches Holz enthält Feuchtigkeit und ist deshalb schwerer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerMimas
20.04.2016, 17:17

Morsches Holz ist enthält kein Wasser ?

0

Von der gleich Art wird das morsche leichter sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?