In manchen Kitas wird den Kinder ein Buffet angeboten. Was findet ihr besser, dass das Essen die Eltern einpacken oder die Kita ein Buffet bereit stellt?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Finde es besser.
Man isst zusammen, kinder nehmen sich was ihnen schmeckt, die Erzieherin passt auf dass alle essen, es wird der Mutter auch bissl Arbeit abgenommen, alle sitzen zusammen & essen & wählen davor zusammen aus, die kinder haben kein neid & es wird gesund gegessen (kein nutella keine lollies etc)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würd das Buffet machen da vielen Eltern die Ernährung egal ist. Ich hab die erfahrung gemacht das Kinder in der Kita angebotenes Obst/ Gemüse lieber essen als zu hause da sie sehen alle essen das also ich auch quasi Gruppenzwang. Was du machen könntest bind die Eltern ein das sie dieses Buffet machen wir haben immer 2 Mütter gehabt die kauften ein und richteten dann alles mit den Kindern her war sehr schön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an, was die Eltern den Kindern mitgeben. Das Problem am Buffet ist, nicht jedes Kind mag alles. Das Essen im Kiga sollte dann schon vielfältig sein, so das für jedes Kind was dabei ist.

Sinn kann zum Beispiel eine gesunde Ernährung sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So entsteht auch weniger Neid bei den Kindern.
Wenn sie sehn der hat immer etwas dabei was mir besser schmeckt vergeht die Lust darauf das eigene zu Essen.
So ist gesunde Ernährung worauf viele Kitas wertlegen besser kontrollierbar und die Kinder können auch etwas probieren was sie noch nicht kennen was in der Gemeinschaft und wenn es anderen auch schmeckt viel besser geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was wünschen sich die Kinder? Für manche ist vielleicht das Essen, das Mama zubereitet hat, nicht nur ein Essen, sondern auch eine Erinnerung an Mama, ein Erleben der Ver - Bindung mit Mama. Vielleicht lässt sich auch beides verbinden: Ein Kleinigkeit (Nachtisch) von daheim u n d das Essen der KiTa.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es ein Zeugnis davon, dass Eltern scheinbar zu uninformiert oder uninteressiert sind; was Ernährung angeht. 

Ein Brot mit Aufstrich oder Belag, dazu etwas Gemüse und ein Apfel sind in 3 Minuten fertig in der Büchse-wo ist da der Aufwand?  Es bringt nichts, wenn die Kinder in der Betreuung gesund ernährt werden und daheim gibt Es Schrott. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeliriumTremens
15.10.2016, 16:41

Es bringt nichts, wenn die Kinder in der Betreuung gesund ernährt werden und daheim gibt Es Schrott. 

Warum sollte das nichts bringen? Lieber wenigstens eine gesunde Mahlzeit am Tag als gar keine. 

0

Ich finds auch besser, wenns wirklich gutes Essen ist.

Morgens habe ich nicht immer die Zeit, den Kids was Gesundes vorzubereiten und einzupacken - bei uns gibts Bio-Büffet. Für das Geld kann ich weder selber kochen noch backen. Also: super.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesunde Ernährung ist der Zweck. In der Krippe gab es donnerstags ein gesundes Büfett. Die Eltern haben dafür Lebensmittel mitgebracht, die Erzieherinnen haben Häppchen daraus gemacht. Kam gut an, die Kinder haben sich selbst bedient und auch für sie unbekannte Sachen probiert. Jetzt, wo meine "Große" in den Kindergarten gekommen ist, gibt es das leider nicht mehr. Nun kommen dafür so Sprüche, wie "Das Ungesunde wird daheim gegessen!"

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Buffet ist bestimmt ernährungsbewusst und gesund zusammengestellt, aber viel mehr Arbeit für das Personal. Trotzdem würde ich als Elternteil und als Personal das Bufett bevorzugen. Ich halte es für eine gute Idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In unserer Kita gibt es auch jeden Tag Buffet.  Es ist super. Das Essen ist immer frisch, grade im Sommer in Bezug auf Käse oder Wurst sehr gut.  Und in Gemeinschaft ist mein Kind auch viel besser. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auch auf die Gegebenheiten an,wenn festgestellt wird das mehre kinder nicht genug mitbekommen ist das ganz besonder eine gute Lösung.Aber auch so ist es besser mit buffet den sobekommenalle die gleiche Möglichkeit das zu essen was sie mögen.

LG sikas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Buffet finde ich besser.

Da kann der Kindergarten vernünftig einkaufen und die Kinder müssen nicht anderen beim Nutellatoast essen zuschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt von den Eltern ab!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?