Ich frage mich etwas, was Du nun eigentlich bezweckst. Soll Dir das jetzt Irgendwer glauben dass es Dich fertig macht wenn Jemand KFZ sagt wegen einer sehr weit hergeholten Ähnlichkeit?

Dann willst Du evtl auch die Abkürzung für Schnellschnitt-Stahl verbieten oder wenn Jemand Klaus Ziller Heisst dem vorschreiben seinen Namen zu ändern?

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass Dich dies wirklich so fertig macht, vielmehr denke ich da dass Rechtsradikalität geschürt werden soll.

...zur Antwort

Naja, willkommen in der Welt wie sie ausserhalb Deutschlands ist!

Du kannst nun allenfalls jedes Mal vor einer Fahrt mit dem Taxifahrer aushandeln was er bekommt. Aber so ist es, insbesondere im bezug zu Touristen, da üblich. Du siehst ja auch dass dies nicht vereinzelt vorkommt sondern eher ständig.

...zur Antwort
MAN

Ich weiss jetzt gar nicht ob es überhaupt einen LKW der Marke Daimler gibt, wahrscheinlich meist Du Mercedes-Benz. Dieser Verein ist über Jahrzehnte dafür bekannt gewesen PS-starke LKW-Motoren zu produzieren denen man aber im Gebrauch die Kraft nicht anmerkte (keine Ahnung wo die war, wenn man sie gebraucht hat war sie jedenfalls nicht da). Dies hat sich in den letzten Jahren wohl gravierend geändert, trotzdem bleibt mir dieser Hersteller schon wegen dem Verhalten seiner Mitarbeiter höchst unsympathisch.

Ich hatte nun schon lange keinen Mercedes mehr gefahren, den Letzten an den ich mich erinnere war ein Vorführwagen den zuerst mein Chef fuhr und wir dann in der Firma Jemand suchen mussten der das Teil freiwillig fährt (mein Chef hat sich nach wenigen Stunden schon ablösen lassen, er meinte das nicht länger auszuhalten).

Scania ist bald schon Sowas wie ein Mythos. Leider sind sie heute auch nicht mehr was sie vor ca 20 Jahren mal waren. Soweit mir bekannt der einzige Hersteller der noch V8 im Programm hat. Noch immer ist bemerkenswert wie ruhig der V8 vor sich hin brubbelt, im Standgas in einer Geschwindigkeit dass der fast zu stehen scheint. Die Qualität ist aber, nachdem was man so hört, stark zurückgegangen.

Volvo hat vor 30 Jahren bereits erkannt wo die Zukunft bei LKW-Motoren liegt und einen zähen Motor mit unglaublichem Drehmoment. Soweit ich weiss liefert mittlerweile Volvo auch die Motoren für Renault, daher haben auch Renault mittlerweile gut fahrende LKW.

Iveco war kurzzeitig nicht unbedingt schlecht als es noch eigentlich ein Magirus-Deutz war. Aber das sind irgendwie zusammengeklatschte Fahrzeuge die ziemlich anfällig sind und dann auch noch Teile mit Unter aus Italien bestellt werden müssen (also auch noch miserables Ersatzteil-/Werkstattnetz)

MAN ist ja gewissermassen der Erfinder des Dieselmotors. Über die Zeit hinweg stets im guten Mittelfeld positioniert was das Gesamtpaket angeht, daher würde ich den vorne sehen.

...zur Antwort

Das wäre dann wohl ein ziemlich aufwendiges Problem dies irgendwie nachgerüstet zu bekommen.

Aber mal ganz ehrlich: Wenn der Motor hoch dreht schaltet man in den nächsthöheren Gang und wenn er niedrig dreht schaltet man in den nächstniedrigeren Gang. Am Motorrad kann man sich gewissermassen nicht verschalten da die Gänge fortlaufend sind und es ist ziemlich unnötig zu wissen welcher Gang nun wirklich drin ist.

Man hat die Kontrollleuchte für Leerlauf, mehr braucht es nicht. Da ich mehr Gelegenheitsfahrer bin passiert es mir manchmal mir nicht sicher zu sein ob es noch einen Gang gibt oder ich schon im Letzten bin, das ist das Einzige wo eine Ganganzeige evtl Sinn machen würde (wobei es kein Umstand macht die Kupplung zu ziehen und am Schalter zu ziehen, dann merkt man schliesslich ob sich noch Was tut oder nicht).

...zur Antwort

Ich würde sagen dass sich der Schaltzug etwas gelängt hat und es etwas nachgestellt werden müsste.

Also am linken Drehgriff sollte eine Stellschraube sein (eigentlich Zwei, aber die für die Kupplung so lassen wie sie ist) oder am Motor sollte sich an der Schaltung der Bowdenzug auch einstellen lassen. Der muss nur etwas strammer gestellt werden damit der Erste wieder richtig eingelegt ist.

...zur Antwort

Beides sind Schaumweine. Der wesentliche Unterschied liegt darin, dass ein Champagner aus der französischen Region Champagne zu kommen hat (so Ähnlich wie Schwarzwälder Schinken).

Weiters gibt es dann noch Unterschiede in der Herstellung. Sekt wird oft auf tradizionelle Art der Champagner-Herstellung gemacht, kann aber auch durch simple Zugabe von Kohlensäure passieren.

Wenn Du Sekt verträgst sollte Champagner kein Problem darstellen können. Ich zB trinke ungern Schaumwein, Sekt gar nicht weil mir die Kohlensäure zu aggresiv ist (auch bei Herstellung nach Champagner-Art), bei Champagner ist dies gewöhnlich angenehmer.

...zur Antwort

So wie das aussieht ist dieser erste Lampenanschluß eigentlich der Zweite. Da wo Du nun eine Lampe mit anschliessen wolltest (bzw hast und da dummerweise Gelb-Grün für Phase verwendet hast) ist die erste Stelle. Der Anschluß für die bereits installierte Lampe ist da einfach gebrückt, man sieht 2x Braun, 2x Blau und 2x Gelb-Grün einfach nur miteinander verbunden. Wenn Du da die zusätzliche Lampe mit anklemmst ist klar dass die nur mit der Anderen zusammen funktioniert.

Es gild herauszufinden was da noch rauskommt. Ich würde erwarten dass auf Schwarz die Phase vom linken Schalter ankommt, da keinerlei Isolierung vorgenommen wurde könnte es aber auch schlicht gar nicht im Doppelschalter angeklemmt worden sein.

Also prüf mal ob an Schwarz und Grau Was anliegt das auf Schalterstellung links reagiert. Von da die Phase, von Blau die Null und von Gelb-Grün Erde nehmen, dann sollte es funktionieren. Allerdings ist es nie ein Fehler dies fachmännisch durchmessen zu lassen, da Du von Plus und Minus schreibst habe ich da bedenken wenn Du selbst daran herumhantierst. Nicht dass Du beim Messen noch einen tödlichen Stromschlag bekommst.

...zur Antwort

Das nennt man Teufelskreis. Da läuft Was nicht richtig und die Folgen verursachen dass es nur noch schlimmer wird.

Es fing an einmal abgewürgt zu haben, wäre nicht so schlimm wenn nicht direkt dahinter nun Jemand deshalb warten müsste und Du versuchst diesen Missstand schnellstens zu beheben. Da entsteht Stress und dann geht es noch schwerer als bis dahin schon.

Ähnliche Probleme tauchen hier ca wöchentlich auf, dummerweise bekommt man heutzutage von der Fahrschule oft einen supermodernen Wagen gestellt der fast von selbst anfährt (und das liegt NICHT am Diesel!!!!). Anfahren muss man mittlerweile selbst lernen. Du solltest daher zu einer entlegenen Stelle fahren und Stop&Go machen bis dies sauber klappt.

...zur Antwort

Um das nun mit anderen Dingen zu vergleichen.... Man fährt ja heute kein Auto mehr sondern einen Computer auf Rädern. Selbst so eine simple Bedienung wie die Luftverteilung zu ändern artet uU zu einem mehrsekundigen Blindflug aus. Trotzdem ist dieser dümmliche Multifunktionsknopf mittlerweile fast überall anzutreffen, dagegen hat Keiner Was, aber wehe man schaut aufs Handy.

Aber natürlich ist SMS-Schreiben hochgradig gefährlich, zumal auf Smartphones dies nicht klappt ohne hin zu schauen (an Tasten-Handys ging das blind).

...zur Antwort

5W.. oder gar 0W.. würde ich ohnehin nie empfehlen, eben wegen diesem Problem dass dies wohl hauptsächlich Werkstätten mehr Umsatz bescheren soll weil das durch alle Ritzen fliesst.

Ich würde zunächst ein 15W40 nehmen und schauen ob es damit besser wird. Da Du den Wagen offenbar ohnehin keine lange Lebenszeit mehr zutraust brauchst Du ja auch nicht gross zu bangen dass es schlecht wäre.

...zur Antwort

Ist das nicht zu einer heftigen Diskussion in hamburg wegen genau diesem Problem gekommen als da dieses Diesel-Fahrverbot kam?

Dass Schiffe im Hafen anliegen und ihre Generatoren laufen haben damit sie Strom haben statt sich da was zu überlegen sie ans öffentliche Stromnetz zu kuppeln?

...zur Antwort

Die Reifen bleiben ja gewissermassen gleich groß (eigentlich die Räder), nur der Felgendurchmesser verändert sich.

Kleinere Felgen geben mehr Bequemlichkeit und sind im Gelände von Vorteil da sie dem Reifen mehr Spielraum geben um sich an unwegsame Verhältnisse anzupassen.

Grössere Felgen geben zunächst mehr Platz für die Bremse, die Reifen verformen sich nicht so sehr was auf trockenem Asphalt gewöhnlich etwas mehr Grip bringt.

Ferner zu erwähnen wäre dass überdimensionierte Felgen lachhaft eklig aussehen und dazu noch erheblich teurer sind (auch in den Haltungskosten die Reifen).

...zur Antwort

Du meinst bezüglich dem BF17?

Die Anzahl ist unbegrenzt, kostet nur pro eingetragener Person eine Gebühr (ich meine es waren ca 50,-€) weil Jede auf ihre Eignung hin geprüft werden muss.

Jeder, der min 30 Jahre alt ist, min 5 Jahre ununterbrochen die Fahrerlaubnis Kl B besitzt und höchstens 1 Punkt im Zentralregister hat ist als begleitperson geeignet. Ein Verwandschaftsverhältnis muss nicht bestehen.

...zur Antwort

Denkt ihr da ist was faul?

Hallo,

 Das Auto und die Auto-Dokumente sind in diesem Moment in der Obhut der Spedition in England, bereit für die Lieferung und ich kann es direkt an Sie adresse innerhalb von 2-3 Tagen liefern. Der Preis beträgt 9.000 EUR inkl. Umschlag und Versandkosten.

 Ich bezahle für Liefergebühren.

 Alles Geld, das Sie für mein Auto zahlen müssen, ist 9.000 EUR.

 1) Alles was ich von dir verlange, ist dein Name und deine Adresse;

 Die transport Firma wird Ihnen per E-Mail mit den Zustellungs unterlagen, de Vertrang, dem Inspektionsbericht, der Transaktions-Identifikationsnummer (Tracking-Nummer) und der Rechnung versendet. Mit der Transaktions-Identifikationsnummer können Sie online auf ihre Webseite gehen, um 24/7 den Status der Transaktion zu überprüfen.

 2) Nach Eingang der Versand bestätigungs-E-Mail von der Firma ist der nächste Schritt, den Wert auf das Firmen bank konto zu überweisen.

 Geliefert zwischen fremden Ländern annehmen einige Kosten und das Auto wird nicht an den Käufer ohne Gewähr geliefert werden.

 3) Sobald das Unternehmen den Betrag in ihrem Konto erhält, beginnt die Lieferung direkt an Ihre adresse.

 4) Sie müssen für den Eingang zu unterzeichnen und von diesem Moment haben Sie einen Zeitraum von 5 Tagen, um einen professionellen Test und max. 500 km zu fahren.

 5) Auch wenn du das Auto verschickt hast, bist du nicht gezwungen, es zu kaufen, du kannst es ablehnen und du wirst 100% in max. 24 Stunden, wenn das Fahrzeug nicht mit meiner Beschreibung übereinstimmt oder technische oder mechanische Probleme hat.

 6) Wenn das Auto in Ordnung ist, müssen Sie den Kaufvertrag anmelden und das Auto gehört Ihnen.

 Dies ist die einzige Möglichkeit, dass Sie das Auto kaufen können und wenn Sie es akzeptieren, vergessen Sie nicht, mir mit der Info zu schreiben, die ich oben gefragt habe:

 Vorname : ..........

 Name: .........

 Straße und Hausnummer: .............

 Stadt: .............

 Postleitzahl: ...............

 Telefonnummer : ...............

 Und eine bild des Personalausweises oder Führerscheins.

 Auf deine Antwort warten.

 

 Vielen Dank,

...zur Frage

Das ist mittlerweile doch ein uralter Trick der Nigeria Connection. Immer wieder genau diese Geschichte, plausible Erklärung mit dem Linkslenker in England nicht klar zu kommen, daher billiger Verkaufspreis.

Man hat angeblich keinerlei Risiko, zahlt nur die Hälfte der Transportkosten. Dieses geld ist dann weg.

...zur Antwort

Soweit mir bekannt darfst Du herumtippen was Du willst, so lange Du das Handy nicht mit der Hand hälst (also es an einer Halterung fest ist). In wie fern diese Vorschrift sinnvoll ist, ist eine andere Frage, aber am Fahrzeug gibt es auch das Radio, Heizung und haufenweise Bedienungseinrichtungen die man auch während der Fahrt bedienen darf, daher kann es nicht verboten werden während der Fahrt auf ein Handy/Smartphone zu tippen (nur es währenddessen in der Hand halten darf man nicht).

Also erwartet Dich da meines Erachtens eben ein Bußgeld wegen der Geschwindigkeitsübertretung, sonst würde ich da nichts Weiteres erwarten.

...zur Antwort

Naja, weil die Emmissionsvorschriften für den Otto-Motor irgendwann einen Katalysator nötig machten und Blei diesen Kat zerstören würde.

Daher kam das Bleifrei auf den Markt bzw bauten die Hersteller Motoren die das Blei nicht mehr benötigten (da ging es darum die Ventile nicht zu hart auf die Ventilsitze auftreffen zu lassen). Mittlerweile gibt es, zumindest hierzulande, kein verbleites Benzin mehr.

...zur Antwort

Also ich verwende seit vielen 100.000Km nur das Billigste Öl, lasse es auch gut 30.000Km drin und hatte noch nie ein Motorproblem das mit schlechtem Öl zusammenhing (eigentlich hatte ich noch nie ein wirkliches Motorenproblem).

Es gibt aber genügend Leute denen der Glaube Berge versetzt und sich ein völlig überteuertes Öl andrehen lassen.

...zur Antwort