Ali

Wer war geeigneter?

1. Der Mann der sich bei der verbrüderung mit dem propheten verbrüderte!

2. Der mutigste und beste kämpfer

3. Der der sein leben lang bei dem propheten war

4. Der der den propheten zum berg sinai begleiten durfte

5. Der der bei der götzenzerstörung mit dem propheten war

6. Der der im bett des propheten lag als der prophet auswanderte, um die angreifer zu bekämpfen

7. Der über den der prophet sagte "wessen herr ich bin, dessen herr ist Ali!"

8. Der über den der prophet sagte, "ich bin die stadt des wissens und ali ist das tor, wer zur stadt will, soll erst durch das tor!"

9.ali führte das totengebet des propheten, bei jedem anderen propheten machte es immer der nachfolger!

10. Ghadir Khumm ist ja wohl der eindeutigste beweis!

http://www.al-shia.de/ghadir-khum/

Und hier sunnitische quellen zu ghadir khumm

al­Hakim al­Naysaburi, al­Mustadrak ala al-Sahihayn (Beirut), Band 3, S. 109-110, S. 133, S. 148, S. 533.

Tirmidhi, Sunan (Kairo), Band 5, S. 633

Ibn Madscha, Sunan, (Kairo, 1952), Band 1, S. 45

Ibn Hadschar al-Asqalani, Fath al-Bari bi Scharh Sahih al-Buchari, (Beirut, 1988), Band 7, S. 61

Al-Suyuti, al-Durr al-Manthur, Band 2, S. 259 und S. 298

Radhi, Tafsir al-Kabir, (Beirut, 1981), Band 11, S. 53

Ibn Kathir, Tafsir al-Qur'an al-Azim, (Beirut), Band 2, S. 14

Ibn al-Athir, Usd al-Ghaba fi Marifat al-Sahaba, (Kairo), Band 3, S. 92

Ibn Hadschar, Tahdhib al-Tahdhib, (Hyderabad, 1325), Band 7, S. 339

Ibn Kathir, al-Bidayah wa al-Nihayah, (Kairo, 1932), Band 7, S. 340, Band 5, S. 213

Ahmad ibn Hanbal, al-Musnad, Band 1, S. 119

Leute das war nicht mal eine Hand voll an Punkten die ich hätte nennen können.

...zur Antwort

Assads ruf wurde zu unrecht verschlechtert, er wird in den medien schlecht dargestellt da er sich gegen die usa stellt, erdogan will seine macht ausbauen und beginnt eine unnütze invasion.

Ein anderes beispiel für solche propaganda gegen gegner wäre gassem soleimani, welcher als terrorist dargestellt wird.

Man sollte nicht allem glauben was in den medien steht...

Vergiss das nie

...zur Antwort

na ja, keiner mag ihn wirklich, er war ein nationalustischer araber und radikal sunnit.

Das erklärt egt alles, hat kurden, schiiten und gegner getötet, seine söhne genau so, ich habe gehört dass die sich irgendwelche frauen aussuchten von anderen männern wenn die ihnen gefielen.

Aber die usa sind auch nicht besser, sie fanden es doch ganz cool als er iran angriff und unschuldige tötete, nur als er katar angriff, war es nicht mehr ok.

Und deutschland verkaufte ihm auch waffen, ich will niemanden fronten aber ehrlich es ist eine unverschämtheit länder wie iran als so böse darzustellen und usa wird immer gut geredet, in den medien.

Die sache ist sogar ein so "harmlos" gewordenes land wie deutschland hat mehr blut an den händen, ich rede von nach 1945!

Aber saddam brennt jetzt in der hölle, gehangen hat er...

...zur Antwort
Ich habe mir viele Gedanken dazu gemacht

Nur nach der Menge und persönlichen Freundeskreis zu gehen ist dumm, dann hätte man auch direkt Christ werden können, da es von denen mehr gibt.

...zur Antwort
Ich habe mir viele Gedanken dazu gemacht

Ich bin zwar nicht gewechselt, aber habe mich mit dem thema beschäftigt und halte diesen weg für richtig, da die Fakten und die Logik einfach hierfür sprechen.

Ich wurde so erzogen, dass man sich immer fragen sollte ob man richtig liegt.

Ich finde es sehr schade, wie wenig Menschen sich Gedanken hier rüber machen, denn was wenn man am Ende doch falsch lag?

Was ist deine Erklärung dafür?

Du hattest Zeit und die Möglichkeiten dich mit diesen Themen auseinander zusetzen.

Und wenn du dich informierst, frage a über a, und b über b, nicht a über b oder umgekehrt...

...zur Antwort

Na ja als deko kein problem, oder?

Frag einfach deinen sheick, oder im shia forum.

...zur Antwort

bruder ich kenne das, komische blicke von der seite und die mustern einen von kopf bis Fuß.

Die kennen dich nicht und kennen wohl nur vorurteile über uns shia, daher halten sie uns für merkwürdig.

Aber bruder, vllt fragst du die einmal was los sei und alles wird geklärt, ABER nicht wenn sie salafisten sind, da bringt eine Diskussion nichts.

Wslm

...zur Antwort

Haben die Shia muslime was Aisha betrifft recht?

eine bestimmte Frau, Um Auffa al Abdiyya fragte Aisha einst: "Oh Mutter der Gläubigen. Was ist deine Meinung bezüglich einer Frau, die ihr eigenes Kind tötet?

Aisha antwortete, dass eine solche Frau in die Hölle kommt. Daraufhin fragte Um Auffa: "Was wird mit einer Frau passieren, welche 20.000 ihrer eigenen Kinder an einer Stelle zu der selben Zeit tötet?". Aisha war erbost über diese Unterstellung, schrie Um Auffa an und ging weg. (Umm Auffa hat die anspielung darauf gemacht und mit der frage provoziert wo Aisha in den Krieg gezogen ist und viele Menschen dadurch ums leben kamen)

(Iqd ul Farid, Band 3, Seite 108)

 

Einmal schickte sie (Aisha) einen Boten zu ihrem Neffen, Ibn Abil-Ateeq zu gehen und ihn zu beten, sein Maultier zu ihr zu schicken um zu Reiten. Als ihr Neffe die Nachricht erhielt, sagte er zu dem Boten: "Sagen Sie der Mutter der Gläubigen, dass wir bei Allah, die Flecken die in der Kamelschlacht vergossen wurden, noch nicht gewaschen haben. Will sie nun eine Schlacht der Esel beginnen?"

(Baladhuri in Ansab al-Ahsraf, Band 1, Seite 431)

 

Sahih Bukhari Hadith: 6.436

Überliefert von Ibn Abbas: Ich beabsichtigte Umar zu befragen und sagte: "Wer waren die 2 Frauen, die sich gemeinsam gegen den Propheten gestellt haben?" Ich hatte kaum ausgesprochen, da antwortete er: "Es waren Aisha und Hafsa."

Ihyaa al-Ulum, by al-Ghazzali, Chapter 3, v2, p29, The Book on the Etiquettes of Marriage, Mukashifat al-Qulub, by al-Ghazzali, Chapter 94

Einmal sagte sie verärgert zum Gesandten Allah's (s.): "Du bist doch derjenige, der so tut als sei er ein Prophet Allah's."

 Wie kommen jetzt die Sunniten dazu Aisha zu "respektieren" wobei sie doch durch die letzte angemerkete Überlieferung an sein Prophetentum gezweifelt hat "du bist doch der der so tut als sei er ein Prophet" ist dass nicht unglaube?

...zur Frage

Bruder frag lieber im shia forum, da antworten auch leute die ahnung von islamischer geschichte haben.

Und ohne viel zu reden, aisha hat das wort des propheten missachtet, einen krieg abgezettelt und der tod tausender muslime geht teilweise auf ihr konto.

Und sie ließ pfeile auf imam hassans sarg schießen um zu verhindern dass er bei seinem Großvater beerdigt wird, außerdem war sie eifersüchtig.

Das alles ist belegbar, und dass sie seine frau ist bedeutet noch lange nicht dass sie gut ist.

Denoch ist sie die Frau und wir verfluchen sie nicht, abr die taten sagen wohl alles...

...zur Antwort

bruder entferne dich von diesen "Freunden".

Sie sind höchstwahrscheinlich Wahabiten oder sogar Salafisten, die glauben nur an Vorurteile von uns.

Lies gute Bücher über uns, wie "wie ich rechtgeleitet wurde" oder "unsere Überzeugungen".

Bruder glaub mir, der Koran und die Hadithe und die Logik sind auf unserer Seite.

Das ist jetzt kein Angriff auf meine sunnitischen Geschwister, ich liebe euch sofern ihr mich liebt.

Schiiten sind keine schlechten Menschen, viel mehr deine "Freunde", bruder entferne dich von diesen leuten!

Sonst werden sie dich beeinflussen, und das wäre sehr sehr schlimm.

...zur Antwort

solche bilder sind nur eine verbildlichung, also kein 100 % richtiges aussehen.

und man sollte lieber keine bilder aufhängen wo das gesicht so zu erkennen ist, besser welche wo der "Nur" so hell starhlt dass man es nicht erkennt.

beispiel:

https://www.pinterest.at/pin/591730838523449032/

...zur Antwort

Alter warum nicht?

Glaub mir ich hab auch erinnerungen die ich echt bereue aber wenn du ab jetzt dich bemühst den geraden weg zu gehn, warum nicht?

...zur Antwort