Ich will bei ihr nicht übernachten?

8 Antworten

ich meine du könntest dir/euch ne Lunchbox mitnehmen oder gemeinsam kochen, so wär das Essenproblem gelöst ... Aber für den Rest weiß ich auch keine Lösung. Finde ich auch nicht ok, dass sie verlangt dass du kommst obwohl du dich nicht wohl fühlst.

Wie schon gesagt denkt sie es wäre ungerecht und sie hätte auch manchmal einfach keinen Bock zu mir zu kommen. Ich und ihre Mutter verstehen uns null und streiten uns ständig. Wir dürfen auch kein Essen aus den Kühlschrank nehmen weil sie alles so einteilt wie es laut ihr passt

0

Entweder deine freundin akzeptiert es oder ihr seht euch nur noch bei anderen Aktivitäten wie shoppen, kino usw. Aber sie muss verstehen das du es nicht magst und es aushälst.

Stört es Deine Freundin denn, dass Du nie bei ihr übernachtest?

Wenn nicht, ist doch alles in Ordnung?

Wenn doch, erkläre es ihr eben.

Es stört sie sehr weil ich angeblich zu weit weg wohne und sie ne Stunde Bahn fahren muss und sie kommt auch immer weniger seitdem ich gesagt habe das ich nicht bei ihr schlafen möchte. Sie erwartet das ich da zwischendurch auch Mal schlafe

0
@littlenachogirl

Tja, dann wird es schwierig. Sie kann ja nichts für ihre Mutter und für das Umfeld, in dem sie wohnt.

Aber wenn ihr wirklich beste Freundinnen seid, bin ich sicher, dass ihr einen Kompromiß finden werdet.

Sprich noch einmal in Ruhe mit ihr und erkläre ihr, warum Du solche Probleme hast.

3

Es ist deine Entscheidung. Wenn du dich da nicht wohl fühlst, dann lass es.

du solltest es lassen und nicht bei ihr schlafen, und im allgemeinen keine dinge tun die du nicht willst.

Was möchtest Du wissen?