Ist das schlimm wenn ich Mini Stromschlag von Steckdose bekommen habe?

7 Antworten

Es soll sogar Elektriker geben, die anstelle eines Messgerätes gerne mal ihren Finger verwenden, um zu testen, ob auf einer Leitung Strom drauf ist, was natürlich völlig unprofessionell ist.

Das heißt aber nicht, dass ein solcher Schlag immer harmlos ist. Das kommt auf die Umstände drauf an. Ob der Schlag in deinem Fall gefährlich oder harmlos war, kann dir hier keiner sagen. Das kann nur ein Arzt feststellen.

Das Vernünftigste wäre also tatsächlich zum Arzt zu gehen. Dann wirst du auch deine Angst los.

Also heute meine Mutter endlich da war, habe ich auch gesagt das ich kleine Stromschlag von Steckdose bekommen habe, und sie meint das es alles Harmlos ist, und das sie das auch selber erlebt hat und sie bis heute ohne Arzt überlebt hat. Und mir gehts trodzem alles einwandfrei, mir fählt gar keine unnormale fälle im Körper: Habe kein Kopfschmerzen, mir ist nicht schlecht, mein Herz schlägt ganz normal, habe ganz normale Geschmack im Mund.

0
@PrincPersia

Ja schon fast ungefähr 22 Stunden vergangen und mir geht es immer noch gut.

0

Ganz ruhig.

Nicht jeder Stromschlag endet tödlich - Immerhin hast du diesen Text noch schreiben können. :-=).

"kleiner Stromschlag am Finger" klingt jetzt nicht nach volle Ladung durch den ganzen Körper. Wenn es ein klein bisschen gekribbelt hat oder eher wie eine statische Aufladung war, dann ist da höchstwahrscheinlich nicht viel passiert. Ein Weidendraht hat wohl mehr Bums.

Du hast demnach Glück gehabt und bist zwar an die Phase (=die Kabelader, wo die 230V drauf sind) gekommen, hast aber schlecht geerdet gestanden, so dass kein nennenswerter Strom geflossen ist. Entscheidend bei sowas ist nämlich nicht die Spannungshöhe, sondern die Stromstärke, die großteils von der Bodenleitfähigkeit abhängt.

Heißt aber nicht, dass der Strom aus der Steckdose immer ungefährlich ist. Es kann auch böse enden! Du hattest eher Glück.

Empfehlen, zum Arzt zu gehen, würde ich dir aber trotzdem. Allein schon aus rechtlichen Gründen - Nicht, dass du mir nachher die Schuld gibst, wenn doch was passiert. Also ab zum Arzt! :)

Erst recht und sofort zum Arzt gehen würde ich, wenn es richtig gebrummt hat, du Probleme beim Loslassen hattest oder der Stromschlag doch stärker war oder du jetzt noch irgendwelche Nachwirkungen davon spürst. Notfalls in die Notaufnahme, denn jetzt haben alle Normalärzte zu. Die Nachwirkungen solcher Schläge können bis 48h nach dem Unglück eintreten.

Und damit das nicht nochmal passiert, schaltest du erstmal den Strom für den betroffenen Stromkreis per Sicherung ab und sorgst dafür, dass die Steckdose wieder ordnungsgemäß an die Wand kommt!

Woher ich das weiß:Hobby

Heute morgen bin ich aufgestanden, und fühle mich immer noch einwandfrei.

0

Erstmal Tief durchatmen alles gut du lebst nix schlimmes beruhig dich. Es ist natürlich Schokoierned sowass zu hören abee kann dich beruhigen solange du dich erdest zb an einer Heizung dieser Metall ring kann reststrom abfließen und fühl dein Puls wennn du normalen puls füllst ist alles in Ordnung

Wie kann ich Pulst fühlen?

0

halt an dein herz

0
solange du dich erdest zb an einer Heizung dieser Metall ring kann reststrom abfließen

Der ist gut, den muss ich mir merken... ^^

Was soll denn bitte noch für Reststrom im Körper sein? Der Strom fließt, solange er an dem Kontakt ist und keine Sicherung fliegt. Sobald er losgelassen hat, fließt auch kein Reststrom mehr. Es ist keine statische Ladung, wo man sich über Metall entladen kann... Das ist ein anderes Phänomen. Da muss man sich nicht nach nem Stromschlag erst entladen... Aber lustig find ich den Satz trotzdem...

0

danke wollte halt ehrenamtlich werden

0

@timon du schreibst richtigen mist der oft genug schon tödlich geendet ist

0

keks?

0

Hhhh - sorry, da muß ich an meinen ersten Stromschlag denken, den ich mit 5 J. bekommen hab und sich mein großer Bruder kaputt gelacht hat. Seither, inzwischen bin ich 60 und Radio&TV - Techniker, hab ich unzählige Stromschläge bekommen. Mach Dir kein Kopp - bei so einem Schlägchen vom Netz wird man normaler Weise nur hellwach, wenn man nicht gerade in der Badewanne sitzt.

Dich hat's nicht umgehauen und du bist wahrscheinlich auch nicht sehr alt.. also mach dir keine Sorgen

Was möchtest Du wissen?