Ich werde von einem kleinen Mädchen sexuell belästigt. Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Sollte sie dir pornografische / Nacktbilder von sich geschickt haben, würde ich das selbst anzeigen. Ich weiß ja nicht, was die App macht/ was sie speichert etc. - aber da könnte durchaus eine nachweisbare Verbindung zu Kinderpornografie bestehen und ich denke, da ist eine Anzeige das beste, was du tun kannst - damit bist du meines Erachtens auf der sicheren Seite.

Ansonsten würde ich, wenn so gar nichts funktioniert, ihre Eltern kontaktieren und um Hilfe bitten. Sei in deiner Wortwahl sensibel - krank im Kopf und ähnliches solltest du so nicht sagen. Wenn du dich vorsichtig ausdrückst und dich und das Missverständnis erklärst, solltest du die Eltern auf deiner Seite haben. 

Und zu guter Letzt würde ich die App löschen und mir was anderes zum Daten suchen. 

Alles Gute für dich.

Speicher den bzw die Chatverlauf/e mit ihr ebenso wie die Bilder und wende dich an die Polizei. 

Erklär ihnen das Problem und auch das du mehrfach sie blockiert hast und sie dich ständig wieder kontaktiert und in solcher Art und Weise belästigt.

Zwar ist sie noch minderjährig, aber dennoch.  

Je nachdem wie gut du dich mit der Schwester verstehst wäre noch die Option das ihr zusammen mit dem Vater sprecht, wenn dieser, wie du schreibst Polizist ist.

Ich würde jedenfalls mit den Chatverläufen und Bildern zur Polizei gehen. Einfach auch um auf der sicheren Seite zu sein. 
Je nachdem was sie dir für Bilder geschickt hat könnte dir sonst daraus schnell ein Strick gedreht werden.

Ich würde an deiner Stelle a) den Chatverlauf mit dieser 13jährigen erstmal speichern, damkt nachher nichts komisches kommen kann, vlt erzählt dieses Mädchen ja auch wo herum, du hättest sie dazu gebdrängt o.ä. und dann bist du der gearschte weil die die Minderjährige ist. Wenn du den Chat speicherst(ausdrückst), dann kann von dir nichts passieren.

Dann würde ich die Eltern des Mädchens kontaktieren, sehr freundlich, höflich, respektvoll bleiben usw. und die bitten mit ihrer Tochter zu reden. das ist ja auch für das Mädchen gefährlich, wenn jemand "Falsches" diese bilder von ihr bekommt und damit Unfug treibt.

Wenn sich die Eltern dumm anstellen und dich als schuldig bezeichnen, dann geh zur Polizei, allein um zu beweisen, dass du an nichts Schuld bist von wegen Kinderpornografie etc etc.

Wegen deiner Schwester: Ich würde ihr das alles ganz ruhig erklären und dann sie darum bitten, sich von dem Mädchen fern zu halten bzw. ihr nicht deine Daten weiterzugeben

Speicher den Verlauf und alles, damit du Beweise für eine Belästigung ihrerseits hast. Vor allem wenn du vorweisen kannst, dass sie persönlich geschrieben hat, dass sie erst nach sexuellem Kontakt aufhört, das ist Gold wert.

Droh der Familie mit einer Klage wegen sexueller Belästigung wenn sie die Kleine nicht unter Kontrolle bekommen. Verklage sie wirklich, wenn sich wieder nichts ändert.

Nimm dein Handy und geh zur Polizei.

Sag denen was Sache ist, und dass du mit deinem Latein am Ende bist, weil die Kleine dich per Handy stalkt und du einfach nicht weißt, wie du sie loswerden kannst. Sag denen auch, dass du von ihr was das Alter angeht, belogen wurdest und du keine Lust hast, irgendwann als pädophil da zu stehen.

Sie möchten dir bitte helfen und das Mädel stoppen.

Was Andere denken sollte dir egal sein, es geht letztlich um deine Zukunft.

Wie kanns denn sein, dass die ältere Schwester dich zufällig gefunden hat? Da ist doch was faul.

Jedenfalls, lieber eine unangenehme Situation mit deinen Eltern und ihren Eltern als eine Anzeige wegen Besitzes von Kinderpornographie...

Hm... Dass die ältere Schwester schonmal auf deiner Seite steht, ist schonmal gut. Kontaktiere sie und bitte sie darum, ihren Eltern den Chatverlauf zu zeigen, sie soll erklären, dass sie dich belästigt und du deine Ruhe haben möchtest.

Du könntest aber, falls du zuerst Angst hast, dass die ältere Schwester dies ablehnen wird, einfach zuerst fragen, ob du eventuell mal mit den Eltern reden könntest, um ihnen dann von der ganzen Sache persönlich zu erzählen und gegebenfalls auch von dem Chatverlauf empfehlen, jedoch könnte es auch sein, dass sie den Chatverlauf eventuell schon gelöscht hat.

Trotzdem kannst du es ja mal versuchen. Ich hoffe, ich konnte helfen! :)

nicht zu den Eltern...die schützen immer zuerst ihre Kinder ...gleich zur Polizei

2

zu Beiden sofort jeden Kontakt abbrechen

...Sie ist 13 Jahre alt und frühreif, hat schon Verkehr gehabt und geraucht und getrunken laut ihrer Aussage.

...aber der Vater von der Kleinen ist Polizist in Berlin
________________________________________________

ich lasse jetzt mal meine Phantasie walten. Vater gibt sich als 13 jähriges Mädchen (seine Tochter ) aus.
Ein erwachsener Mann fängt mit "Scheintochter" Beziehung an.
Als sie erstes Treffen veabreden steht nicht "Tochter" sondern Polizist in Begleitung anderer Beamten vor der Tür.
Polizist bekommt Beförderung weil er Pädo erwischt hat.
Phantasie off.

2

Die haben besseres zu tun

1

Geh einfach zu einem Anwalt mit den Bildern und Chat Verlauf. Sei nicht Naiv

Damn. First world problems.
Würd' es auch dringend blockieren alles von der! Außerdem probier mal lieber Tinder ^^

Sag bei der Polizei Bescheid!

Tut mir Leid, aber das klingt ja mal total unglaubwürdig...Aber sowas von! 

Ja, klingt als wirst du von irgendwelchen Leuten, die dich kennen zum Narren gehalten. Vorsicht! Klingt zumindest so.

1

Es ist wahr! Ich habe sogar Chatverläufe noch von der aufm Handy, bloß will ich nicht das die ins Netz gelangen.

1
@LordFabian

Na, immerhin. Aber ist doch klar, dass man in einem solchen Fall zur Polizei geht, oder nicht? Du musst ja jetzt nicht unbedingt zu ihrem Vater ins Revier rennen, sondern kannst das auch woanders machen. 

1
@SaraWarHier

Ja könnte ich, aber ich will auch nicht, dass meine Eltern etwas davon erfahren. Sie sollen nicht schlecht von mir denken und ich denke wenn man zur Polizei geht, dann bekommt man doch auch irgendwann Post nachhause geschickt. Wenn meine Eltern den Brief finden werden sie eine Erklärung verlangen oder nicht...

1

Geh zum Anwalt und wenn das nicht hilft, dann zur Polizei

Was möchtest Du wissen?