Insider Tipp zum Parken für einen Flug vom Flughafen München?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich kann euch diesen Parkplatz hier sehr empfehlen:

http://www.schwarz-parker.de/

Ist direkt an der A 92, ein Stückchen weg vom Flughafen. Eine Woche Parken kostet dort ab 32 €, ihr werdet zum Flughafen gefahren und auch wieder abgeholt.

Den Service habe ich jetzt schon mehrmals genutzt und war immer sehr zufrieden (und pünktlich am Flughafen).

Man kann dort auch den Autoschlüssel im Safe hinterlegen, dann kann man ihn im Urlaub schonmal nicht mehr verlieren.

Wenn ihr mit der S8 zum Fluhafen fahren wollt und kostenlos parken, kommt meines Wissens kein S-Bahnhof in Flughafennähe in Betracht. Auf die tolle Idee wären sonst außer euch schon andere gekommen ;-) Auf den kostenpflichtigen Parkplätzen kann man immer nur Parktickets für einen Tag lösen.

Soweit ich weiß, kann man entlang der S8 erst in Harthaus kostenlos parken. Dann kostet euch aber auch das S-Bahn-Ticket pro Person 11,40€ für die einfache Strecke. Ganz zu schweigen davon, dass man von Harthaus bis zum Flughafen über eine Stunde unterwegs ist.

Deshalb wäre mein Rat: Parkt beim oben empfohlenen Parkplatz, der ist günstig und euer Auto steht sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yplex
12.07.2017, 13:18

11€ sind natürlich schon ganz schön. Hin und Zurück macht das 44€, Parkplatz wäre (noch) 42€. Ich ziehe es in Erwägung.

0
Kommentar von yplex
12.07.2017, 13:46

Dieser Anbieter ist es geworden. Danke für die Info. Es hat sich mit den Buchungen der fahrten von außen wirklich nicht rentiert. So zahlen wir das gleiche mit zusätzlichem Parkplatz. Müssen wir nunmal in den sauren Apfel beißen und die 44€ zahlen.

0

Es gibt Urlauberparkplätze am Flughafen, teils sind die gar nicht vom Flughafen selbst, sondern werden von irgendwelchen Bauern angeboten, die eben zufällig dort wohnen. Shuttle zum Flughafen ist natürlich inklusive. 

Google noch mal, ob es immer noch zu teuer ist. Vermutlich hast du nur die Preise im Parkhaus gesehen.

Falls auch die "Bauernparkplätze" noch zu teuer sind, dann würde ich das Auto einfach in einem Wohngebiet abstellen, und zwar in Unterföhring oder Johanneskirchen. (Früher konnte man in Unterföhring noch kostenlos an der S-Bahn parken. Das ist jetzt nicht mehr so.) Nehmt euch ausreichend Zeit für die Parkplatzsuche, denn ihr braucht natürlich einen Bereich ohne Anwohnerparken und einen freien Parkplatz braucht ihr auch. ... Oberföhring ist näher am Flughafen, aber schlechter zum parken, dort würde ich es nicht versuchen.

Zum Flughafen kommt ihr dann mit der S-Bahn. Das Ticket ist leider teuer. Man sagt ja nicht umsonst, dass der Münchner Flughafen der einzige ist, den man nur aus der Luft erreicht ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme schon seit Jahren diesen Parkservice in Anspruch: http://www.xyz-parkservice.com/index.php/preise-de-muc.html?gclid=CjwKEAjwtJzLBRC7z43vr63nr3wSJABjJDgJHXM9OMwDOB-Gmsay20eATxOe8w-\_x7wVfr7-S0iD5xoCARPw\_wcB

Ich stelle meinen Wagen ab und nehme meinen Schlüssel mit. Es kann also keiner damit durch die Gegend fahren. Er steht in einem eingezeunten Gelände und nicht irgendwo auf einem Parkplatz. Außerdem ist ständig jemand auf dem Gelände zur Überwachung.

Für 7Tage zahlt man dort 45€. Da ich immer 30 Tage dort parke sind es mir 90€ wert. Im Parkhaus wäre ich ein armer Mann für diese Zeit geworden. Ich werde dann mit dem Shuttlebus zum Flughafen gefahren und wenn ich zurück bin werde ich wieder abgeholt und vor meinen Wagen gefahren


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey die Bahn kann billiger sein als ihr denkt.

Mit dem "Quer durch Deutschland" ticket reisen 2 Personen für 52 Euro quer durch Deutschland.

Das heißt ihr seid innerhalb von 7,5 Stunden  von Dresden HBF zum Flughafen. Das ist nicht teurer als ein Auto, weil ihr müsst ja schließlich noch den Sprit einkalkulieren. Und die Bahnfahrt ist auch nicht viel länger als eine Autobahnfahrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Keana
12.07.2017, 09:57

Ja genau, jetzt gibt es auch die 19,90 € Tickets :-) (wenn man eins erwischt) bei der Bahn

0
Kommentar von yplex
12.07.2017, 12:50

Huhu, ist ein guter Ansatz. 52€ entspricht in etwa dem Tankgeld, vllt wäre es mit Auto noch etwas günstiger. (Mit vollem tank kommen wir in etwa 600km, Volltanken waren letztens ca 36€).

Die Tickets hat mir die Bahn bei der Informationsbeschaffung weder Online gezeigt, noch bei einer Beratung empfohlen. Ich werde mal danach suchen, danke.

Das Problem bei der Bahn: Wir kommen gegen 23 Uhr zurück. Bezüglich einer Rückfahrt ist das deshalb problematisch, da laut auskunft der nächste Zug erst um 4 nachts fährt..

0

Es gibt keine Tram zum Münchener Airport. Wo kommt ihr her bzw. wie weit weg von München wohnt ihr? Im Zweifel könnt ihr euch nach langfristigen Parkmöglichkeiten irgendwo entlang der Strecke der S8 vom Ostbahnhof zum Flughafen anschauen. Dies beinhaltet u.a.: Englschalking, Ismaning, Hallbergmoos. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yplex
12.07.2017, 09:35

Gibt es echt nicht?! Krass... das ist schlecht.
Ich habe mir erhofft, einfach in der Stadt zu parken und rein zu fahren. Gibt es keine Möglichkeit, ohne Auto aus der Stadt zum Flughafen zu kommen? Gar keine?

An sonsten muss ich mir externe Parkmöglichkeiten ansehen...
Wir kommen aus Dresden (4h Fahrt) und fliegen am Dienstag, 18.07. um 18 Uhr.

Ist natürlich recht spät für externe Parkmöglichkeiten, ich habe mir das ehrlich gesagt einfacher vorgestellt. (z.B. Nürnberger Airport, mit U-Bahn erreichbar)

0

Direkt an den S-Bahnstationen gibt es PR-Analagen, allerdings sind die für Dauerparker gesperrt.

Das heißt länger als 24 Stunden darf man da nicht stehen, sonst heißt es Knöllchen und Arriverderci.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja in eurem Falle ist es besser, wenn jemand von Eurer Familie Euch zum Flughafen chauffiert.

Kostenlos parken am Flughafen München gibt es meines Wissens nach nicht, ich bin schon öfters von da geflogen. Wir weichen auf diese Parkhäuser aus, z. b. Ikarus parken, allerdings muss man da auch schon mind. 3 Monate vorher reservieren um da einen Stellplatz zu bekommen.

Ich weiss leider nicht, was wir das letzte Mal gezahlt haben, wir sind dann mit einem Shuttle direkt zum Flughafen gefahren.

Es gibt sehr viele Anbieter wie dieser z. b.

http://www.parkandfly.de/muenchen?gclid=COHD-fKcg9UCFdYYGwodKS8BQw

Diese Parkplätze sind auch sicher, da wird kein Auto beschädigt, in München selbst irgendwo auf einen unbewachten Parkplatz abstellen würde ich das Auto nicht, es sei denn man kann über Kratzer und Dellen gut hinwegsehen...

Es fahren keine Trams zum Flughafen. Nur S-Bahnen.

Von wo kommt ihr denn her?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yplex
12.07.2017, 09:37

Wir kommen aus Dresden, 4h Fahrt.
Naja, S-Bahn ist an sich auch vollkommen akzeptabel. Solange wir irgendwie 4 free parken können und dann an die S-Bahn rankommen wäre alles super.

0

wie lange soll das auto geparkt bleiben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yplex
12.07.2017, 12:51

9 Tage sollte das Auto geparkt bleiben.

0

Was möchtest Du wissen?