Menschenrechte sind Grundrechte. Grundpflichten gibt es nicht. Jeder Mensch sollte leben wie er möchte.

...zur Antwort
Ja, kenne solche Menschen

ADHS Leute oder andere Krankheiten können das auslösen. Z.B. auch Diabetes- Zuckerschwankungen.

...zur Antwort

Ich denke, dass bis jetzt weder Corona noch Corona-Impfstoff Langzeitstudien vorliegen. Deshalb müssen wir einfach abwarten.

...zur Antwort

Das Leben in Deutschland ist sehr stressig. Wir leben zwar im Luxus und haben es anscheinend angenehm im Leben. Am Ende jedoch, vergeht die Zeit sehr schnell. Viele Menschen haben Burnout und andere psychische Erkrankungen. Ich denke, Viele genießen das Alleinsein. Wenigsten das wenige an Freizeit, Kraft und Energie selbst einteilen zu können. Ich möchte nie wieder mit jemandem zusammen wohnen. So bin ich glücklich.

...zur Antwort

Ich habe Dein eigentliches Problem mit Deinem Vater nicht verstanden. Ist es einfach eine generelle Ablehnung? Das legt sich wieder. Spätestens wenn Du ausgezogen bist. So lange solltest Du durchhalten. Anderes wäre es, wenn Du psychisch oder physikalisch leiden musst.

...zur Antwort

Er bereut es und meldet sich trotzdem nicht?

Hallo zusammen. Ich entschuldige mich jetzt schon für den langen Text.

Ich erlebe zurzeit ein riesiges Gefühlschaos und meine Welt bricht langsam zusammen. Ich und mein Partner sind nun schon 7 Jahre zusammen. Wir lieben uns und sind eigentlich das perfekte Paar, EIGENTLICH.

Na eigentlich eine perfekte Beziehung, dachte ich mir zumindest. Bzw. das miteinander Schlafen fehlte, nicht bei mir, aber bei ihm. Einfach weil ich keine Lust mehr habe und noch 100 andere Sachen im Kopf habe welche mich belasten und das letzte was ich dann will ist Sex, auch habe ich mich recht gehen lassen und auf mein Äusseres nicht mehr so geachtet.

Wie es dann so ist, oder wie es laufen kann, habe ich durch Zufall herausgefunden, dass er mich betrogen hat, geht ca. 3 Wochen so mit der anderen. Ich war früher immer die erste welche gesagt hat, sobald ein Partner dich betrügt muss du gehen. Bis man selbst betrogen wird. Auch jetzt denke ich eigentlich so, aber die Realität sieht anders aus. Soll ich all die schöne Zeit, all die Jahre einfach über Bord werfen? Wir sind durch dick und dünn gegangen und wollten sobald wir eine Wohnung finden zusammenziehen. Und jetzt?

Die Gespräche bisher waren noch nicht so ausführlich, es ist alles noch sehr frisch und ein Schock, da ich ihm dies als Mensch nie, wirklich nie zugetraut hätte. Seine Antwort auf mein Warum war, dass ihm der Sex gefehlt hat und das es nur darum ging. Was ich verstehe, denn es ging nicht nur um ein paar Wochen, sondern ist nun schon ca. zwei Jahre so das ich keine Lust auf Sex habe, mehrmals hat er es mir auch gesagt das es ihm fehlt. Auch ist das keine Rechtfertigung für das Betrügen, aber ich kann es irgendwie verstehen. So doff es sich auch anhört.

Somit herrscht momentan Funkstille. Eigentlich erwarte ich jetzt von ihm, das er um mich kämpft, aber es kommt nichts, oder nicht viel. Ich sehe ihm an, dass es ihm nicht gut geht und das er es bereut.

Aber wieso kommt da nicht mehr? Wieso kann er nicht vor meiner Türe stehen mit 100 Rosen, wieso überrennt er mich nicht mit Nachrichten indem er mir seine Gefühle offenlegt und schreibt das er mich vermisst. Ich weiss, er ist nicht solch ein Typ, auch nicht wirklich redegewandt, aber wenn etwas auf der Kippe steht wäre es doch der richtige Zeitpunkt, um um einen Menschen zu kämpfen.

Tagsüber geht es mir entsprechend gut, aber abends holt es mich ein und ich würde ihm so gerne schreiben, von was für ein A...... er ist bis zu wie sehr ich ihn vermisse und warum er sich nicht meldet, was ich natürlich nicht mache, denn dass ist jetzt nicht meine Aufgabe und hysterisch sein ist nicht meins.

Darf ich euch um Rat bitten? Was soll ich tun, wie soll ich mich verhalten, was mache ich in dem Moment wo es unerträglich wird, es auszuhalten. Von Trauer über Wut kommt alles immer wieder, ich kann an nichts anderes mehr denken.

Ich muss in erster Linie mich ändern und wieder zu mir finden.

Ich danke euch jetzt schon von Herzen für eure Hilfe <3

...zur Frage

Von seiner Seite sind da anscheinend nicht mehr so viele Gefühle. Deshalb kämpft er nicht. Du musst kämpfen. Pflege Dich mehr. Mach Dich hübsch und vernachlässige seine Bedürfnisse nicht. Spring über Deinen Schatten. Koche was schönes und mach offiziell eine Aussprache mit ihm. Sag, Du wirst um Eure Beziehung kämpfen. Du bemühst Dich und zeigst ihm wieder, wie wichtig er Dir ist. Sag ihm, Du bist bereit, ihm zu verzeihen und wünschst Dir einen Neustart. Bedingung ist natürlich, dass er diese Affäre mit der anderen Dame beendet.

...zur Antwort

In Südkorea gibt's Moscheen. Es konvertieren dort Einige.

...zur Antwort

Biete sie auf verschiedenen Plattformen an. Und dann 1€ günstiger als die Preiswerteste.

...zur Antwort

Am besten besprichst Du das mit Deiner Freundin. Jeder tickt anders.

...zur Antwort