In welcher Sprache sprach Jesus und seine Jünger.?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf der Straße sprach man in jener Zeit aramäisch. Diese Sprache war die Muttersprache Jesu. Wenn Jesus mit den Schriften der Tora vertraut war, so wird er auch hebräisch verstanden haben. Lingua Franca zu jener Zeit war im nahen Osten griechisch, es könnte also sein, dass Jesus auch griechisch als Fremdsprache beherrschte (vorausgesetzt er war gebildeter als die meisten Zimmermänner jener Zeit). Und nicht zuletzt sprachen die römischen Besatzer Latein, was ebenfalls zum Spracherepertoire von Jesus gehört haben könnte.

In Galiläa sprach man zur Zeit Jesu Aramäisch. Das ist eine Mundart des Hebräischen (so wie Hochdeutsch und Kölsch).

Aramäisch

Garnicht ist bloss eine Geschichte 

Keine Geschichte, ein Märchen xD

0
@Crunchy1

sehr viele Menschen (auch Historiker) sind der Meinung, dass es Jesus gibt.

Ich bin Christ. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt,
dass es Gott gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil
gehen.

0

Was möchtest Du wissen?