Ist Greta Thunberg ein ehrliches Mädchen?

25 Antworten

Insofern ehrlich, dass sie das glaubt, was sie öffentlich sagt.

Ob es der Wahrheit entspricht, sei dahingestellt.

Ansonsten wird sie - genauso wie wir alle - zu Notlügen greifen, Unwahres von sich geben und auch lügen.

Wer immer und überall ehrlich ist, der werfe den ersten Stein.

Ob sie ein ehrliches Mädchen ist kann ich nicht beurteilen, ich kenne sie nicht persönlich. Was ich darüber denke, sie ist ein mutiger Teenie die sich was getraut hat. Damit hat sie die Menschen wach gerüttelt und für Weltweite Bewegung gesorgt.

Da Greta Thunberg das Asperger-Syndrom aufweist wird es schwierig für sie zu lügen und unehrlich, ja intrigant zu sein:

"Menschen mit Asperger-Syndrom können auch lügen, ihre Motivation ist aber oftmals eine andere als die der meisten Menschen." Da sie sehr sachbezogen sind, können sie sich beispielsweise nicht vorstellen, dass man lügt, um einem anderen nicht weh zu tun. Lügen, die im Zusammenhang mit emotionalen Verstrickungen stehen, fallen für Menschen mit Asperger-Syndrom aus, denn diese Lügen wären für sie sinnlos, ebenso wie intrigantes Vorgehen. Es ist durchaus möglich, dass Menschen mit Asperger-Syndrom wesentlich seltener und wenn, dann wesentlich bewusster lügen als der Rest der Bevölkerung. Viele Betroffene berichten selbst davon, dass ihnen das Lügen schwer fällt und für sie anstrengend ist. Sie sind zudem nicht in der Lage, eine Lüge über einen längeren Zeitraum aktiv aufrechtzuerhalten. Doch nicht nur das Lügen, sondern auch das Verschweigen kann für Menschen mit Asperger-Syndrom größte Anstrengung bedeuten." (Barbara Rittmann, Psychologin, Psychotherapeutin und Leiterin des Hamburger Autismus Instituts.)

Was wenn dem Kind die Lügengeschichte als absolute Wahrheit verkauft wird und das Kind denkt es sei so. Dann Lügt das Kind ohne es zu wissen.

3
@Rosenlaub

Leider nicht, sie hat eine schwere Behinderung und besucht zudem seit geraumer Zeit die Schule nicht mehr.

0
@Tecumseh03

Klammer dich ruhig an deine Lügen. "Es gibt keinen Klimawandel!" "Greta ist fehlgeleitet!" "Das ist alles Hysterie". Kuschel dich ein in deine Lügen. Mach die Augen zu.

Wenn du alt genug bist, wird dich der Klimawandel nicht mehr erreichen. Glück gehabt. Und hey, dann gilt eben für dich: Nach mir die Sintflut. Buchstäblich.

Aber tue mir einen Gefallen: Hör auf deine Lügen zu verbreiten. Du willst nicht helfen? Gut, dann tritt zur Seite. Versuch wenigstens, keine Bremse für die Rettung der Menschheit zu sein.

Ist das wirklich zu viel verlangt?

3
@Rosenlaub

Ich weiß, wenn die Lehrer diese Noten nicht vergeben hätten wären sie zu „Klimateufelnazis“ deklariert und aus Amt und würden geworfen wurden.

0
@Tecumseh03

Mit Verlaub, dies ist dann doch ein pathologisches Verschwörungsdenken, zumal im schwedischen Bildungssystem. Damit erübrigt sich ein weiterer Diskurs.

2
@Rosenlaub

Du meinst also dass die Klimaschwindellobby die in der ARD Reportage aufgedeckt wird, nicht dafür sorgen würde, dass Ihr Maskottchen gute Noten bekommt und diese dann in der Zeitung breittreten kann?

1
@Tecumseh03

Da ihre Lehrer ihre Schulstreikaktivitäten kritisierten ergibt sich wohl die Antwort von selbst - auch wenn das für Deine extrem enge Meinungssicht natürlich kaum als Richtigstellung ausreichen wird.

0
@Rosenlaub

Das unterstreicht das sogar noch! Die Lehrer kritisieren die Schwänzerei, weil Gretas Leistung darunter extrem leidet, dann kommt einer mit einem schwarzen Tesla vorgefahren, überreicht ein Köfferchen und schon stimmen die Noten wieder.

1
@Rosenlaub

Intelligenz hat nichts mit Naivität zutun. Ein Mensch, der gute Schulnoten schreibt, ist von Naivität nicht ausgenommen.

DIESE Art der Intelligenz wirkt sich vielleicht positiv auf einen 0815-IQ-Test aus, sagt jedoch nichts darüber aus, ob man Greta nicht trotzdem für dumm verkaufen kann.

Das muss hier nicht der Fall sein - aber differenzieren sollte man das, was du geschrieben hast, trotzdem. Denn das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

0
@SarahSchweiz

Zitat: "DIESE Art der Intelligenz wirkt sich vielleicht positiv auf einen 0815-IQ-Test aus, sagt jedoch nichts darüber aus, ob man Greta nicht trotzdem für dumm verkaufen kann." Im Zwangscontainer einer Verschwörungstheorie oder stereotyper Zuschreibungen kann man alles und jedes!

0

Gern würde ich die Frage im größeren Umfang beantworten... doch das würde man mir sehr sehr übel nehmen. Kurzum -> Nein.. ist sie nicht. :)

Ich finde gut was sie tut. Die Wissenschaft warnt schon seit über 40 Jahren und es tut sich nichts. Langsam bewegt sich was, aber immernoch viel zu langsam.

Manchmal sieht es sehr überdramatisiert aus und ich glaube sie hat Extra Schauspiel unterricht genommen und ihre Reden ordentlich geprobt, aber für das Alter seine sehr gute Leistung.

Aber das ist mir recht egal, mir ist wichtig, dass die Wissenschaft und die richtigen Klimaforscher erhört werden und nicht so Pseudowissenschaftler, die für Ölkonzerne arbeiten.

Pseudowissenschaftler, die für Ölkonzerne arbeiten.

Das ist eine überaus kühne und dumm-freche Behauptung. Du spielst sicher auf das EIKE an... Kaum ein Institut wird nämlich so dermaßen diffamiert wie dieses. Selbstverständlich passt dann ein Gerücht, das Institut sei mit Geld von Ölkonzernen geschmiert, hervorragend. Ich hatte diesen Verdacht einst auch mal. Bis ich diesen Wissenschaftlern mal ernsthaft zugehört habe.

Fragt sich nur, wer Pseudowissenschaftler sind.

0
@tst59

PS.: Aufgrund deiner Behauptung habe ich soeben mit dem Präsidenten dieses Institutes telefoniert! (Er war sofort am Telefon!) Dessen Heizung ist gerade ausgefallen. Das passt hervorragend zu "Geld von Ölkonzernen". Natürlich ist das Institut (ein eingetragener Verein, der gar keine Gewinne erwirtschaften darf) finanziert von privaten Geldgebern.

0
@tst59
passt dann ein Gerücht, das Institut sei mit Geld von Ölkonzernen geschmiert, hervorragend.

Nur für dich ein Gerücht!

0
@tst59
 finanziert von privaten Geldgebern.

Die sie nicht offen legen.

0
@Grautvornix

Dann rufe doch selber mal dort an, so wie ich! Die Telefonnummern sind nicht geheim! Frag doch, wer das Institut unterstützt!

0
@Grautvornix

Der Artikel in Wikipedia ist eine manipulierte Falschaussage und die Meinung einer einzelnen Person.

Mal wieder ein Beweis dafür, dass Wikipedia zwar eine gute Plattform für allgemeines Wissen ist, aber keineswegs immer ein Garant für die reine Wahrheit darstellt!

Eine gesunde Skepsis ist immer angesagt!

0

Was möchtest Du wissen?