Integration durch Substitution -Studium?

le Problem - (Mathe, Integration, Integral)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

einfacher wirds mit u=x-2

x=u+2

x' = 1

dx=du

Integr. ( (u+2) • wurzel u ) du

Integr. (u^3/2 + 2u^1/2) du

2/5 u^5/2 + 4/3 u^3/2

ergibt nach Rücksubsti. und Umformung die Lösung.

Mit u=x-2 ist es fix machbar.
u²=x-2 war aber vorgegeben...

Trotzdem besser als nix zu schreiben,
Danke ;-)

0
@Neweage

u² = x-2

u=sqrt (x-2)

x=u²+2

x' = 2u

dx = 2u du

Int ((u²+2) • 2u) du

da hast du kein x mehr drinnen

= 2/6 u^6 + u^4

rücksubsti.

1/3(x-2)³ + (x-2)²

usw

2
@Ellejolka

Jetzt ist mein ganzer Schreibtisch mit den Schuppen voll, die mir von den Augen gefallen sind, tausend Dank.

1
@Neweage

Schönes Bild !  Ich habe ein ähnliches:  Aus all den Brettern, die ich je vor dem Kopf hatte, habe ich mir ein schönes Gartenhäuschen gebaut ...

0

Hallo,

wenn x-2=u², dann ist x=u²+2 und u=√(x-2)

dx/du=2u dx=du*2u

Du mußt also das Integral von x*√(x-2) mit 2u multiplizieren, nachdem Du substituiert hast.

So lautet F(u):

∫[2u*(u²+2)*u]du=2∫(u⁴+2u²)du=

(2/5)*u⁵+(4/3)*u³

Nun mußt Du u wieder durch √(x-2) bzw. (x-2)^(1/2) ersetzen:

F(x)=(2/5)*(x-2)^(5/2)+(4/3)*(x-2)^(3/2)

Wenn Du magst, kannst Du noch 2*(x-2)^(3/2) ausklammern:

2*(x-2)^(3/2)*[(1/5)*(x-2)+2/3]=

2*(x-2)^(3/2)*(3x-6+10)/15=

[2*(x-2)^(3/2)*(3x+4)]/15

Herzliche Grüße,

Willy

Auch dir vielen Dank. Die zweite Zeile hätte schon gereicht, der Rest ist wieder einläuchtend.
Ich bin nicht drauf gekommen, das ich auch einfach dx=(u²+2)' du nehmen kann... Das im Wald aber auch immer so viele Bäume stehen müssen ;-)

schönes Wochenende

1

(du hast die Klammern um u²+2 vergessen)

Leite lieber x nach u ab:

dx = (dx / du) * du

P. S.: Wenn du mit "nochmal substituieren" eine Rücksubstitution meinst - das x in diesem Ausdruck rückzusubstituieren sollte auf einen äquivalenten Ausdruck führen.

Nimm am besten immer die übersichtlichere Richtung.

0

Flächenberechnung Übung?

Hallo Leute

Ich rechne gerade ein paar Aufgaben und habe gemerkt, dass ich Die Flächenberechnung nicht ganz verstanden habe. Könntet ihr mir bitte anhand dieser beiden Beispiele das Thema Schritt für Schritt erklären? 

Vielen lieben Dank

...zur Frage

Integralrechnung gleiche Flächen unter einem Graphen?

Hallo liebe Community, wir sollen folgende Aufgabe lösen: Es sei die Funktion f(x)=x^3 gegeben. Eine Parallele zur x-Achse soll jeweils konstruiert werden, sodass gilt: A1=A2. Das gilt jeweils im Intervall [0,1]. Brauche nur irgendwie einen Ansatz wie ich das lösen könnte. Wenn ich die Grundidee habe, kriege ich den Rest auch hin. Danke schon einmal im Voraus!

...zur Frage

Stammfunktion einer Wurzel bilden?

Guten Tag!

Ich muss für eine Hausaufgabe die Stammfunktion der Funktion Sqrt[1+0,0196*(x^2)] bilden. Leider weiß ich nicht wie ich das machen soll.. Hatte die Idee das mit Substitution zu machen, jedoch fehlt dafür ein x vor der Wurzel.. Könnt ihr mir bitte bei der Aufgabe helfen?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Taschenrechner zeigt falsches Ergebnis - Grund?

Hallo, bei folgender Funktion:

f(x) = 12+2.4sin(0.0172(x-80))

zeigt mir mein Taschenrechner TI-30XIIS für den Wert f(0) das Ergebnis 11,9424 an, wogegen Wolfram Alpha (und auch das Lösungsheft) 9,6454 (http://www.wolframalpha.com/input/?i=12%2B2.4sin%280.0172%280-80%29%29)

Woran liegt das und wie sollte ich das am besten umgehen? ^^ .

Kann es daran liegen, dass der Taschenrechner (aufgrund von mangelnder Präzision oder so) das gar nicht lösen kann? Denn bei der Aufgabe handelt es sich um ein Integral, was man ja durch substitution, partielle integration usw. lösen kann UND durch annäherung (simpson-formel).. Soll vlt. die Simpson-Formel dadurch unterbunden werden? oO

...zur Frage

Berechnen sie den Inhalt der Fläche, die der Graph von f mit der x-Achse einschliesst?

Also meine Aufgabe lautet:

Berechnen sie den Inhalt, die der Graph von f mit der x-Achse einschliesst.

f(x) = 0,5x² - 3x

Wie mache ich das jetzt genau?

...zur Frage

Was wird zu erst berechnet beim Bruch (Punkt vor Strich)?

Hallo Leute ich eine Frage zur folgenden Aufgabe und zwar muss ich das Substituieren sodass nur noch strich Rechnung übrig bleibt und bei der Substitution gilt auch Punkt vor Strich. Meine Frage ist jetzt wie muss ich e Substituieren. Muss ich e mit b substituieren oder erstmal a mit b?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?