Ist es nicht ein Wiederspruch sich als Muslima ein Kopftuch zu binden und sich zu schminken?

Das Ergebnis basiert auf 22 Abstimmungen

Ja 50%
Nein 41%
Nur wenn sie stark geschminkt ist 9%

7 Antworten

Nein

Wird man durch die Farbe erregt oder durch das Gesicht?

Würde ein Eimer voller flüssigem Lippenstift oder eine bunte Zimmerwand einen Mann erregen?

Wohl kaum, es ist also nicht die Farbe sondern das Gesicht dahinter, welches man ja auch betonen will.

Wenn aber das Gesicht ein Reiz ist, dann wäre dies laut Koran doch zu verhüllen?

Dann hätten ja die Burka-Befürworter Recht, da nur sie alle Reize der Frau verhüllen.

Wer also keine Burka vertritt sondern nur z.B. Niqab (Augen sichtbar) oder Kopftuch (ganze Gesicht sichtbar), für den dürfte ein geschminktes Gesicht eigentlich kein Reiz sein - und wäre damit unbedenklich.

Wenn man jedoch sagt, das Gesicht ist nur geschminkt ein Reiz und ohne Schminke erlaubt.... das hat für mich etwas von "ein nackter Frauenkörper darf gezeigt werden - ausser er trägt Reizwäsche, DANN ist das verboten"

Nein

Ich denke in 1. Linie soll sie sich wohlfühlen. Wenn sie sich mit Kopftuch und Makeup zeigen möchte, dann ist es ihre Entscheidung. Was andere denken oder meinen spielt keine Rolle.

Nein

Ein Kopftuch wendet nicht die Blicke ab, sondern lenkt sie von der Frisur auf das Gesicht. Beim Niqab auf die Augen.

Nein

Denn im Iran werden die Frauen zum Kopftuch gezwungen, welches viele gar nicht wollen. Also nutzen sie jeden Freiraum, darunter auch das Schminken, um zu zeigen wer sie wirklich sind. Und das Ergebnis ist sehr attraktiv, auch eine Abstimmung mit den Füßen.

Ja

NATÜRLICH, Aber das ist doch das SCHÖNE an den geschminkten Hijabis!

  1. Sie haben den Islam nicht verstanden - WIE ICH! .... es ist MENSCHLICH, denn der Islam ist unmenschlich!
  2. Was der Islam will oder soll geht ihnen an ihrem meistens knackigen allerwertesten vorbei! - Wie MIR an MEINEM (auch wenn der nicht mehr knackig ist)
  3. Sie symbolisieren mit ihrer Aufmachung den Islam: Der Islam ist ein einziger Widerspruch - Und sie machen das offensichtlich! ... das finde ich sehr sympathisch

Abgesehen vom Hijab kann ich alles, was die tun, nur begrüßen und hoffe für sie, dass sie den Hijab auch noch loskriegen!

Was möchtest Du wissen?