Ist es das peinlichste was einem passieren kann?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hahahaha.....also um ehrlich zu sein, denke ich, daß Dein Erlebnis durchaus das Peinlichste ist, was einem in der Öffentlichkeit passieren kann.

und damit sowas nicht passiert : vor dem Gang in die Stadt dafür sorgen, daß der Darm geleert wird !  ^^

denn ich denke mal nicht, daß Du Bock hast, ne Windel zu tragen......

Nun das ist schon mit Abstand das peinlichste.

Ich renne bei Netto an die Glastür und die geht nicht auf. Da haut es einen um wie ein gefällter Baum. Das was du auf dem Arm hattest fliegt durch die Gegend.

Ich lache dann meist. Aber deine Sache toppt das natürlich nicht.

ich hätte Dich dann aufgefangen !

2

"ich hätte Dich dann aufgefangen !"

Das hoffe ich doch. Hihi.

1

Hallo,

Mir ist mal so etwas ähnliches passiert. Und zwar haben wir den 30. Geburtstag eines Kumpels gefeiert, mit jedermenge Alkohol, jedenfalls bin ich dann vollkommen betrunken nach Hause gewankt wo ich auf dem Heimweg von einem guten Freund meines Vaters aufgegriffen wurde, als er bemerkte wie betrunken ich war beschloss er mich nach Hause zu bringen. Das wäre ja nicht so schlimm gewesen nur habe ich auf dem Weg eine riesen Ladung in die Hose geschissen, wahrscheinlich auf Grund meines Zustandes. Jedenfalls hat er mich dann nach Hause gebracht und mir dann die volle Unterhose ausgezogen mir den HIntern sauber gemacht, und mich ins Bett gelegt. Am nächsten Morgen bin ich dann zu ihm hin und habe mich bedankt und für die volle Hose entschuldigt, aber es war mir trotzdem sehr peinlich.

Gruß Ludwig

Was möchtest Du wissen?