Das kann sehr schnell in einer Vollzeigpflege münden.

Das solltest du dir sehr gut überlegen. Denn dann hast du kein Privatleben mehr, da der alte Herr rund um die Uhr betreut werden muss.

Wahrscheinlich ist das auch der Sinn des kostenlosen Wohnens, der verschenkt seine Wohnung ja sicher nicht ohne eine Gegenleistung zu erwarten.

Ich habe vor vielen Jahren meine Schwiegermutter gepflegt. Obwohl ich - denke ich - hart im Nehmen bin, hat mich das an meine Grenzen gebracht.

...zur Antwort

Möglicherweise wäre ein Therapeut dein Ansprechpartner und nicht eine Notaufnahme.

...zur Antwort

Versucht das doch erst mal intern zu klären. Setzt euch zu Dritt zusammen und redet miteinander.

Wie hat denn deine Mutter auf diese Bedrohung reagiert?

...zur Antwort

Sorry, aber eine Privatschule ist - wie der Name schon andeutet - Privatvergnügen.

Wenn du deinen Sohn so früh einschulen lassen möchtest und das nur auf einer Privatschule geht, dann musst du sehen, wie du das finanzierst.

Ganz ehrlich, ich kann Eltern nicht verstehen, die ihre Kinder gar nicht früh genug einschulen lassen können.

Der Ernst des Lebens kommt früh genug. Warum dürfen die Kinder nicht wenigstens bis sie 6 oder 7 Jahre alt sind, ihre Kindheit Sorgenfrei und ohne Druck genießen?

...zur Antwort

Was du machen sollst?

Du solltest dir in Zukunft vorher Gedanken über die Verhütung machen, nicht hinterher.

Übrigens ist die Pille danach kein Drops, sondern eine Hormonbombe, die man nur im Notfall nehmen sollte. Also bitte vorher denken und verhüten.

Ob du schwanger sein könntest oder nicht, kann dir ein Test verraten.

...zur Antwort

Besser wäre es, wenn dich jemand begleitet, denn du wirst sehr schlecht sehen und könntest wohlmöglich noch in ein Auto laufen.

Fernsehen ist eingeschränkt möglich, Handy wohl eher nicht.

...zur Antwort

Ach nee, mal wieder eine Verschwörungstheorie. Wie langweilig!

Kurzschlüsse kommen nunmal vor und haben nichts mit den Russen, den Illuminati oder den Kreuzrittern zu tun.

Ich warte nur auf den Tag, wo jemandem ein Vogel auf den Kopf sch... und dafür fremde Mächte verantwortlich gemacht werden.

...zur Antwort

Lass ihn drohen. Die Polizei hat die Vorfälle protokolliert, da gibt es nichts zu rütteln.

Habt ihr schon mal mit dem Vermieter gesprochen?

Allerdings glaube ich kaum, dass du in diesem Haus noch einmal froh werden wirst.

Habt ihr schon mal über einen Umzug nachgedacht.

...zur Antwort

Was dieser Junge da getan hat, ist natürlich nicht richtig und es ist ebenso nicht richtig, dass die Pfleger das nicht ernst genommen haben. Auf der anderen Seite verstehe ich nicht, warum deine Mutter nicht umgehend die Leitung informiert hat und ggf. Anzeige erstattet hat. Das hätte sie tun müssen!

Andererseits bist du ganz alleine für dich und deine Gesundheit verantwortlich. Wenn du dich ritzt, ist das deine Schuld. Nicht die Schuld eines Jungen, der sich falsch verhält. Wir alle erleben immer mal wieder Schlechtes und müssen uns mit Widrigkeiten auseinander setzen. Das ist aber kein Grund, sich selbst zu verstümmeln!

...zur Antwort

Vermutlich hast du die Oberfläche mit dem aggressiven Reiniger zerstört. Da hilft leider nichts mehr.

Bitte nicht für normalen Schmutz Chlorreiniger verwenden. Chlor ist der Supergau im Klärwerk und sollte daher nur äußerst selten und sparsam verwendet werden und auch nur auf Oberflächen, die das vertragen.

...zur Antwort

Niemand außer einem Tierarzt kann dir eine verlässliche Diagnose stellen.

Allerdings lassen sich die meisten Tierärzte auf Ratenzahlungen ein. Es gibt also keinen Grund, das Tier weiter leiden zu lassen.

...zur Antwort

Nun ja, besonders viel hast du bisher ja noch nicht auf die Kette bekommen.

...zur Antwort