Ich wurde gerade abserviert - habe ich aber noch eine Chance?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Moment hast du sicher keine Chancen. Das hat sie gesagt und du solltest das respektieren. Es gibt schon genügend Frauen, denen ein liebeskranker Mann (Kollege) hinterherläuft. (Wobei es natürlich auch umgekehrt gilt). Sowas ist sehr nervig, noch dazu in der Arbeit.

Lass es also. Wenn sie es sich anders überlegt, wirst du es merken.

Danke für den Stern.

1

Sagen wir so: Du bist "mit der Tür ins Haus gefallen" , das kommt bei vielen Frauen nicht so gut an.

Was ist denn ein Luftballonfetisch? Viele Fetische verschrecken halt Frauen, weil sie das nicht kennen. Hier bei GF ist einer unterwegs, der nur mit Klamotten in die Badewanne geht, Oder einer der Röcke für Männer und Hosen für Frauen besser hält. Oder einer der fragt, wie man sich durch Schläge auf den Hoden einen Lustgewinn verschaffen kann.

der Typ mit den Hoden is echt dein Ernst???

😱😱😱

0
@TpunktGpunkt

Ja. Das nennt sich Ball Busting, aus verstänlichen Gründen kann ich die Links seiner Fragen nich posten.

0
@LeBonyt

oh mein Gott 😱😱😱

also es gibt echt schönere Bälle zum spielen 😉

1

Sie möchte nicht. Darauf zu warten, dass ein Mensch sich doch verliebt, ist üblicherweise verschwendete Lebenszeit. Das funktioniert eher selten.

Ich würde allerdings in Zukunft erst das mit der Beziehung und dann das mit dem fetisch klären. Umgekehrt ist etwas forsch..

Das ist nicht „abserviert“. Da hat jemand schon vorher freundlich abgewinkt.

Manchmal braucht es mehr Umwerbung.

Musste der Fetisch erwähnt werden , sozusagen als Beziehungsbedingung, noch dazu sexueller Art?

Da kriegst du einen Korb.

Gibt es Portale im Netz, für sowas? Da wärst du besser plaziert, meine ich.

Was möchtest Du wissen?