Ich bin ein junge und schminke mich aber...

...komplette Frage anzeigen

46 Antworten

Ignorir sie einfach!Den du bist du und das ist auch gut so.Wären alle Menschen gleich wäre alles langweilig.Und wenn es dir spass macht dann mach es weiter.Es ist egal was die anderen denken,wenn du an dich glaubst und deine Familie an deiner Seite steht ist es gut.Du wirst sicher,und da bin ich mir 100% sicher das du mal Freunde finden wirst,die dich so annehmen wie du bist.Es zält auch der Charakter,nicht das Aussehen.Wenn ein Charakter sehr gut und schön ist,dann macht es automatisch die Person auch hübsch:) glaub an dich und mach dein ding:)

Viel glück noch :)

das deine 'kumpels' ( was sie allerdings nicht sind wenn sie sowas machen) ein wenig komisch reagieren ist denke ich normal , ABER sie sollten dich nicht deswegen ärgern!!! Wenn du dich wohler fühlst wenn du dich schminkst dann ist das total in ordnung , schmink und zieh dich an wie DU willst und wie DU dich am wohlsten damit fühlst !! Lass die anderen reden , und sag irgendwas (allerdings keine beleidigung) sag z.b. danke weiß ich , oder intressiert euch das ? irgendwie so was eben :) Steh dazu und wenn es sehr schlimm wird , einfach Lehrer , Eltern oder wenn es gar nicht mehr geht polizei informieren. Ich hoffe es hilfst dir !! :)

LG fapecefri

mach dir nix draus, wenn du dich so wohl fühlst dann mach es weitr- wenn es dir leichter fällt es zu ertragen, erzähl es einfach keinen und zeig dich niht den leuten in der schule. ansonsten lass dir nicht durch solche nicht toleranten menschen den mut nehmen etwas originelles zu sein :)

Hallo.

Die Frage ist: Was ist schon "normal" ? Wer darf das beurteilen ? Wer hat das Recht die Normen festzulegen ?

Man sollte jeden leben lassen, wie er es für richtig hält solange kein anderer dadurch beeinträchtigt wird.

Geschminkte Kerle passen natürlich jetzt nicht in das typische Rollenbild des Mannes, welches von der Gesellschaft festgelegt wurde. ABER Es ist dein Gesicht und dein Leben und da hast nur du alleine zu entscheiden was richtig und was falsch ist - niemand anders.

Ich persönlich finde das sehr mutig von dir. Du hast deine Identität gefunden und unterwirfst dich nicht der "Normalität". Es ist egal was andere von dir denken. Du weißt selbst am besten wer und was du bist.

Die Meinung der anderen muss dir egal sein, spätestens wenn ihr alle euren Abschluss habt und getrennte Wege geht, interessiert es keinen mehr, dass du dich schminkst.

Du kannst nichts gegen die Intoleranz und Idiotie anderer tun - leider - aber du musst lernen, damit zu leben, es niemals allen recht machen zu können. Du kannst du bleiben und dein Leben leben oder dich den Normen der Gesellschaft unterwerfen.

Gruß, Alex

Männer schminken sich im Fitnessclub, indem sie Muskeln aufbauen.

Ernsthaft: Schminken ist nichts anderes, als bevorzugte Partien (Lippen, Augenbrauen, Lider) attraktiver zu machen und andere etwas abzuschwächen. Dieses Selbstbemalen dient also der Veränderung des Aussehens entsprechend kultureller Vorgaben. Außerhalb der Kultur gibt es kein Schminken. Evolutionärer Hintergrund ist, dass Frauen sich den genetisch besten Mann heraussuchen, und ihre Auswahl vergrößern, indem sie ihre Schönheit faken. Ebenso bei den Tieren.

Männer machen sich attraktiver, indem sie sportlich sind, Muskeln aufbauen, sportlich, intelligent sind (Hier sind alle Kulturen gleich banal). Evolutionärer Hintergrund: Frauen suchen sich für den potentiellen Nachwuchs den am stärksten wirkenden Partner und gucken also mehr auf Muskeln, nicht auf Schönheit. Ebenso die Hörner bei den Tieren.

Wenn Du gegen Kultur und Evolution antrittst, musst Du die Folgen tragen. Das sind Gegebenheiten, die Du akzeptierst oder an denen Du eben Dich reibst. Evolution und Kultur ändern sich nicht vollumfänglich für Dich.

Lass ihn doch sich schminken, wenn er will. Ist doch ganz gut wenn er sich der Gesellschaft widersetzt. Es ist sexistisch zu sagen, Männer sollen Sport machen. Ich denke jeder kann machen was einem gefällt.

1
@gurkensmoothie

Ich sage ja nicht, dass er nicht tun darf, was er will. Ich will nur klarmachen, dass man sich mit der Entscheidung auch für die Folgen der Entscheidung entscheidet. Und die Folgen geben nun mal Kultur und Entwicklung vor, die sich nicht auf einmal für einen Einzigen ändern. Das ist die Realität, ob man das verurteilt oder nicht ...

0

Du magst sicherlich recht haben, damit, warum sich vornehmlich Frauen schminken. Aber dein Fazit daraus ist meiner Meinung nach völlig falsch. Nur weil er sich vielleicht nicht der von der Evolution entsprechend verteilten Verhaltensweisen der Geschlechter unterstellt, heisst das noch lange nicht, dass er dann den Spott der anderen ertragen müsse. Der Evolution nach dürften wir auch nur die Stärksten unter uns leben lassen. Aber erkläre doch einmal einem Behinderten, dass wir ihn deshalb umbringen, weil die Evolution es so möchte. Auf die Idee kommt heutzutage zum Glück keiner mehr. Aber vom Prinzip her ist es mit dem schminken genau das gleiche. Das es in unserer Kultur vielleicht nicht üblich ist, dass sich Männer schminken, das ist richtig. Wenn sich also ein Mann anders verhält, als die Norm, dann ist er ein leichtes Angriffsziel und damit wird sich der Fragesteller wohl tatsächlich abfinden müssen. Aber das ganze mit der Evolution zu begründen führt uns in eine völlig falsche Richtung.

0
@Cadaney

Ich will dem Burschen doch nur klar machen, dass er mit der Entscheidung auch die Folgen der Entscheidung tragen muss, sonst nichts, und wie momentan die Erwartungshaltungen auf Entscheidungen sind, die nun mal Produkt der Evolution sind. Bitte nicht Evolution mit Sozialdarwinismus verwechseln. Der Behinderte trifft gerade keine Entscheidung. Aber auch für die, die sich aufgrund einer Entscheidung in der Minderheit befinden: Auch ich bin für Toleranz. Das war aber nicht die Frage. Er wollte wissen, was er dagegen tun kann. Es geht nicht darum, die Mehrheit für ihre Entscheidungen zu verurteiln, sondern ihm die Handlungsalternativen aufzuzeigen, die ich nunmal nicht von heute auf morgen ändern kann.

0

Ignorir sie einfach!Den du bist du und das ist auch gut so.Wären alle Menschen gleich wäre alles langweilig.Und wenn es dir spass macht dann mach es weiter.Es ist egal was die anderen denken,wenn du an dich glaubst und deine Familie an deiner Seite steht ist es gut.Du wirst sicher,und da bin ich mir 100% sicher das du mal Freunde finden wirst,die dich so annehmen wie du bist.Es zält auch der Charakter,nicht das Aussehen.Wenn ein Charakter sehr gut und schön ist,dann macht es automatisch die Person auch hübsch:) glaub an dich und mach dein ding:)

Viel glück noch

Ignorier die einfach!! Früher haben sich auch alle Männer geschminkt!! Puder, Rouge etc..außerdem würden viele Männer auch besser aussehen, wenn sie etwas Concealer tragen! Naja, die sind halt in ihrer "beschränkten" Weltvorstellung gefangen..sagen Ihnen 1x Dass es dich nervt ! Und du dich schminkst, weil es dir gefällt und du deshalb nicht homosexuell sein musst. Wenn sie das nicht kapieren ignorier sie und amüsier dich insgeheim über Ihre unattraktiven Rändern unter den Augen, unabgedeckten Pickel, Rötungen usw.....

:)

Die meisten prominenten Männer sind sowieso geschminkt, ausserdem kann Mascara auch die Augen von Männern schön betonen!

0

Danke :)

1
@deutscher15

Dafür nicht! Du hast nur ein Leben und solltest es so leben, wie DU es für richtig hältst :) Wenn alle gleich sind wäre es ja auch langweilig

0

er is nich der einzige männliche mensch auf der welt der sich schminkt z.B. fast alle männlichenstars sind geschminkt & gestylet aber wegen dem sind sie schon lange nicht schwul oder so

du must machen was dich glücklich macht und wie du dich wohl fühlst du solltest auf die anderen schei*sen und ihre meinungen können dir doch egal sein :)

Meinst du jetzt so schminken wie ein Mädchen, also Wimperntusche und das Zeug oder wie? Ich meine wenn man als Junge irgendwie n blaues Auge abdeckt mit schminke ist das ok hab ivh auch schon. Oder Pickel ist ja auch ok.. Aber muss am ende jeder für sich selbst entscheiden.

Okay. Wenn du das machen willst, dann mach es einfach, steh dazu.

0

Du kannst nichts dagegen machen außer zu sagen das sie dich nicht nerven sollen.

wieso ?

Du solltest dich Kleiden bzw. rumlaufen wie du dich wohl fühlst , es bringt dir nichts Anerkennung von Leuten zu bekommen die dich nach deinem Aussehen beurteilen , sowas sind keine Freunde.

Du könntest mit Lehrer und/oder Eltern sprechen und sagen das die das "Mobben" unterlassen sollen , falls es schlimm wird zur Polizei gehen.

Man muss auch lernen, die Konsequenzen seiner Entscheidungen zu tragen und anhand der Konsequenzen sich andere Entscheidungen zu überlegen (egal ob man dabei bleibt oder sich ändert). Nur um Mitleid zu betteln, ist unehrlich. In der Entscheidung entscheide ich mich auch für die Folgen.

0
@nobytree

Natürlich hast du recht , ist es aber unerträglich sollte man schon Maßnahmen einleiten , ganz gleich aus welchem Grund.

1
@buuuuhh

Ich gebe dir absolut recht. Aber es müssen sich nicht immer die anderen ändern.

0
@nobytree

Natürlich nicht aber Mobben ist das Letzte und vor allem in jungen Jahren (Schulzeit) sehr schlimm , da sich da immer die Gruppen zusammenschließen , welche dann (recht) groß sind. Das alles kann vor allem in der Zeit sehr schlimm sein.

1

Wenn du dich geschminkt besser fühlst dann steh dazu und ignorier die anderen!

Also wenn du in einem Cocktailkleid mit Highheels und falschen Wimpern in die Schule gehst dann selber Schuld. Das würde nichtmal ein Mädchen machen. Das Outing ist ein wichtiger Schritt im Leben. Ich habe mich erst getraut mich mit 21 zu outen. Alles Gute und zur Not versuchs mal mit Travestie

Lass es einfach!!! Es kommt nicht nur schlecht bei deinen Mitschülern an, sonder später vielleicht auch bei deinem Arbeitgeber! Schminken dich weniger und irgendwann lässt du es ganz bleiben, du wirst nicht mehr gemobbt und Problem gelöst :D Frauen stehen nicht auf geschminkte Männer!!! Ich wünsche dir gaaanz viel Glück :)

Das stimmt !!!!

1

So stark wird er sich schon nicht schminken ...

0

Da kannst du nichts tun nur dem Lehrer oder was du hast sagen ' Wie schminkst du dich den ? Mit liedschatten , Lippenstift und Eyeliner und so was Oder nur mit abdeckcreme und founddation

Entweder du lässt es oder du musst das leider ertragen :/ obwohl es nicht schlimm ist. Hör einfach nicht hin<3

Lass dir von der Gesellschaft nicht vorschreiben, ob du dich schminkst oder nicht!

Wenn du nur Pickel überdeckst ist das ok, wenn du wirklich Wimoperntusche o.Ä. verwendest, sind solche Reaktionen nicht ungewöhnlich. Es ist eben sehr auffällig, sich als Junge zu schminken, aber du musst selbst entscheiden, ob du es weiter tun willst.

Ich will es weiter machen aber was soll ich dagegen tun

0

da ist doch nichts schlimmes dran wenn ein junge sich schminkt, jeder wie er meint. und wenn die anderen das nicht aktzeptieren, dann sind die einfach nur blöd. ich würds ignorieren, dann hören sie vll auf

Hey, steh dazu das du dich schminkst. Das ist deine Sache und geht die anderen nichts an. Wenn du dich damit wohler fühlst dann kannst du es ja ruhig machen. Ich finde es echt cool, wenn ein junge sich schminkt, weil das ist irgendwie was anderes und irgendwie total cool :D und schwul ist es schon gar nicht ;)

Du schminkst dich so richtig mit Wimperntusche und alles? Dann kann ich das verstehen, dass sie anderen da etwas komisch drauf reagieren, das würde ich auch o.o

Weil das ziemlich ungewöhnlich ist für einen Jungen

0
@TaLaJaIstDa

naja..heutzutage eigentlich nicht mehr..die Make-up Industrie verkauft doch schon voll viel Schminkprodukte für den Mann...

0

Also aufjedenfall in meinem Umfeld schminkt sich kein Junge :o

0

Was möchtest Du wissen?