Ist es okay wenn man in der Schwangerschaft ein Becher Latte Macchiato trinkt (330ml)?

10 Antworten

„Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und der Weltgesundheitsorganisation WHO können Schwangere bis zu 300 mg Koffein pro Tag zu sich nehmen. Es heisst, diese Menge von etwa drei Tassen Kaffee oder sechs Tassen Tee sei auch während der Schwangerschaft unbedenklich.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – schwerwiegend chronisch krank & sehr an Medizin interessiert

Ja mein Lieber! Dafür sie!

Das Koffein ist in ihrem Fall auch ganz gut - es bringt ihren Kreislauf in Schwung ;-)

Sofern sie Milch verträgt darf sie auch zwei trinken. Ansonsten eben die Sojamilch-variante.

Du darfst. Koffein ist - sogar auf den Hardcore-Sei-Vorsichtig!-Infoseiten - bis zu einer gewissen Menge hin auch während der Schwangerschaft absolut unbedenklich. Wenn du dir gegen zwei Tassen Kaffe pro Tag gönnst, passiert da überhaupt nichts.

denke das darfst du da ist ja fast die hälfte an milch drin

Und ich wette auch Unmengen an Zucker, wenn man schon die Menge so genau angibt, da es sich dann um ein Fertigprodukt handelt.

0
@Jack98765

Nein, ohne Zucker. Mit Süßstoff.

0
@Jack98765

ja also von fertigprodukten würde ich auch die finger lassen aber wenn du dir selbst ein machst oder ein to go dann musst du dir ja keinen zucker rein machen

1
@Jack98765

...und trotzdem ist es nicht weiter tragisch. Sonst müsstest du (in Bezug auf den Zucker) auch auf Nutella, Gummibärchen und Schokolade verzichten.

0
@SarahSchweiz

Gut da müsste man auf viel verzichten :)

Naja bei Nutella sehe ich eher das Palmöl als Problem, dann kommt erst der immer mehr werdende Zucker und immer weniger werdende Kakaoanteil, aber gut, ich esse das Zeug ohnehin nicht :D

0
@Jack98765

Vom generell gesundheitlichen Aspekt über längere Zeit hast du natürlich recht (resp. vom Standpunkt der Umweltfreundlichkeit bezüglich des Palmöls), aber die Frage richtet sich ja primär nach dem Faktor der Bedenklichkeit wahrend der Schwangerschaft. Dort sollte das alles kein Problem sein.

0

wenn ihr wegen gesunheit schaut ist reiner zucker viel gesünder als süssstoff das mal nebenbei. und 2 tassen kaffe sind absolut okay am tag

1

Koffein per se kann während der Schwangerschaft ein Problem werden, aber wirklich nur wenn das Zeug in Mengen reingeschüttet wird. Ein Latte Macchiato ist unbednklich, solange sich die Schwangere nicht ausschließlich davon ernährt oder aber Milch an sich nicht verträgt

Was möchtest Du wissen?