Es gab in der Geschichte noch niemals Frieden und es wird erst dann Frieden in und um das Heilige Land geben, wenn der „Vater der Lüge“ endgültig gebunden ist!

...zur Antwort

Nur ohne Gott ist alles nichts.
Gott hat uns gewollt; deshalb existieren wir und auch unser „ich“ ! Wir waren schon ausersehen, bevor wir im Mutterleib gezeugt wurden!

...zur Antwort

Nun. Ich gewinne beim Lesen deiner Frage den Eindruck, dass du zuviele Sci-Fi Filme guckst.

Technisch wäre das sogar möglich. Aber die Praxis sieht nun -- Gott sei es gedankt -- anders aus.

...zur Antwort

Ein Flugzeug ist dafür gebaut, in der Luft zu fliegen, da nur dort die Möglichkeit des Lenkens gegeben ist, durch Tragflächen, Höhen- und Seitenruder. Es benötigt die Luft, damit diese Technik überhaupt funktioniert. In Höhen um die 10.000 Meter funktioniert das noch. Im Orbit wäre jegliche Navigation unmöglich. Soweit ich weiß, ist ein versehentliches Aufsteigen in den Weltraum nicht möglich.

Im Gegensatz dazu haben Raketen beispielsweise zum Navigieren Schub-Düsen, die anstatt mit der Luft eben durch den Rückstoß gelenkt werden. Das funktioniert im Orbit tadellos, seit rund 50 Jahren.

...zur Antwort

Die Hauptursache des Klimawandels ist die Natur. Schwankungen sind üblich durch die Sonnen-Aktivitäten.

CO² beeinflusst die Erdwärme gar nicht. Es ist umgekehrt, nämlich die Wärme beeinflusst die Menge an CO²-Konzentration in der Luft! "Treibhausgase" sind in erster Linie: Wasserdampf und Methan.

...zur Antwort
Nein! Ich bin nicht für ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen.

Friday for Hubraum!

Begründung: Lieber 200 km/h mit Köpfchen und Aufmerksamkeit, als mit 80 km/h und am Steuer eingeschlafen!

PS.: Wer mit 80 einen Fahrspurwechsel ohne Aufmerksamkeit vollzieht, verursacht mehr Unfälle, als jemand, der vorausschauend 200 fährt, aber dabei voller Konzentration ist.

Übrigens bin ich schon über 1 Million Kilometer in meinem Leben zügig gefahren -- ohne auch nur einen einzigen, selbst verursachten Unfall.

...zur Antwort
  1. Im Christentum macht alles Sinn. Möglich, dass du nur nicht alles verstehst (oder noch nicht verstehst).
  2. Das mit dem Inzest -- damit hast du tatsächlich recht. Am Anfang war das wohl völlig anders. Aber das ist sehr lange her und schließlich ändern sich Dinge im Lauf der Zeit, oder?
  3. Wer sagt, dass Adam und Eva weiß waren!? In der Bibel jedenfalls steht nichts über die Hautfarbe! Ich habe die Bibel ganz gelesen und kann mich an keine einzige Stelle erinnern, wo eine Hautfarbe erwähnt wird.
  4. Was Müll ist, das bestimmst hoffentlich nicht du, da du offensichtlich nur deine eigene Quadratmeile siehst und nicht objektiv denken kannst. Leider muss ich dir sagen, dass du (egal wie alt du nun bist), schon ziemlich verbohrt bist.
  5. Lügen verbreiten eigentlich nur Atheisten über den Lebendigen Gott.
  6. Lies erstmal selber die Bibel. Dann -- aber erst dann -- kannst du beurteilen, was Müll ist, bzw. was Lügen sind! Vorher nicht.
...zur Antwort
Es gibt nichts Neues unter der Sonne.

Das sagte schon Salomo in seiner Weisheit, vor fast genau 3000 Jahren.

Es ist im Grunde immer wieder das Gleiche mit den Generationen und deren Konflikte, nur die Umstände sind andere.

...zur Antwort

LOL. Nein. Was hat das mit dem Sauerstoffgehalt zu tun?

Nein, das schlimmste ist, dass der Meeresspiegel pro Jahr um 1,7 mm weiterhin steigt. Das ist alles!
Psst: Die Erde wird sich auch mal wieder abkühlen! Dann fällt der Meeresspiegel wieder.
Wozu diese Panik?

...zur Antwort

Doch, natürlich gibt es solche Statistiken. Aber wenn man die Zeitachse beider Entwicklungen genau vergleicht, stellt man schnell fest, dass die Temperaturkurve zuerst agiert, und die CO2-Konzentration hinterher folgt!
Beweis dafür, dass nicht das CO2 Auslöser des Klimas ist, sondern die Temperatur der Auslöser für einen Wechsel der CO2-Konzentration.

...zur Antwort

Gar nicht. Leben entsteht nur aus Leben, wie Louis Pasteur schon sagte.

...zur Antwort

CO2 hat einen ähnlichen Kreislauf wie Wasser. Natürlich entweicht kein CO2!
Es wird bei Kälte in den Weltmeeren zum Teil gebunden und bei Wärme wieder frei gesetzt. Aber die nächste Kaltzeit kommt. So sicher, wie das „Amen“ in der Kirche. Egal, was wir Menschen tun oder nicht tun.

...zur Antwort