Was haltet ihr (Muslime) von Pierre Vogel?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die islamische Forschungsakademie von al Azhar lehnt die Thesen "Clash of Civilisations", "Krieg der Religionen" und "Kampf der Kulturen" ab, da sie den geistigen Nährboden für den Angriff von Tyrannen auf die Schwachen bietet.

 mehr findest Du dort :::http://islam.de/375.php

auch das ::::<--- sei es so, als hätte er die ganze Menschheit getötet. Und, wenn jemand einem Menschen das Leben erhält, sei es so, als hätte er der ganzen Menschheit das Leben erhalten" (Sure 5, Vers 32).

Was hat es aber genau mit Pierre Vogel zu tun?

3
@nadine0508

Das er sich nicht an die Worte des Propheten Mohamed hält und vorsätzlich aufwiegelt , weil er ein geltungssüchtiger, lächerlicher  kleiner Wicht ist

 Salaam  & liebe Grüße ;)himako

6
@himako333

Salam an alle :)

Ich finde die Antwort wunderbar und werde keine eigene schreiben. Für alle interessierten...

Es gibt ein sehr gutes Buch über die Sprache des dritten Reiches - wie Propaganda und Manipulation von Menschengruppen auf sprachlicher Ebene funktioniert: "LTI - Lingua Tertii Imperii".

PV. und seine Kumpels setzten es  aus meiner Sicht perfekt um - ich habe keine Ahnung ob bewust oder unbewust! Viellelicht haben sie auch eine gewisse "Sachkenntnis" bezüglich der NS-Propaganda.

LG, Hourriyah

2

Bei Pierre Vogel sollte man sehr vorsichtig sein. Er hat zwar viele gute Beiträge, jedoch auch solche, die der Ahlu-sunnah wal-Jamah widersprechen. Er wirbt für seine Wahabiten/Pseudo-Salafisten Sekte, die sich auf irrenden Menschen wie al Albani, Bin Baz und Ibn Taymiyya berufen. Er ist ein Hadith-Leugner und Täuscher. Ihm ist durchaus bewusst, dass er die älteren, wissenden Muslime nicht so leicht täuschen kann, deshalb hat er es auf die jüngere Zielgruppe abgesehen.

Hast du vllt Beweise dazu aus dem Koran & Sunnah?

0

ist euch aufgefallen dass viele salafisten oder wahabiten früher kriminell, rapper oder sonst was nicht so gutes waren???

diese leute haben keine perspektive und sind leicht beeinflussbar

0
@Huseyn123blabla

Salafisten gibt es nicht. Ersetzen wir das Wort also mit praktizierendem Muslim. Und ja, da gibt es solche, die der islam aus misslichen lagen gerettet hat. Aber wieviele waren vorher nicht kriminell O.ä.? Sehr sehr sehr viel mehr.

0
@Muslimhelper

ich mein nur dass diese leute vergleichsweise sehr viel sind.

Salafisten sind auch sehr negativ gegenüber schiiten, wobei sie meistens nicht mal richtige quellen haben und sich auf lügen stützen.

"Normale" sunniten sind etwas neutraler.

Sorry dass ich wieder salafist sage aber das gibt es, aber was ist mit wahabiten?

Gibt es das für dich?

0
@Muslimhelper

Aber der einzige unterschied ist doch dass wahabis loyal zu saudi arabien sind und salafis wollen einen unabhängigen staat, was gut ist aber sie haben einfach radikale ansichten manchmal.

Und sorry wegen dem salafist.

Aber pierre vogel macht ein 2 stündiges video gegen schiiten, ohne sinn.

Am besten ist es zu zeigen dass man selbst recht hat und nicht dass andere falsch liegen, später kam eh ein Antwortvideo....

0
@Huseyn123blabla

Die offizielle Definition von salafist ist: Wer Mohammed in seiner Lebensweise, seiner sunnah nachahmt, der ist salafist. Inoffiziell gilt auch jeder als salafist, der sich für shariah und kalifat einsetzt und der "radikal" ist. Wobei Islamgegner sich gerne einfach selber ausmalen, ab wann man radikal ist. So. Der praktizierende Muslim will die shariah und das kalifat. Das ist so selbstverständlich wie dass nach dem Tag die Nacht folgt. Auch wollen wir unserem Gesandten saws. In allen möglichen Bereichen nachahmen. Das ist die Natur des Muslim. Die mit Wörtern wie salafist verteufelt wird.

Man soll zeigen dass man selbst recht hat, aber auch zeigen, dass die anderen Unrecht haben. Das ist nichts verwerfliches. Über das Video von Pierre Vogel kann ich nichts sagen. Habs nicht gesehen.

0
@Huseyn123blabla

Es ist nun mal so, dass viele Menschen, die irgendeinen extremistischen Hintergrund haben (also z.B. Neonazis oder Islamisten/Salafisten) in dieses Milieu abdriften, weil sie keine Perspektive haben. Gehst du auf eine Neonazi-Demo, kannst du mit keinem diskutieren und mit Salafisten auch nicht.

1

Kein Mensch ist perfekt.
Pierre Vogel hat echt einige gute Videos von dem ich auch vieles gelernt habe. Allerdings hat er auch Videos wo man etwas aufpassen sollte

denoch würd ich dir raten lieber einen "normalen" sunniten zu schauen.

man darf diesen einfluss nicht unterschätzen.

also ich bin kein sunnite aber schau manchmal abul baraa, nicht weil ich den gut finde sondern weil es irgendwie witzig ist was der für müll labert.

aber ich sehe den halt wirklich nur um mich über seine dummheit lustig zu machen

0

Schlecht vielleicht nicht, aber sehr fanatisch

Schwarz weiß denkend.

Und arbeiten tut er mit Angst macherei.

So ähnlich arbeitete auch der christliche Hassprediger aus den USA Fred Phelps

Ob er ein guter oder schlechter Muslim ist können und dürfen wir nicht beurteilen. Aber seinen Videos kannst du nicht 100% vertrauen.

Sicherlich dürfen wir auf Grundlage von Koran und Sunnah beurteilen, ob er ein guter oder schlechter Muslim bist.

0

Nein das kann nicht einmal er beurteilen. Das kann einzig und allein Allah.

0
@Geansehaut

ok aber bei pierre vogel ist es eindeutig, weil er hass zwischen sunniten und schiiten macht.

er schadet dem islam indem er ihn spaltet. das ist eine große sünde

0

Dann gib mir mal bitte welche

0

Was möchtest Du wissen?