Ich nerve meinen Freund

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Vielleicht solltest du dich trennen. Schreib ihm einen Brief, in dem du deine Sorgen und Frust rauslässt und schlag ihm für danach ein Gespräch auf neutralem Boden z.B. Eisdiele vor.

Und wenn mich ein Kerl einmal um die Uhrzeit alleine nach Hause gehen lassen hätte- wäre ich das nächste mal vor seinen Augen mit einem anderen gegangen, der mich begleitet hätte.... MAnche Jungs brauchen deutliche Zeichen :-)

Das beste wäre, wenn du mit ihm darüber redest. Und nehmt euch auch die Zeit dafür und auch genügend Zeit(!)
Und dann wirst du eigentlich sehen, ob du ihm wichtig bist oder nicht, denn wenn er dann darauf auch eingeht auch mit redet und alles. Und du solltest ihn dann auch fragen was ihm denn genau stört oder was im Moment ist. Aber wenn er dann ja so sagt keine Ahnung und sowas.. Dann ist er nicht der richtige sorry.

Ich denke ihr habt wohl guten Sex ;-), mehr will er nicht von Dir.

Such Dir einen Freund der Dich schätzt und sich um Dich kümmert - einer der Dich nachts allein heim laufen lässt und von dem Du denkst dass er so gut wie gar nix für Dich machen würde hat keinen Wert. Kannst ja mal mit ihm reden, aber ich glaub das führt zu nichts.

also ganz ehrlich wie unter mir schon steht denke ich das er dich nicht liebt. wenn du es ja selbst schon einsiehst in irgendeiner weise wie du schreibst. klingt zwar hart aber beende es denn so wie du schon sagst andere dich dich mögen oder lieben tun für den menschen alles!!!! und sagen nicht andauern du nervst oder sonstige sachen. ich sehe für diese beziehung ehrlich gesagt schwarz. alles gute lg

Also, dass er dich nachts um 3 bzw 4 Uhr allein nach Hause laufen lässt, sehe ich als graviernd an.

Um die Uhrzeit kann so viel passieren, ich begleite um diese Uhrzeit Frauen nach Hause, mit dennen ich nichtmal eine Beziehung haben möchte, ganz einfach weil man sowas macht, egal obs die Frau, Freundin oder eine flüchtige Bekannte ist.

Frag dich mal selbst, wieviel du ihm wohl bedeutest und ob eine Trennung nicht sinnvoll wäre.

Das ist nicht so einfach. Vielleicht hat er ein Problem mit Alkohol, vielleicht vermittelst du ihm emotional, das es dich nicht interessiert, wie es ihm geht. Vielleicht hat er die Erfahrung gemacht, das egal ist wie man sich um/für Frauen bemüht: Man wird verarscht und über den Tisch gezogen. Vielleicht ist seine Mutter eine faschistoide Emanze: All das weiss ich nicht aus dem, was du schreibst. Vielleicht hast du Angewohnheiten, die er auf den Tod nicht abkann, mag dich aber einfach so als Mensch. Wir sind nicht perfekt: Männer wie Frauen, kurz: Menschen. Erkenne deinen Eigenanteil! Ansonsten wäre es besser, wenn er auch noch hier reden würde. Beziehungen sind immer eine Sache zwischen zweien. Letztlich musst du damit alleine klar kommen.

Sorry, Doppelpost. Aber die Frage interessierte mich. Wenn ich allerdings lese, dass du vergleiche mit deinen Ex-Liebschaften anstellst sehe ich, das da was faul ist. Wenn du ihm das sagst ist das eine vorwurfsartige Argunemtation, die als Erpressung ankommt getreu dem Motto: "Behandel mich den ganzen Tag nur gut, trag mich auf Händen, sonst bin ich weg oder schlaf mich durch deinen Freundeskreis". Wenn du ihn so oder auf irgendeine Weise emotional unter Druck setzt würde es mich nicht wundern, wenn er aus trotz folgendermassen handelt: "Was bildet die sich eigentlich ein? Jetzt erst recht nicht!".

Das alles kann sein. Wer weiss. Dazu müßte ich euch aber beide kennen. ich werde mich davor hüten für eine Seite Partei zu ergreifen.

Ich würd nie vor meinem Freund solche vergleiche machen sowas macht man nicht, das weiß ich :)

ähm wir haben miteinander geredet und er meinte ich würd mir das alles nur einbilden :S

0
@Mayline

Vielleicht hast du schlechte Erfahrungen gemacht? Oder sagen wir mal so: Es gibt so ein Gefühl im Bauch, das einem sagt: "Irgendwas läuft hier schief!" nur man weiss partout nicht, was es ist. Dahinter zu kommen, was das genau ist gleicht einer

--> Odyssee

Viel Glück noch!

0

Das klingt nicht gut, und ich fürchte deine Vermutung ist wahr.

Die Frage ist nur, willst du so eine Beziehung überhaupt? Grad am Anfang kann man nicht genug vom anderen bekommen und absolut nichts ist doof beim Partner, rosarote Brille eben. Wenn er jetzt schon ankommt und dir sagt du bist "nervig" (was ein absolutes No Go in einer Beziehung ist!) dann schrillen bei mir die Alarmglocken.

Tu dir das nicht an und ziehe einen Schlussstrich. :)

LG

Leider nervt es viele Männer (auch mich), wenn ich auf Fragen, bei denen ein einfaches "Ja" oder "Nein" als Antwort genügen würde, nichtendenwollende Vorträge serviert bekomme.

Frauen vermuten bei Fragen oft verborgene Vorwürfe, die gar nicht vorhanden sind.

Man fragt z.B. "Ist noch Butter da?" und erwartet ein "Ja" oder ein "Nein". Aber welche Antwort bekommt man?

"Wenn Du wüsstest, was ich den ganzen Tag zu tun habe, dann würdest Du verstehen, dass ich auch mal was vergessen kann. Ich bin schließlich kein wandelndes Notizbuch. Ich muss von morgens bis abends an tausend verschiedene Dinge denken und zwar an Sachen, die hundertmal wichtiger sind als Butter. Schließlich kann man auch mal Margarine essen. Die ist sowieso gesünder als Butter. Aber das kann man Dir ja sowieso x-mal vorbeten, da hörst Du ja gar nicht zu. Und dann wunderst Du Dich, wenn Du krank wirst und dann hab ich noch mehr Arbeit usw., usw., usw. usw., usw., usw., usw., usw., usw........................................................................................"

Wer in solchen Fällen nicht versteht, dass man genervt ist, der weiß nicht, dass "echte" Männer sich (vor allem an Theken) mit einem kurzen Rülpsen nicht nur verständigen, sondern sogar eine innige Freundschaft einleiten können. :-)))


Ja aber bei meinem Freund wars oft so wenn ich nur Ja oder Nein sage, dass ich zu wenig rede.. naja einer muss doch labbern wenn der andere nicht redet oder habe ich unrecht? (:

0
@iceangelxx2

Wie schon viele Philospohen im antiken Griechenland erkannt haben, sind alle Extreme vom Übel. Glücklich macht einen nur eine kluge Balance zwischen den Übertreibungen in alle Richtungen.

Natürlich sind einsilbige Männer, deren Kommunikation sich auf ein Rülpser zwischen zwei Schlucken Bier (natürlich aus der Flasche, der Weg zum Gläserschrank ist ja viel zu anstrengend!) beschränkt, nur ein Thema für die Comedy.

Aber auch Frauen, ständig von einem Thema zum anderen springen, sich dauern angegriffen fühlen, Dinge ansprechen, die logisch nichts mit dem Problem zu tun haben, auf die sie aber in emotionalen Anwandlungen ohne Überleitung springen, und die einfach kein Ende finden können, sind sehr nervig. Manchmal hilft nur noch, auf Durchzug zu schalten.

Ich weiß, wovon ich rede, denn ich bin seit vielen Jahren mit einer Frau verheiratet, die auch manchmal zu viel zu viel redet, ich liebe sie sehr, aber nicht weil sie dies tut, sondern obwohl sie es tut.

0

Das wird nichts. MACH SCHLUSS .. Der Typ verarscht dich eh nur oder will vor sienen Kumpels angeben. Sei doch nicht mit einem zusammen, der deine Gefühle nicht erwidert =(

Sorry, was gefällt dir eigentlich an dem Typ? Du gehst ihm auf die Nerven, wenn ihr alleine seid und du redest zuviel. Womöglich braucht er dich nur, um vor seinen Kumpel eine Freundin vorweisen zu können? Das hast du doch nicht nötig, lass dich nicht ständig beleidigen, nur weil du gerne redest. Du bist aufgeschlossen , ehrlich und lebenslustig, lass dir das von keinem Kerl nehmen! Nächstes Mal, wenn ihr wieder alleine seid, fragst du ihn, was das soll!

Da hast du wohl recht, ich mus mit ihm reden..

Und wenn was negatives dabei rauskommt.. hab ich eben pech gehabt :c

Danke :>

0

warum bist Du mit dem zusammen? Warum läßt Du es zu, dass er Dir weh tut? Warum machst Du Dich so klein und minderwertig? Hast DU das nötig? -Ich glaube nicht!!!!! Werde aktiv und lass ihn sausen. Solche Typen findest Du an jeder Ecke!!! Dir ist aber bewußt, dass er Dich nicht will, Du akzeptierst die Wahrheit nicht - warum?

Aber manchmal ist er wieder so anders und liebevoll zu mir und ich bin dann wieder so glücklich.. ich bin immer hin und her gerissen ._.

0
@Mayline

nachdem er aus dem Bett gekrabbelt ist, wird er sich wieder verändern

0

Er hat Dich so kennen gelernt!

Entweder er liebt es oder ihr trennt euch!

Vielleicht hat er ein Alkoholproblem? Oder jemand in seiner Familie?

Nein das ist eine " ganz feine " Familie, er trinkt zwar auf Partys abunan, aber er hat kein Alkoholproblem, er trinkt nicht oft ^^

0
@Mayline

Seltsam. So ein abweisendes Verhalten und kein Alkoholproblem? Dann würde ich auf folgendes Tippen:

Hybris. Größenwahn. Eingebildet sein. Hochmut.

Und der kommt bekanntlich vor dem Fall ;-)

0
@Odysseus247

Eingebildet trifft zu ja :>

Er hasst eingebildete Menschen, aber ist selbst kein deut besser ^^

0
@Mayline

Das ist häufig so. Das sind Projektionen der eigenen Unzulänglichkeiten auf andere. Das lähmt jede Beziehung.

0

Ganz ehrlich... ich glaub er will mit dir Schluss machen...

Gib ihm einen Tritt in den Hintern.

Rede mit Ihm darüber.

Was möchtest Du wissen?