Ich möchte eine Ente als Haustier haben. Geht das?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das kommt drauf an, wie du das meinst.... . Natürlich kann man Enten nicht in der Wohnung halten. Das wäre nicht artgerecht, zudem kackern die dir überall hin ;o) . Und dann kommt es drauf an, was du unter "Ente" verstehst. Eine Wildente kannst du natürlich nicht halten, aber Laufenten. Und natürlich nicht eine einzelne, das geht überhaupt nicht, sondern eine Gruppe von einem Erpel und ein, zwei drei Enten. Laufenten sind tolle Schneckenfresser. Die halten deinen Garten quasi schneckenfrei. Aber die Haltung findet eben naturgemäß im Freien statt, mit Unterstellhütte, die warm genug ist, den Winter zu überstehen.

Schau dich mal da durch:

http://www.laufenten.de/

Meine Freundin hält auch Laufenten im Garten (7 an der Zahl). Das ist ein nettes Völkchen ;o) . Mach dich gut sachkundig und überlege, ob das was für dich ist. Und vor allem, wer das Schnattervolk in deiner Urlaubsabwesenheit versorgt. Enten sind nicht jedermanns Sache ;o) ... .

Dankeschön für´s Sternchen :o) .

0
@Caruso2077

Das geht zur Not auch, aber eine größere Gruppe hat den Vorteil, wenn ein Tier mal verstirbt, dass immer noch ein bekanntes Tier vorhanden ist. Da man Enten nie alleine halten soll, ist bei nur zwei Enten immer gleichzeitig der Stress mit dem Tod des Partners und einer Neuvergesellschaftung gegeben. Bei drei oder mehr Enten muss nicht sofort ein neuen Tier her, man kann warten, bis der Tod des Partners verdaut ist. 

Bei nur 2 Enten immer Männlein und Weiblein.

0

In der Wohnung sicherlich nicht, das wäre Tierquälerei. Draußen mit Artgenossen und passenden Örtlichkeiten sicherlich kein Problem.

Wenn du die Voraussetzungen (für artgerechte Haltung) für das Tier hast, kein Problem

Am besten mehrere Enten, und zwar draußen. Absolutes Muss: ein Teich.

http://de.wikipedia.org/wiki/Hausente

Die Hausente ist ein Haustier und wird als Heim- und Nutztier gehalten.

....

du brauchst allerdings einen Garten als Auslaufmöglichkeit und am beaten auch einen Tuümpel etc. zum schwimmen ....

Wenn Du einen Garten und dort Platz für einen kleinen Teich hast, kein Problem. Wenn Du Dich für die Indische Laufente entscheidest hast Du zudem nie wieder Probleme mit Schneckenfraß in Deinem Garten.

Wenn du sie artgerecht halten kannst, spricht nix dagegen :-)

geht schon, aber die kackt dir den ganzen Garten voll. Ist halt die Frage ob du das immer wegräumen willst.

Entenkacke ist nahezu flüssig, die spült der nächste Regen weg ;o) ... .

0

Was möchtest Du wissen?