Ich hasse dieses Mädchen. Ist das verständlich?

6 Antworten

Du machst mir echt ein bisschen Angst.

Du sagst selbst, du hast ihr keinerlei Entgegenkommen gezeigt, als sie nett zu dir war. Und jetzt erwartest du sonstwas. Die Chance hast du verspielt, das ist nicht ihre Schuld. Überhaupt kann man keine Zuneigung erzwingen oder warten, jemanden dafür zu hassen ist pervers.

Du musst sie auf jeden Fall abhaken, das ist deutlich.

5

Wieso, ich hab ihr doch jetzt bewiesen das ich sie sympathisch finde.. ich will sie nicht abhaken!

0
45
@Tuerke96

Zu spät. Die erste Reaktion und der erste Eindruck zählen.

Das Fenster ist zu und wird sich für dich nie wieder öffnen.

Übrigens: Du solltest auch nicht mit einem Mädchen zusammen sein, für dass du Hassgefühle entwickelt hast. In solchen Beziehungen wird noch jemand ermordet.

0
5
@Mirarmor

Ach du *****. haha ich könnte nachts nicht mehr schlafen, alter ihr seid alle echt harte experten 😂

0
45
@Tuerke96

Und du hast kein Niveau, keine Frustrationstoleranz und wurdest als Kind extrem verwöhnt, wetten?

0

Ich hasse dieses Mädchen. Ist das verständlich?



Nein, für mich ganz und gar nicht.
Mein Tipp: Sie will nichts von dir, akzeptiere es und am besten lässt du sie in Ruhe. Eindeutigere Zeichen kann sie dir eigentlich nicht geben.

Ich denke ich muss sie abhaken. Oder?

Richtig

Alles Gute







5

Ja -.-

1

Hab mir den Text zwar nicht durchgelesen, aber ich kann Hass generell nicht verstehen.

Wenn ich mitbekomme dass mir etwas oder jemand nicht so gefällt, ist mir das oder dieser jemand einfach egal.

5

Antworte einfach nicht, ich kann Menschen nicht verstehen, dei antworten obwohl sie es sich nicht durchlesen. Hass ist ein menschliches Gefühl und gehört dazu.

0
41
@Tuerke96

Ich kann antworten wo ich will und anscheinend reagierst du immer über egal in welcher Situation und dein soziales Umfeld leidet darunter, du solltest an dir arbeiten.

0
5
@19hundert9

Du beantwortest eine Frage ohne sie zu lesen. Gibst du auch Meinungen ab ohne dich mit einem Thema zu befassen. Und verallgemeiner diese Situation nicht auf meiner tatsächlichen Persönlichkeit.

0
41
@Tuerke96

Bei deinem ganzen Mitleidsgeschreibe kann man einfach nur sagen dass sie einfach nur nett zu dir war und du sofort glaubst sie will was von dir. Nette Menschen wollen nicht immer was von jedem, sie sind einfach nur nett.

Und da du jetzt merkst dass du beginnst sie zu hassen, verstehe ich es nicht warum du dich noch in diesem Sinne mit ihr befasst, da wäre mir meine Zeit zu schade um sie zu hassen.

0
5
@19hundert9

Ich habe bewusst weitere eindeutige Details ausgelassen, die Sache ist eigentlich noch eindeutiger. 

0

Wie schaffe ich es, nichtmehr so oft auf mein Handy zu gucken?

Hey und guten Abend :)

Ich habe die blöde Angewohnheit, oder auch Sucht, dass ich ständig auf ein Handy gucke, ob ich neue Nachrichten habe. Besonders dann, wenn ich meiner Freundin etwas geschrieben habe und ich auf ihre Antwort warte. Natürlich frustriert es mich immer ein wenig, wenn ich stänidg nachschaue und noch immer keine Antwort erhalten habe.

Die Frage ist nun, wie ich es schaffe, bzw. es mir abgewöhne, die ganze Zeit auf mein Handy zu gucken, ob ich eine Antwort bekommen habe.

PS: mein Handy ist auf Lautlos

Euch allen noch einen schönen Abend!

...zur Frage

Kann man das schon depression nennen oder ist das nur eine Phase?

Wie ihr von meinen vorherigen Kommentaren lesen könnt, geht es um einen bekannten. ich habe ihn zugespammt etc. ER hat am anfang selber den schritt gemacht, ich dachte irgendwann mal, jetzt bin ich an der reihe und offenbarte ihm alles, habe schon 2-3 mal gesagt das wir uns mal sehen können er wollte es auch. letztens habe ich ihm dann geschrieben, wieso ich ihm schreibe etc.er hats geöffnet und nichts kam. ich habe ihn genervt denke ich. Jetzt habe ich natürlich angst, dass es vielleicht zu keinem treff kommt, seiner eltern könnte ich aber trotzdem sehen, da sie grundschulkameraden von meinen eltern sind.

Er hat sogar einmal deutlich gesagt "wieso verstehst du alles falsch ich möchte mich mit dir treffen".

ich habe schlechte laune, denke an ihn, ob das mit dem treff doch klappt, ich höre musik und bin in meiner traumwelt, durch die musik udn diese gedanken ist mein Kopf halb gedämmt. ich kann mich auf nichts Konzentrieren, nichtmal bei der arbeit kann ich mich konzentrieren ohne an ihn zu denken. ich kann denoch lachen, egal wie viele Typen mit entgegen laufen, ich denke nur an ihn. Vor allem er ist ein bekannter, darum wollte ich ihn auch sehen.

kann man das schon depression nennen?

...zur Frage

Hat sie mich all die Zeit nur benutzt um an einen anderen ranzukommen. Was meint ihr?

Ich kann das irgendwie nicht fassen, was extrem heftig ist, aber das muss ernsthaft in betracht gezogen werden.

Stellt euch vor ihr seid eine Truppe aus vier Leuten an der Uni und das hübscheste Mädchen schaut immer dich an, wirklich permanent. Will immer in deiner Nähe, ist extrem hilfsbereit. Beachtet die anderen Jungs eigentlich nicht. Dann kommt es zu einem 30-minütigen Gespräch mit ihr, was von ihr ausgeht und sie stellt extrem viele Fragen und strahlt, versucht sogar deine Nummer zu bekommen, hier fragt sie nicht einmal nach einem anderen Jungen, sondern interessiert sich nur für dich. Ich war abweisend und sah sie nicht mehr wieder, da sie irgendwann nicht mehr zum Kurs kam. Ich war echt am Boden, weil ich so dumm war, also schrieb ich sie über Instagram an dort schrieb sie zunächst motiviert, doch als ich sagte das ich niemanden kenne der den Master machen will den ich und sie zusammen machen wollen, wollte sie nur noch wenig schreiben, weil sie wusste das keiner meiner Kumpel dabei ist? Kann es wirklich sein, dass sie mir so fanatisch hinterherlief nur um einen bestimmten Kumpel von mir kennenzulernen? Dafür soll sie acht Monate mir hinterhergerannt sein? Die anderen waren sich sicher, das sie was von mir wollte. Auch in dem Gespräch, dass wir hatten sagte sie mir das sie den gleichen Master wie ich machen will, sie hat da nicht einmal dannach gefragt ob ein Kumpel von mir ihn auch machen will. Nur als ich sie Monate später anschrieb und als ich sagte: "Nein, Niemand!" schreibte sie extrem zurückhaltend. Ich dachte eher das lag daran, dass ich so abweisend zu ihr war oder sie halt nach Monaten das Interesse verlor. Aber das alles ist schon ein heftiges Ding, wenn es so ist.

...zur Frage

Wieso schreibt sie mir nicht mehr auf insta?

Ich schrieb ihr auf insta und sie antwortete direkt aber als ich gesagt habe das ich sie süß fand hat sie mir gar nicht mehr geantortet. Ich sah sie davor im bus und sie hat mich die ganzen zeit angeguckt manchmal sogar voll pedohaft . Ich stell mir die ganzen zeit die frage ob ich was flasches gesagthabe oder das sie in mich verknallt ist und schüchtern ist kein plan . Danke schön im vor raus .

...zur Frage

Ich kann sie nicht vergessen. Sollte ich sie aufgeben?

Also zunächst ich finde ich sehe wirklich nicht sehr gut aus und sie war die hübscheste Studentin im Studiengang, deswegen irritere mich das sie mich ständig anguckte, ich dachte sogar vielleicht hat sie Mitleid. Das war mir sogar wahrscheinlicher als das sie auf mich steht. Aber sie sendete schon irgendwie Signale, die eher nicht in Richtung Mitleid gingen, die Blickkontakte halten, ständig in meine Nähe setzen, wenn ich zum Bus lief schnell noch einholen etc. und einmal gab es sogar ein Gespräch durch einen gemeinsamen Freund. Da war sie eher schüchtern und redete wenig, es redeten eher ich und mein Kumpel, sie redete etwas mit. Paar Wochen später trafen wir uns zufällig in der Bahn alleine und dann ging sie wirklich ab, sie lächelte, man merkte euphorisches in ihrer Stimme, sie stellte unzählige, teilweise komische Fragen um das Gespräch am Leben zu halten und versuchte indirekt meine Nummer zu kriegen. Und später in einem gemeinsamen Kurs tat ich so als hätte ich sie nicht gesehen, ( ich weiß selbst nicht warum ich das tat, das sollte im Prinzip der letzte Härtetest für sie sein) dannach meldete sie den Kurs ab und kam nie wieder. Ich habe irgendwie auch den Eindruck gehabt das sie etwas enttäuscht war. Dann vergingen paar Monate und ich schrieb sie auf Instagram an und vielleicht fand sie ea beängstigend das ich sie fand. Erst redete sie richtig glücklich, ich versuchte weiter etwas distanziert zu bleiben, als würde es mir nur ums Studium gehen und dann antwortete sie nur noch im drei-Tages-Rythmus. Dann war das Gespräch beendet, geht off wenn ich on komme, das allea hatte mich schon etwas enttäuscht. Dann schrieb ich sie wieder an und sie hat wieder kein Bock, beim dritten Anschreiben war es auf einmal anders, da schrieb sie erstmals zügig und aufeinmal antwortet sie nicht mehr auf meine Frage, die war weder zweideutig noch sonst was. Ich war völlig baff.. das komische wenn ich nun on komme bleibt sie on, sonst ging sie immer off, sie macht offline anzeigen und guckt wie lange ich on bin. Also sie schaut immer wie lang ich on bin. Ich ziehe auch die Option in erwägung, das ihre Nachricht vielleicht nicht verschickt wurde, sie hat sie 100 Prozent gesehen. Kann das sein? Ich glaube aber das sie bewusst nicht antwortet. Der letzte Kontakt war vor einem Monat. Sollte ich sie anschreiben oder abhaken? Einen passenden Grund habe ich.. sehen kann ich sie grad nicht und hab sie auch seit Monaten nicht. Deswegen geht es nur so. Ich habe auch echt Hass, würde sie wie ein normaler Mensch das Gespräch beenden könnte ich damit leben, aber so nicht.. was würdet ihr an meiner Stelle tun? Wie schätzt ihr das ein?

...zur Frage

Ich fühle mich mal häßlich und mal hübsch. Was ist mir bloß los?

Ich fand mich vor paar Jahren sehr hübsch, dann ist mir nach einiger Zeit klar geworden das die meisten mich hässlich finden. Gut schwer zu akzeptieren, allmählich hatte ich es verstanden, trotzdem gab es eine wahnsinnige die mir hinterherrante. Naja, die sah auch nicht gut aus, auch nicht hässlich, die wollte nur unbedingt endlich jemanden kennenlernen. Ein Jahr später schaut mich das hübscheste Mädchen der Vorlesung an. Meine erste Vermutungen Mitleid und sie findet mich auffällig hässlich, ein Kumpel meinte: "Bitte sprich sie an, das ist der absolute Jackpot!" Nein, ich hatte nicht den Mumm, das lässt sich null mit den Erlebnisse mit anderen Menschen vereinbaren. Irgendwann hatte ich keinen Kurs mehr mit ihr und das Ding war durch.. dann kriege ich Komplimente von anderen Leuten, die mich das erste mal sehen und sagen, "Was für ein hübscher Junge!" Freunde von meinem Bruder sagen ihm:" Diggah, no homo, aber dein Bruder sieht echt heftig aus!" Dann sagte mein Bruder: " Er hat sehr viele Selbstzweifel." Er dann:" Als ob..?" Ganz viele positive Erfahrungen hatte ich dann, abgesehen davon das sich die hübschesten Frauen einfach neben mir hinsetzen und den Kontakt suchen. Also wieder ein kompletter Umschlag des Selbstbildes.. dann hatte ich Mut und ich schrieb das Mädchen auf instagram an.. erst schrieb sie eifrig, dann nur noch alle vier Tage obwohl sie aktiv war... und glaubt mir ich bin eifersüchtig, traurig und fühl mich abgewiesen und extrem hässlich.. ich habe kein Selbstbewusstsein mehr ich bin am Ende. Ich finde sie so unerreichbar, es war so klar das es nicht klappt. Wie kann es sein, das mein Selbstbild so anfällig für kleinste Ereignisse ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?