industrienähmaschine umrüsten von starkstrom auf 220 volt

4 Antworten

Dazu mußt du den kompletten Motor auswechseln. Einfacher und billiger ist es, dir eine Drehstromsteckdose installieren zu lassen.

Mal ehrlich,du hast nicht wirklich schon mal einen Motor ausgetauscht oder Drehstrom ins Haus legen lassen, oder?

0

Kauf dir ein neues Gerät mit passenden Kenndaten - das ist billiger als so eine Umrüstung. Laien können die sowieso nicht selbst durchführen.

Zudem gibt es meistens einen Grund dafür, dass Drehstrom benötigt wird - bei 230 Volt-Netzen ist nämlich bei den üblichen 16A-Absicherungen bei ca. 3,7 kW Schluss, und wenn das Ding mehr Leistung benötigt, brauchst du eine mit 25A abgesicherte Leitung oder hast gleich ganz verloren.

Wir haben nach der Insolvenz unserer Bekleidungsfirma ca. 40 Industrienähmaschinen an Privatleute/ehemalige Näherinnen ab gegeben und außer ne Drehstromsteckdose zu installieren und das Teil auf 380V zu betreiben war alles Andere Murks, da der Umbau die Leistung und das Ansprechverhalten des Motor zu sehr verschlechtert. Der Umbau selbst scheint nicht so kompliziert; auf eine Phase wird ein großer Kondensator geklemmt aber mehr weiß ich nicht mehr; frage dazu einen Elektriker!

Was möchtest Du wissen?