im leerlauf fahren?

8 Antworten

Höchstens mal wenn das Gefälle nur leicht ist und der Wagen seine Geschwindigkeit hält. Da hab ich mir schon manchmal überlegt ob der Motor mehr Sprit braucht wenn er im Stand läuft, oder mit bisschen Gasgeben mitläuft. Ein Gang ist bei mir aber immer eingelegt, nur wenn ich länger stehe zB an der Ampel entlaste ich die Kupplung in dem ich in den Leerlauf schalte und die Kupplung loslasse. Das Befahren eines Gefälles bei dem Du mittels Fussbremse das Fahrzeug immer wieder abbremsen musst ist im Leerlauf gefährlich und verbraucht unnötig Sprit.

Da hab ich mir schon manchmal überlegt ob der Motor mehr Sprit braucht wenn er im Stand läuft, oder mit bisschen Gasgeben mitläuft.

Fast alle neueren Fahrzeuge haben eine Schubabschaltung, die die Benzinzufuhr abschaltet - es sein denn , man kuppelt aus. Wenn Du den Gang raus nimmst, verbraucht der Motor mehr.

0
@PatrickLassan

Wenn es sich um ein geringes Gefälle handelt würde der Wagen langsamer werden wenn man das Gas ganz loslässt. Der Wagen würde also auch mit eingelegtem Gang Sprit brauchen. So hab ich es gemeint und auch geschrieben! Das die Fahrzeuge heutzutage eine Schubabschaltung haben weiss ich, es gibt aber nicht nur Schwarz und Weiss, Ja und Nein.

0

Bei leichtem Gefälle kann es sparsamer sein, den Gang rauszunehmen. Ansonsten gilt: Schubabschaltung ist nur aktiv, wenn der Gang drinnen ist und man vom Gas geht.

Hast du ein neueres Auto mit Schubabschaltung: Dann verbrauchst Du mehr im Leerlauf. Bei nem älteren Modell verbrauchst Du weniger.- Allerdings wird sich Dein Bremsenverschleiß erhöhen. Und die Ausrückfeder an der Kupplung wird auch mehr beansprucht, wenn Du ständig die Kupplung gedrückt hast. Ich würde damit aufhören, und wieder "Wie alle" herumfahren !

Motor an im Leerlauf. Kupplung?

In der Fahrschule wurde beigebracht, dass ich nach dem Parken immer in den 1 Gang schalten soll und dann Motor aus. Was passiert, wenn ich den Motor im Stand anmache (Kein Gang drinnen | Leerlauf)? Geht das? Muss ich irgendein Pedal drücken? (Also wenn ich nicht fahren will?) Danke! :)

...zur Frage

Wie schalte ich schonend (Auto)?

Hallo eine Frage: mein Auto ist schon etwas älter und ich frage mich wie ich denn am schonendsten fahren bzw schalten kann. Ich schalte derzeit so, dass ich vom Gas gehe, die Kupplung durchdrücke und während ich sie wieder kommen lasse, ein wenig Gas gebe. Ist das falsch? Sollte man lieber die Kupplung drücken, den Gang einlegen und ohne Gas die Kupplung kommen lassen? Natürlich ist damit ein Geschwindigkeitsverlust bzw Leistungsloch verbunden, aber gefällt das meiner Kupplung besser?

Desweiteren habe ich gelesen, dass Block-Shifting gut für das Getriebe sein soll. Also beispielsweise vom 4. Gang in den 2. Gang statt den 3. Gang auch noch einzulegen beim Abbremsen.

Ist das schonend wenn ich am abbremsen bei einer roten Ampel jeden Gang mit gedrückter Kupplung einlege? Also angenommen ich fahre 50 kmh, die Ampel weit vorne wird rot und ich muss abbremsen. Dabei lieber zunächst mit Gang abbremsen, dann die Kupplung treten und in den Leerlauf schalten (also keinen Gang einlegen) und dann mit der Bremse an der Ampel halten? Oder lieber beispielsweise bei 50 kmh mit eingelegtem 3. Gang abbremsen, den 2. Gang einlegen und kommen lassen und dann den ersten Gang einlegen und kommen lassen bis ich auf 0 kmh bin und dann in den Leerlauf? Ooooder bei 50kmh mit eingelegtem viertem Gang abbremsen, die Kupplung drücken und mit gedrückter Kupplung noch den 3. Gang einlegen (ohne Kupplung kommen zu lassen), in den 2. Gang zu gehen (ohne Kupplung kommen zu lassen) usw? Ich habe gehört dieses imaginäre Einlegen der Gänge soll auch gut sein...

Info: Benziner, Manuelles Getriebe (höhö)

Vielen Dank!!

...zur Frage

Wie schaltet man bei einer Cross?

Hallo Leute,

Ich hab mir überlegt eine Cross zu kaufen und hatte bis her noch nie eine. Daher weiss ich eben nicht wie man schaltet. Ich hab auch einen Kollegen gefragt ob er es mir beibringen kann, aber der wills mir nicht beibringen und wieviel Gänge hat überhaupt ne Cross ?

Schreibt einfach nützliches das ich wissen sollte.

Hier wären noch ein paar Fragen zum schalten 👇 PS: bin erst 15 und bekomm den Führerschein also hab ich noch keine Erfahrung mit sowas! Und ja die Frage ist wieder drinnen und danke für eure Antworten von vorhin .👍

Was man tun muss wenn man stehn bleibt? Was man tun muss wenn man los fahrt oder gerade gestartet hat?

In welchem Gang fahrt man am besten bei gewisser beschleunigung wie bsp. 45 kmh?

Wenn man den Leerlauf drinnen hat und zum 1 Gang schaltet muss man das langsam machen oder schnell?

Kann man vom 1 Gang in den bsp. 2 Gang schnell wechseln oder muss man das langsam machen ?

Wenn man vom 1 Gang zum 3 Gang wechseln will kann man das schnell machen oder muss man zuerst in den 2 Gang und dann in den 3 Gang schalten?

Wie ist das mit dem Zwischengas ?

Was ist wenn man plötzlich anhalten will durch Notbremsung oder so?

Stirbt die Cross ab wenn man beim Stehen den 1 Gang drinnen hat oder muss man den Leerlauf rein tun oder muss man die Kupplung festhalten wenn man stehen bleibt?

In welchem Gang sollte man fahren ?

Kann man schneller vom 1 Gang in den 2 wechseln als vom Leerlauf zum 1 Gang ?

...zur Frage

wie fährt man sparsam auto?

wie kann man sparsam autofahren um wenig benzin zu verbrauchen???höre viele sachen,z.B leerlauf auf die ampel rollen lassen,,,oder bei hoher geschwindigkeit im hohen gang konstant fahren!?

...zur Frage

Wie fährt man auf eine rote Ampel nun zu?

Hallo, ich habe gerade ein Gespräch mit einem Bekannten gehabt, der gerade sein Führerschein macht. Ich selbst habe meinen schon seit 7 Jahren.

Situation: Man fährt auf eine rote Ampel zu, wie bremst man ab?

1) Man kupelt den Gang aus und fährt im Leerlauf an die Ampel ran, wenn es grün wird setzt man ein Gang wieder rein und fährt weiter 2) Man nutzt die "Motorbremse" und schaltet immer ein Gang runter, da man evtl. weiter fahren kann da es grün wird.

Ich selber bin der Meinung, dass man die "Motorbremse" nutzt, da man bei einer niedrigen Umdrehungszahl weniger Sprit verbraucht als im Leerlauf und zweitens man weniger verschleiß an den Bremsen hat. Das man in einer Fahrschule den leichten Weg geht ist uns klar, aber wir wollen denn effizienteren Weg wissen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?