Ich habe echt angst vor dieser SMS Rechnung?

7 Antworten

Ihre Anonymität wäre auch nicht mehr gewahrt.

Klingt sehr nach Betrug, eine seriöse Zahlungsaufforderung würde keine eindeutig rechtswidrige Drohung beinhalten.

Es gilt abzuwägen:

1.) Hast du tatsächlich den genannten Dienst in Anspruch genommen, bzw. hast du einen Vertrag bezüglich der genannten Diensten abgeschlossen?

2.) Wurden entsprechend eKosten tatsächlich transparent vor Verwendung in dieser Höhe offenbart?

Wenn beides zutrifft, dann solltest du zahlen. Ansonsten ist es komplizierter.

Trifft 1.) nicht zu, dann kannst du die E-Mail ignorieren. Ohne Vertrag keine Kosten.

Trifft 1.) zu, 2.) aber nicht, dann müssten deine nächsten Handlungen diesbezüglich vom Einzelfall abhängen. In dem Fall empfiehlt es sich, die Verbraucherzentrale oder einen Anwalt zu konsultieren.

Hallo, wir hatten (2 Leute die ich kenne und ich) bei sowas angerufen, aber nichts gedrückt und auch mit keiner realen Person geredet. Als es hieß, wenn Sie die eins drücken muss ich zahlen oder sowas haben wir aufgelegt

1
@adssajdnja

Wenn die entsprechende Taste nicht gedrückt wurde, dann dürfte kein Vertrag zustande gekommen sein.

Es ist allerdings zu bedenken, dass möglicherweise die Nummer an sich bereits kostenpflichtig war. In diesem Fall müsste allerdings vor Beginn des kostenpflichtigen Angebots auf die Kosten hingewiesen worden sein. Außerdem darf deren Höhe nicht höher als 3€ pro Minute sein.(Siehe dazu auch: https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Verbraucher/Rufnummernmissbrauch/Hintergrundinformationen/hintergrundinformationen-node.html)

0

Wenn du diese Dienste genutzt hast- fordern die wohl zu Recht das Geld.....und da wird weiteres " Ignorieren" jedes Mal teurer....

Wer so " blind" oder so notgeil ist, muss eben dafür zahlen. Die werden Möglichkeiten und Wege finden, dass sie an die Kohle kommen.

Hallo, wir hatten (2 Leute die ich kenne und ich) bei sowas angerufen, aber nichts gedrückt und auch mit keiner realen Person geredet. Als es hieß, wenn Sie die eins drücken muss ich zahlen oder sowas haben wir aufgelegt

0

Hast du die Dienstleistung in Anspruch genommen? Dann natürlich die Rechnung zahlen, ansonsten würde ich sie erstmal ignorieren.

Hallo, wir hatten (2 Leute die ich kenne und ich) bei sowas angerufen, aber nichts gedrückt und auch mit keiner realen Person geredet. Als es hieß, wenn Sie die eins drücken muss ich zahlen oder sowas haben wir aufgelegt

0

Also praktisch war noch nicht Mal eine Minute lang die Verbindung aufgebaut und die wollen dafür 140€? Das kann nicht legal sein.

0

Die Kosten werden weiter steigen und dann kommt der Gerichtsvollzieher.

Dann doch lieber direkt zahlen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

hast du noch nichts von SMS Flatrates gehört die es schon für unter 10 Euro im Monat gibt ... warum so wucherverträge abschliessen ?

Was möchtest Du wissen?