Nun, in gewisser Weise könnte man sie in dieser Hinsicht durchaus als "dumm" bezeichnen.

Allerdings lässt sich aus einem laster allein noch kein Schluss über den gesamtzustand der Person ziehen. Sie kann also durchaus, was andere Dinge angeht, intelligent sein.

Anzumerken ist auch noch: "Dumm" ist möglicherweise das falsche Wort. Möglicherweise unterliegt die Person einer Sucht, einer Gewohnheit oder Ähnlichem und konsumiert deshalb Alkohol, obwohl ihr selbst durchaus bewusst ist, dass das nicht sinnvoll ist.

...zur Antwort

Wenn du Java nutzt, dann werden in der Liste normalerweise keine Kopien gespeichert, sodnern die Orginale.

hast du evtl. etwas Code, dann könnte man versuchen, zu verstehen, wie du darauf kommst, es handle sich um Kopien.

...zur Antwort

Beim Löschen des Spieles möglicherweise. Das ist vom Spiel abhängig.

Beim Löschen von Windows mit hoher Wahrscheinlichkeit, je nachdem,w ie du das "löschst" und abhängig davon, ob du noch andere Betriebssysteme installiert hast.

...zur Antwort

Laut Internet wurde das Disk Clenaup-Tool durch Storage Sense ersetzt.

Es wäre also womöglich besser, dieses zu verwenden.

Ich bin mir leider nicht sicher, welche Dateien die "Downloads"-Option entfernt. Wnen ich mich recht entsinne, dann sind das nur heruntergeladene Programme beispielsweise für Browser.

Die Dateien zur Übermittlungsoptimierung solltest du auch löschen können.

Quelle:

https://www.howtogeek.com/266337/what-should-i-remove-in-disk-cleanup-on-windows/

...zur Antwort

Vermutlich wird die Operation schlicht von der verwendeten Implementierung nicht unterstützt. Das ist zumindest, was ich bei einem "NotImplementedError" erwarten würde.

...zur Antwort

Soweit ich das kapiere musst du dir Ndoe.jes einrichten und dann das Tool auf deinem Server installieren:

https://github.com/xeolabs/xeogl

Wenn du das bereits getan hast, dann wäre etwas Code und die exakte fehlermeldung sicherlich hilfreich.

...zur Antwort

An alle IT-Spezialisten: Hilfe! Mein fast neues MacBook Air funktioniert nicht verlässlich. Wie soll ich am besten vorgehen?

Anfang März hatte mein 7 Monate junges MacBook Air Probleme mit der Synchronisierung mit der iCloud. Mein altes MacBook Pro sowie meine iPads und mein iPhone hatten keinerlei Probleme damit, es lag also nicht an der Apple-ID selbst, sondern am Gerät!

Gemeinsam mit dem Support löschte ich die Festplatte und setzte das MacBook Air neu auf, worauf der Mauspfeil einfror und sowohl Trackpad als auch Tastatur nicht mehr funktionierten. Der Apple-Support riet mir, das Gerät einzuschicken und die Hardware auf Garantie testen und reparieren zu lassen.

Ich schickte das Gerät ein, das Gerät kam jedoch genauso kaputt wie zuvor zurück!

Ich schickte es zum zweiten Mal ein, nach 10 Tagen kam es zurück: Das Problem mit der iCloud, dem Trackpad und der Tastatur war nun behoben, stattdessen schaltete es sich nun aber immer wieder ohne Grund aus und wieder ein oder fror nach längerem Standby ein und vergaß dabei nicht nur sämtliche Einstellungen, sondern auch alle gespeicherten Passwörter und konnte manche Videos nicht mehr laden und abspielen. Ich musste mich sogar bei Office jedes Mal neu anmelden!

Ich fuhr zum dritten Mal zum Premium Reseller, um das Gerät erneut einzuschicken, worauf ein Mitarbeiter "filevault" herunterlöschte und versprach, damit sei das Problem gelöst.

War es aber nicht! Beim vierten Besuch beim Reseller wurde mir mitgeteilt, dass sie nun aufgeben würden und ich sollte es doch bei "Apple selbst" versuchen(!?!)und gab mir dafür eine Apple-Hotline-Nummer, allerdings nicht die vom Support. (Ich dachte zuvor, dass ein "Apple-Premium Reseller" ohnehin zu Apple gehöre!)

Der Mitarbeiter an dieser Apple-Hotline war nicht sehr interessiert an meinen Problemen und sagte, er könne mir nicht helfen, solange die Probleme nicht vor seinen Augen passieren würden und erzählen könne ich ihm Vieles!

Ziemlich genervt rief ich wieder bei meinem mittlerweile zuständigen, hilfsbereiten Support-Mitarbeiter an, der sehr verwundert über deren Vorgangsweise telefonisch bei meinem Reseller anrief und mir danach riet, das Gerät nochmals dort einzuschicken, in der Hoffnung, dass seine Intervention etwas genützt hätte und die neuerliche Überprüfung endlich ein voll funktionsfähiges Gerät liefern würde. Falls es auch dieses Mal nicht zufriedenstellend repariert werden könne, stellte er mir ein Austauschgerät in Aussicht, da ich mittlerweile nun schon 3 volle Monate- und das zu "Corona-Home office- Zeiten" ohne meinen Laptop auskommen hatte müssen.

Momentan warte ich noch auf eine Benachrichtigung. Was soll ich danach tun?

Wenn das Gerät- wie ich erwarte- halbwegs, jedoch nicht voll verlässlich, funktioniert:

1.) Soll ich das dann akzeptieren, um endlich wieder ein Gerät zur Verfügung zu haben...ODER

2.)... soll ich auf ein Austauschgerät bestehen, auf das ich vermutlich wieder wochenlang warten müsste?

Ich tendiere zu 1.), muss aber immer daran denken, dass das Gerät noch volle Garantie hat und noch etliche Jahre lang- eigentlich verlässlich- funktionieren sollte!

...zur Frage

Ich würde das als Sachmangel sehen und mich gemäß BGB an den Händler wenden,d er das Gerät verkauft hat.

Dieser muss im Falle eines Sachmangels nachbessern. Nach Fehlgeschlagener Nachbesserung hast du die Möglichkeit, vom Kaufvertrag zurückzutreten.(Wennd ein Händler also der war, an den du das Gerät zurückgeschickt hast, dann wäre das wohl die Beste Option.)

Da der kauf schon mehr als 6 Monate her ist, musst du gegebenenfalls beweisen, dass der Sachmangel schon beim Kauf vorlag. Dies kann sich beispielsweise aus der Art des Mangels ergeben. Ich würde es aber ersteinmal so lange ohne diese Beweise versuchen, wie diese nicht gefordert werden.

...zur Antwort
Sexualität nur zum Spaß auslebt, ihm aber in keinster Weise verfällt.

Wie darf man das verstehen?

Ab wann "verfällt" man seiner Sexualität und wann ist es noch "Spaß"?

...zur Antwort

Möglich ist das durchaus, ich habe dazu schon etwas im Fernsehn gesehen.

Dort war das allerdings eine eher seltene Erkrankung, was aber nicht heißen muss, dass es das nicht ist doer dass es nicht auch ähnliche Erkrankungen gibt, die häufiger vorkommen.

Siehe auch:

https://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/Bogengangsdehiszenz-Gestoertes-Gleichgewicht,bogengangsdehiszenz100.html

Ein mögliches Sympotom ist "Schwindel bei lauten Tönen".

Ich würde dir raten, einen Arzt aufzusuchen,d amit der das genauer untersucht.

...zur Antwort

Hätte dazu folgendes gefunden:

https://stackoverflow.com/questions/34514363/how-to-use-xhr-api-in-node-js/46571533

Node.js scheint standardmäßig kein XHR-API anzubieten.

...zur Antwort

Mir fiele spontan kein Beispiel ein, in der man keinen Greedy-Algoritmus anwenden könnte, der schlicht durch 3 teilt, wenn es geht, ansonsten durch 2 teilt, wenn es geht und ansonsten 1 abzieht.

Das dürfte die ganze Konstruktion mit der temp-Liste überflüssig machen.

...zur Antwort

https://stackoverflow.com/questions/4926677/c-sharp-as-cast-vs-classic-cast

Der "as"-Operator funktioniert wie der klassische Cast, nur, dass er zum einen nur auf bestimmten Typen(Solche, die auch "null" sein können) anwendbar ist und zum anderen im Falle eines invaliden Casts keine Exception wirft, sondern stattdessen "null" zurückgibt.

...zur Antwort

Was ist das denn für ein Traumberuf ;-)?

VBA ist etwas hässlich. Noch schlimmer als Python.

Aber an sich sollte die beherschung dennoch nicht allzuviel schwieriger sein, wnen du bereits Programmiersprachenkentnisse besitzt.

Ich kenne mich allerdings nicht gut genug mit VBA aus, um dir genauer zu sagen, wo die Unterschiede zu Python liegen.

...zur Antwort

Die Verkäufering kann nicht grundlos vom Kaufvertrag zurücktereten. Sie ist dazu verpflichtet, die die Ware auszuhändigen.

Viel bringen tut dir das allerdings nicht, wenn dir dadurch kein Schaden entsteht. Möglicherweise entstandene Schäden kannst du aber von ihr einklagen.

...zur Antwort

Beispielsweise:

Du hast die Zahlen 7, 6, 3 und 1 und sollst für eine gegebene Zahl x ein Polynom aufstellen, für das gilt: a*7+b*6+c*3+d*1 = x;

Dabei sollst du die optimale Lösung finden.

Nehmen wir jetzt an, du sollst für die Zahl 9 das Polynom berechnen.

Eine optimale Lösung wäre a=0, b=1, c=1, d=0;

Ein Greedyalgorithmus würde aber die Lösung a=1, b=0, c=0, d=2 liefern, was keine optimale Lösung ist.

...zur Antwort

Im Zweifelsfall fragst du die Eltern vorher.

...zur Antwort
Ja

So, wie er derzeit stattfindet, sehe ich Religionsunterricht nicht als sinnvoll an. Ziel eine Schule sollte es sein, religionsunabhängig zu bilden.

Ich sehe es aber durchaus als nötig an, ein Unterrichtsfach zu haben,w elches über die verschiedenen Religionen aufklärt. Man sollte demnach den religionsunterricht durch Ethikunterricht ersetzen.

...zur Antwort