Sinnvoll wäre es in meinen Augen den Kindern zuschauen zu lassen und aufklären, was der Süchtige dort macht und warum.

Deine Kinder müssen sich irgendwann im Leben damit auseinandersetzen, dass es Drogensüchtige gibt und geben wird.

Nutze die Chance für deine Kids.

...zur Antwort

sehr selten. ich habe mein job da tue ich für Kunden, was so in den AGB angeboten wird, sonst ist mir viel egal.

Müll draußen sammeln oder so Sachen mache ich nicht mehr, interessiert niemanden ob am Haus sauber ist oder nicht. Hausmeisterdienst wird abgerechnet, dann soll der auch was machen.

Nachbarn Werkzeug ausleihen oder mitnehmen zum Einkaufen mache ich nicht mehr. andere Leute computer reparieren auch nicht mehr.

...zur Antwort

amazon liefert im 2 schicht dienst. ich denke der fahrer kommt heute nochmal.

...zur Antwort

ich finde nicht, dass alle Migranten das land in den dreck ziehen. sonst ist es normal, dass menschen in andere Länder migrieren, auch aus völlig verschiedenen Beweggründen. USA haben auch viele Migranten, Kanada tlw. auch. Europa.

jeder mensch hat seine Vorstellungen vom Leben, wie dass mit den anderen menschen zusammenpasst oder nicht muss man dann schauen.

Migranten, die hier sind, sollten schon eingewöhnt werden, wie hier alles so ist. wenn man sie ignoriert und aussondert, wird es sicher nicht besser für die gesellschaft und Migranten.

...zur Antwort

ich finde, wer eine Wohnung hat, die keinen Parkplatz beinhaltet sollte verpflichtet sein, ein Parkplatz im Parkhaus zu mieten, oder einen sehr teuren anwohnerparkausweis mieten müssen.

meine Meinung:

öffentliche Parkplätze sind für Touristen, oder menschen die in die Stadt fahren wegen Arzt. die sollten nicht für Anwohner frei sein. Anwohner, die in der Innenstadt wohnen brauchen nicht unbedingt ein auto. die können auch bus und bahn nutzen.

...zur Antwort

heute waren paar "girls" ganz still als die mich gesehen haben, sind weiter gegangen und dann waren die auch gut drauf. ich denke die stehen auf dich.

...zur Antwort
Ist es möglich, dass das neueste Windows 11-Update mein System ziemlich zerschossen hat?

Aus dem Urlaub (14 Tage) zurückgekehrt gab es am PC vieles zu tun. Dann folgte das obligatorische Update, und ich war mehrere Tage beschäftigt, mein System wieder zu richten, Verknüpfungen wieder einzurichten, manches Programm wieder neu zu installieren. Insbesondere meine Kasperski Software war Angriffsziel, ebenso mein AOL Desktop Gold, das ich seit Jahrzehnten nutze. Noch sind lange nicht alle post-update Schäden beseitigt. Systemwiederherstellungen haben nämlich noch einiges verschlimmert.

Zu Kasperski muss ich sagen, dass ich es nach Putins Angriffskrieg sofort deinstalliert und durch das Norton-Paket (das ich aus der MS-DOS 2.0 Zeit kenne) ersetzt habe. Norton hatte nichts Besseres zu tun, als meine gesamte AOL-Mailbox mit über Jahrzehnten archivierten Briefen von der Platte zu putzen. Ich habe diese (für mich) Malware übelster Sorte sofort deinstalliert und bin reuig zu Kasperski zurückgekehrt, mit dem ich bestens zurechtkam. Soll Herr Putin doch schnüffeln :-), er hat sicher Schlimmeres zu tun, als einen fast 80-jährigen LIP (= less important Person) zu bespitzeln.

Meine diesbezüglichen Anfragen über den Copiloten wurden von Microsoft zurückgewiesen. Natürlich hatte ich alle Daten gespeichert. Aber eigentlich sollte mir der PC Arbeit abnehmen und nicht machen.

Meine Frage ist nun: Haben auch andere Anwender ähnliche Erfahrungen mit dem letzten Windows 11 - Update gemacht?

...zur Frage

Hm, mein Rechner laggt immer mehr, habe dann zurückgesetzt + Windows neu aus dem Netz installieren. seither ist der Rechner wieder gut mit dem aktuellen updates.

hast du auch bios updates geladen?

...zur Antwort

Du musst eine E-Mail schreiben, mit deiner Adresse, der Bahncard nummer und dass das Abo kündigen willst:

https://www.bahn.de/faq/wie-kann-ich-meine-bahncard-kuendigen

...zur Antwort

Die tragen sicher eine Unterhose. Beim Jogger sieht man halt mehr. Ist denke ich beabsichtigt.

...zur Antwort