Ich habe keine beruflichen Interessen was soll ich tun?

9 Antworten

Es gibt in jedem Beruf schönere Seiten und unschönere. Konzentriere Dich für den Anfang bei der Vorstellung erstmal nur auf die schöneren, sonst ist alles abschreckend. Wenn man aus der Schule kommt, kann man sich eben grundsätzlich schwer einen Vollzeitjob vorstellen, weil man es ja noch nicht erlebt hat. 

Wenn Dein Abschluss es zulässt, kannst Du ja auch noch studieren. Da kann man das Studienfach auch noch tausendmal wechseln, wenn man schnell merkt, dass das doch nicht das ist, wofür man sich interessiert.

Ansonsten manch haufenweise Praktika, reicht ja auch wenn Du nur zwei Wochen machst. Dann erhälst Du auf jeden Fall schon einen Eindruck und kannst auch in ein paar Monaten relativ viele Betriebe besuchen.

Mit ewig nur darüber nachdenken und die Nächte um die Ohren schlagen kommste nicht weiter, das muss man ausprobieren.

Es gibt auch ein Buch (kann man glaube ich kostenlos im Arbeitsamt bekommen) da stehen ALLE Berufe mit kurzer Erklärung drin. Da kommt man dann auch auf Ideen, die man sonst niemals hätte und lernt was über Tätigkeiten, von denen man noch garnichts wusste.

Dann dreh die Frage doch um : Welcher Beruf hindert mich am wenigsten daran, das zu tun, was ich außerberuflich tun möchte?

Wenn Dir z.B. regelmäßiges Trainieren im Verein wichtig ist, suche einen Beruf mit festen Arbeitszeiten und wenig Reiseaktivitäten.

Wenn Du auch mal selber was reparieren und schrauben können willst, suche Dir was Handwerkliches.

Wenn Du in Deiner Stadt politisch aktiv werden willst, suche Dir etwas mit viel Kontakt zu den Menschen vor Ort.

Hast du Talente, über die andere Menschen nicht verfügen? Kannst du mit diesen Talenten Geld verdienen, ohne deinen Mitmenschen zu schaden? Gutes bewirken? 

Wenn nicht, würde ich versuchen, mich zuerst irgendwo einzubringen, was mein Umfeld als "normal" erachtet, und wo ich von anderen Menschen umgeben bin - sei es Uni, Ehrenamt, freiwillige Feuerwehr, Einzelhandel, Handwerk, Zoo, Gemeinde usw. Der Grund ist folgender:

Ohne "normale" Beschäftigung bist du als junger Mesch ein leichtes Opfer für Gehirnwäsche, Abzocke und allerhand krimineller Energie, denn die suchen sich als Opfer Schwache, Unentschlossene und Ungebundene. 

Die Frage, was du tun sollst, kann dir trotzdem keiner beantworten. Du bist nunmal frei und hast die Möglichkeit, sowohl Gutes als auch Böses zu bewirken.

Was haben deine Eltern gemacht? Deine Großeltern? Willst du eine Familie haben? Willst du mal in einem großen Haus leben, oder reicht dir eine 1-Zimmer-Wohnung mit Harz-4? Alles Dinge, über die du dir JETZT Gedanken machen kannst. Aber Stress dich nicht - du bist noch jung, und es kommt sowieso anders, als du vorhast. 

Welches Berufsfeld passt zu mir wie soll ich es herausfinden?

Wie kann ich herausfinden was mich interessiert womit ich mich später beruflichen beschäftigen will? Ich habe in verschiedene Berufsfelder geschaut BWL, Technik, Medizin, Informatik aber 100 % sicher bin ich mir dabei nichtPraktika habe mir auch nicht viel gebracht da ich ständig die Drecksarbeit machen musste -_-

Ich will unbedingt wenn es geht eine Ausbildung dieses Jahr anfangen aber ohne Interessen in dem Bereich funktioniert das nicht.

...zur Frage

Wie soll ich herausfinden ob mich dieses Berufsfeld zu 100% interessiert?

Ich bin mir ziemlich unsicher wegen was meiner Berufswahl angeht.

Ich weiß wirklich nicht welches Berufsfeld mich zu 100% interessiert erst war es E-Technik dann Informatik, dann Medizin und zuletzt Wirtschaft ich hatte sogar Persönlichkeitstest absolviert bin ein ISFJ

Wie kann ich herausfinden was mich interessiert ? -_- Ich habe Angst das ich wieder was bereue werder wenn ich mich falsch entscheide.

...zur Frage

Wie finde ich heraus das mich dieser Bereich interessiert?

Wie kann ich herausfinden ob mich dieses Berufsfeld interessiert? Jetzt In mein Fall die IT ohne Praktika in einem Unternehmen machen zu müssen?

...zur Frage

Woher soll ich meine Interessen herausfinden -_-?

Ich weiß echt nicht was mich interessiert ich war früher auf einem technischen Berufskolleg für E-Technik was mir kein Spaß gemach hatte

Danach viele verschiedene Praktika gemacht : Einzelhandel war mir zu einseitig Altenpflege war langweilig, Dachdecker hatte manchmal Probleme mit der Höhe Kfz war für mich absolut nichts für mich

Ich weiß nicht was ich tun soll ich will diese Jahr eine Ausbildung machen Mein Cousin ist ein Superzeichner weswegen er im kreativen Bereich tätig aber ich bin nicht kreativ -_-

 Kommt mir bitte nicht mit BERUFSBERATUNG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?